Vogelkacke auf/am Auto mit einem nassen Pack Zeitungspapier entfernen

Vogelkot mithilfe von nassem Zeitungspapier tadellos und einfach vom Auto entfernen.

Jede/r hat sich schon mal darüber geärgert: Jedes Auto trug schon die weiß-schwarz oder auch bunten Insignien, die Vogelkacke auf oder an dem Auto. Nun, die einfachste Idee ist es, mit einem Tempo o. Ä. und etwas Spucke den Mist wegzuwischen oder wegzukratzen. Falsch, ganz falsch. Denn dadurch wird der Autolack durch die ätzende Vogelkacke zerstört.

Ein guter und wirklich hilfreicher Tipp aus "Omas großer Tiefkühltruhe": Mann/Frau nehme einen alten, dicken Packen Zeitungspapier - also nicht nur 4-5 verschämte Blättlein - mache diesen richtig pitschepatsche nass und haue und patsche ihn auf die verkotete Stelle. Bei mehreren Stellen braucht es natürlich mehreren Packen, is ja eh klar.

Nach ca. einer viertel Stunde nimmt man den/die Packs vorsichtig ab und hat wieder einen glänzenden Lack, frei von Vogelkacke. Beim Abnehmen der Packs nicht rubbeln oder reiben - denn das würde ja den Sinn konterkarieren, sondern mit bissi Schwung den nassen Packen Zeitungspapier so leicht seitlich abnehmen.

Sollte der erste Versuch nicht klappen, dann noch mal wiederholen. Bei uns hat es mehrfach beim 1. Versuch geklappt, der Autolack ist tadellos.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Teer am Auto entfernen mit Lampenöl & Microfasertuch
Nächster Tipp
Stark verschmutztes Fahrrad "im Regen stehen lassen"
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
17 Kommentare
Dabei seit 5.6.11
9
Hilfreicher Kommentar
Dier Trick,oder auch Tipp funktionier wirklich,ich praktiziere diesen schon seit vielen Jahren,fuktioniert auch bei eingetrocknetetn Insekten die man auf der Motorhaube sammelt.
4.9.11, 15:13 Uhr
Dabei seit 2.3.08
Alte Schachtel
1
Büchi!!
Tut mir leid, aber den Tipp finde ich nicht toll!!
1. Entsorge ich Zeitungen
2. Wo unser Auto parkt, gibt es keine Vögel, die unser Auto vollkacken!
3.Und wenn mal ein Vogel seine "Hinterlassenschaften auf unserem Auto hinterlässt, nehm ich einfach einen nassen Lappen und wisch es weg.
2.9.11, 20:24 Uhr
Dabei seit 26.8.11
2
Der Brüller!
Ich würde zu gerne sehen wie Du mit einer nassen Zeitung auf Dein Auto einprügelst! Wundere dich nicht, wenn zwei nette Herren beruhigend auf Dich einreden und Dir eine neue Jacke schenken!
Willkommen im Sado-Maso-Autoclub!

Ich kann nicht mehr! Stellt euch das mal bildlich vor!
2.9.11, 20:25 Uhr
Dabei seit 10.4.11
3
Ich seh schon die dämlichen Blicke von unseren Nachbarn. Die nehmen für alles nur Spezialmittelchen. Aber ich probier das mal aus mit den nassen Zeitungspacken.Aber prügeln tu ich unser Auto nicht.Ich klatsch die Packen einfach drauf und mach mich vom Acker.....mal sehen was passiert......):) :) :)
2.9.11, 21:05 Uhr
zauberweib
4
Wichtig ist vor allem, den Kack _sofort_ abzunehmen. Gefährlich wirds für den Lack erst, wenn das tage- oder wochenlang drauf bleibt. Und son Dach lackieren zu lassen, ist nicht gerade billig *ausErfahrungsprech*
2.9.11, 21:53 Uhr
Dabei seit 15.4.11
5
Ein Häuflein lasse ich immer als Glücksbringer drauf, bin eben abergläubig, aber die anderen Kleckse entferne ich auf dieselbe
Art.
3.9.11, 08:41 Uhr
milia
6
lustig...wenns hilft, cool!
3.9.11, 12:43 Uhr
Dabei seit 1.6.10
7
Hätte ich Sorge um den Lack...
4.9.11, 12:14 Uhr
Dabei seit 31.7.10
8
Warum nicht - ausprobieren werde ich es mal...
4.9.11, 14:40 Uhr
Dabei seit 5.6.11
9
Dabei seit 4.9.11
10
Funktioniert auch mit nassen Küchentüchern. Schön einweichen lassen und nicht rubbeln.
4.9.11, 19:55 Uhr
Dabei seit 27.1.10
11
Bei großen "Fladen" ist das sicher ein richtig guter Tipp "!
5.9.11, 13:56 Uhr
erselbst
12
gottseiesgedankt dass kühe nicht fliegen können!
6.9.11, 11:56 Uhr
Cally
13
@erselbst: ...du kennst die mittelhessischen Vögel nicht. Den Flatschen nach stehen die Kühen durchaus in nix nach...*roflol*
6.9.11, 12:59 Uhr
Dabei seit 23.2.09
14
@Cally:

Hier im Ruhrgebiet kaken die Vögel zwar keine Kuhfladen,
aber dafür immer wenigstens 3 x hintereinander auf das
gleiche Auto. Und komischerweise immer auf meins.
6.9.11, 13:24 Uhr
wermaus
15
Das hätte ich mal beim Urlaub an der Nordsee wissen müssen - total vollgesch....... Auto, von den Möven, und nach Fisch gestunken hat es auch noch. Guter Tipp
6.9.11, 14:04 Uhr
Dabei seit 2.3.08
Alte Schachtel
16
Noch einfacher geht es mit einer Strumpfhose!!!:-) Nass machen, und den Vogelschiet abwischen!!! Der Vorteil, es gibt keine Kratzer, die den Lack angreifen. Ausserdem auch gut gegen "Insektentod" an der Windschutzscheibe"!!! Auch nützlich, wenn man Ausflüge macht!! Denn Mineralwasser hat doch jeder immer bei sich!
6.9.11, 14:41 Uhr
Goma
17
Hey Wollmaus- wenn die Nachbarn schon wegen Paar Zeitungen dumm schauen, was sagen sie dann erst, wenn da Strumpfhosen drauf liegen...? ;)
8.2.13, 08:20 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen