Wärmeleitpaste von Textilien mit Rasierschaum entfernen

Flecken von Wärmeleitpaste auf Textilien einfach mit Rasierschaum einreiben und kurz einwirken lassen.

Den Fleck einfach mit Rasierschaum einreiben, einwirken lassen und mit dem Fingernagel abreiben. Danach noch einmal mit Wasser waschen und es sieht aus wie neu.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Haarfärbemittel auf Kleidung mit Alkohol entfernen
Nächster Tipp
Kugelschreiber- und Tintenflecken auf Kleidung? Milch hilft
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare
hummelbub
1
Wie komm ich als normaler Mensch an Wärmeleitpaste ran, und was mach ich damit?
18.4.07, 14:05 Uhr
Doug
2
Wärmeleitpaste wird zwischen Prozessor und Heatsink (Wärmeableiter?) gelegt, um eine bessere Ableiten der Hitze zu gewähren in Computer.

Als normale Mensch, solltest du eigentlich eher dazu kein Kontakt haben :)
18.4.07, 14:33 Uhr
hummelbub
3
na das ist aber ein Tip,wer mit dieser Paste umgeht wird auch wissen wie man sie entfernt.
20.4.07, 00:15 Uhr
blubb
4
Ich hantiere auch mit Wärmeleitpaste und wenn es mal schnell gehen soll, passiert mir auch mal soetwas. Danke für den Tip !
26.5.07, 21:52 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen