Verhedderte Ketten? Speisestärke hilft beim Entwirren

verhedderte ketten

Falls im Schmuckkästchen die Halsketten mal verheddert sind, hilft eine kleine Massage derselben mit einem TL Speisestärke oder Kartoffelmehl, diese zu entwirren.

In die hohle Hand kommt die trockene Speisestärke, und mit reibt vorsichtig die Ketten damit ein.

In den meisten Fällen kann man danach die Ketten voneinander lösen.

Ein kleiner Nebeneffekt: Silber wird dadurch glänzend!

Voriger Tipp
Nachttisch Mülleimer
Nächster Tipp
Dosen als Ordnungshelfer (noch eine Variante)
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
2,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare
1
Echt? Wenn das klappt, kriegst du den großen “Kampfkatzen-Verdienstorden“ ;-). Probier ich gleich morgen. LG aus dem Barnim.
15.7.13, 19:27
xldeluxe
2
Ja das klappt! Speiseöl löst auch Kettengewirr auf, es reinigt aber nicht. So ist Kartoffelmehl schon besser, da schlägt man sofort zwei Fliegen mit einer Klappe.
15.7.13, 20:33
3
danke, noch nie gehört, merke ich mir, obwohl ich keine Ketten mehr trage ...;-)) aber man/frau weis ja nie ....;-))
15.7.13, 20:36
4
Danke, jetzt trau ich mich endlich mal an das Kästchen ganz hinten, dort wartet seit Jahren ein Knäuel Ketten auf mich...
16.7.13, 09:48
5
Vielen Dank für den Tipp. Den hätte ich aber vor circa 2 Jahren gebrauchen können, bevor ich mir ein vernünftiges Schmuckschränkchen kaufte. ;-)
16.7.13, 17:12
6
Wenn das wahr ist...! Daumen ist schon oben.
17.7.13, 11:12
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen
Kostenloser Newsletter