Warm im Auto im Winter

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein kleines ist nicht so modern, dass es schon eine Sitzheizung hat. Deshalb habe ich im Winter bisher immer einen kalten Po gehabt. Nun aber habe ich Abhilfe geschaffen:

Ich habe eine ca. 2 - 3 cm dicke Styroporplatte in Form des Autositzes zugeschnitten und einen Stoffüberzug genäht. Dies Teil lege ich im Winter auf den kalten Autositz.

Schon nach einigen Sekunden hat man den Eindruck, auf einem Heizkissen zu sitzen, denn die Körperwärme wird durch das Styropor zurück gestrahlt.

Probiert es mal aus, ihr werdet begeistert sein.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Autofahren bei Eis und Schnee: So komme ich sicher durch den Winter

Autofahren bei Eis und Schnee: So komme ich sicher durc…

7 13
Autowäsche: Waschanlage oder Handwäsche?

Autowäsche: Waschanlage oder Handwäsche?

2 5
Auto effektiv entfeuchten

Auto effektiv entfeuchten

8 7
Hitzeentwicklung im Auto - Lebensgefahr für Kind & Hund

Hitzeentwicklung im Auto - Lebensgefahr für Kind & Hund…

16 8
Hunde im Auto bei sommerlichen Temperaturen

Hunde im Auto bei sommerlichen Temperaturen

11 17
Außensensor der Wetterstation ins Auto legen

Außensensor der Wetterstation ins Auto legen

1 2
Red Bull gegen Rauchgeruch im Auto

Red Bull gegen Rauchgeruch im Auto

4 8
Meisenknödel selber machen

Meisenknödel selber machen

17 22

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti