Walnuss-Schnitten

Walnuss-Schnitten
Fertig in 

Weihnachtsendspurt: Weihnachten ist nicht mehr weit und vielleicht hat man nicht mehr viel Zeit um seinen Plätzchenvorrat aufzustocken. Dafür ist dieses Rezept ideal, da es schnell gemacht ist und - wie ich finde - lecker schmeckt.

Zutaten

  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelken
  • 30 g Zitronat
  • 30 g Orangeat
  • 200 g gemahlene Walnüsse
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
Auch interessant:
Selbstgebackenes Weißbrot mit Anis & Orangeat aufpeppenSelbstgebackenes Weißbrot mit Anis & Orangeat aufpeppen
Weihnachtsgebäck: SchwarzbrötchenWeihnachtsgebäck: Schwarzbrötchen

Zubereitung

  1. Zuerst Zitronat und Orangeat klein hacken oder in den Mixer (ich habe es in einen kleinen Behälter zum Hacken für den Pürierstab).
  2. Dann die Eier mit dem Zucker gut schaumig schlagen, die Masse soll cremig sein.
  3. Die Gewürze und das Zitronat/Orangeat unterrühren.
  4. Anschließend der Reihe nach die restlichen Zutaten unterrühren. Der Teig soll weich und streichfähig sein.
  5. Die Masse dann auf ca. 1 - 1 1/2 cm dick auf ein Backblech streichen (mit Backpapier auslegen!), ich habe dazu die Hälfte des Bleches mit Backpapier abgetrennt.
  6. Bei 160 C ca. 20 Minuten backen. Noch warm mit Puderzuckerguss (oder Schoko, je nachdem was man lieber mag) überziehen und in Schnitten schneiden.

Eine Mengenangaben für den Puderzuckerguss kann ich leider nicht machen, weil ich einfach den Rest des noch vorhandenen Puderzuckers verwendet habe. 

Schon sind die Schnitten fertig, ich hoffe, euch schmecken sie!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Butter-Mandel-Sterne
Nächstes Rezept
Schneller Lebkuchen vom Blech
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Selbstgebackenes Weißbrot mit Anis & Orangeat aufpeppen
Selbstgebackenes Weißbrot mit Anis & Orangeat aufpeppen
13 9
Weihnachtsgebäck: Schwarzbrötchen
Weihnachtsgebäck: Schwarzbrötchen
3 6
37 Kommentare

Rezept online aufrufen