Vitaminbombe mit Chicoree

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Chicorre ist ja nicht Jedermanns Sache, aber in Verbindung mit Pampelmusen ist er herb-fruchtig und eine richtige Vitaminbombe mit relativ wenig Kalorien.

Dazu werden 4 Chicoree geputzt und in dünne Streifen geschnitten. 2 Pampelmusen filetieren, also von den weißen Häuten befreien. Dann wird eine Marinade gerührt aus:

1 EL Zitronensaft
1 EL Sanddornsaft
Saft von einer Apfelsine
1 Becher Magerjoghurt
1 EL Magerquark

Alles mit der Pampelmuse und dem Chicorree vermengen und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu reiche ich gebratene Hünerbrust und / oder Stangenweißbrot.

Von
Eingestellt am
Themen: Chicoree

5 Kommentare


#1 jojoxy
23.1.12, 17:42
das klingt aber lecker und gesund, das gibt es bei mir morgen! danke fürs rezept.
#2
23.1.12, 17:45
@jojoxy: aber gerne, guten Appetit.
#3 wurst
23.1.12, 22:19
Kommt noch besser mit Jogurt,und die Apfelsine auch filetieren,dann Pampelmusen und Apfelsinenreste vom filetieren auspressen gibt genug Saft für die Marinade ;-))
#4 Die_Nachtelfe
28.1.12, 16:41
Klingt nach einer guten alternative zum (fuer mich) normalen deftigen Chicoreesalat. Wird bei Gelegenheit probiert und hoffentlich fuer gut empfunden.
#5
28.5.12, 07:25
***** Sterne

ein tolles Rezept, schmeckt mir auf jeden Fall und ist gespeichert. Esse gerne Chicorree und rosa Pampelmuse.
Für Salat verwende ich nur Chicorree-Spitzen, der Rest wird eine leichte Suppe.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen