Warmer Salat

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich esse sehr gerne Salat und probiere gerne auch neue Sachen aus. Am Salat stört mich manchmal, dass er mir zu kalt ist, so kam ich auf den warmen Salat.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, darin Zwiebeln und Paprika, beides in Streifen geschnitten, bissfest garen. Zuletzt noch 1 oder 2 Knobizehen anschmoren. Herd ausstellen und gewürfelte Tomaten unterheben.

Eine Marinade aus Öl, Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker vermengen, in die Pfanne gießen und alles vorsichtig vermengen. Zum Servieren frische Kräuter, wie Petersilie und Schnittlauch überstreuen.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
10.1.12, 20:21
Und das ganze kommt jetzt auf den frischen grünen Salat?
#2 Ribbit
10.1.12, 20:24
jupp. schmeckt oberlecker. ich brat immer zwiebeln in olivenöl an, etwas zucker druff, karamellisieren lassen, mit balsamico ablöschen. salz, pfeffer.

mmmmmhhh :-)
#3 Valentine
10.1.12, 20:26
Nee, Eifel, ich denke, das kann man direkt so essen.

Ich hatte da auch mal ein Rezept gesehen: in einer Schüssel Rucola mit Balsamico, Pfeffer und Salz marinieren, eine Pfanne knallheiß werden lassen, etwas Olivenöl hinein und kleine Cocktailtomaten darin schwenken. Wenn die Tomaten etwas Farbe angenommen haben, zum Rucola geben, alles mischen und ein paar Parmesanspäne drüberraspeln. (müsste auch mit Basilikum und Mini-Mozzarella funktionieren).
#4
10.1.12, 20:28
ich mach auch meinen Tomaten-Mozzarella-Salat sehr gerne ein bisschen warm :-) (in der Mikro) lecker!
1
#5
10.1.12, 21:02
Jetzt habe ich Hunger. Wie könnt ihr mir denn mein Grundnahrungsmittel um diese Uhrzeit so verschiederlei Schmackhaft machen :-))
#6
10.1.12, 21:40
Salat darfste immer Eifelgold ,lach
#7
11.1.12, 08:20
Daumen hoch !
Probiert auch mal warmen Selleriesalat, bissfest garen und Salatsoße auf o.g. Art (ich nehme noch Senf dazu) abgeschmeckt.
#8 Pitz
15.1.12, 11:32
Hmm - und ich könnte mir glatt vorstellen, noch ein paar heiße Nudeln unterzuheben. Lecker!
#9
15.1.12, 11:37
@Pitz: hört sich lecker an, wird probiert.
2
#10 Pitz
15.1.12, 12:25
Die Idee an sich finde auch sehr gut. Ich mag frische Salate, aber an den Zähnen ist's mir manchmal zu kalt. Dazu kommt, dass Rohkost mir einiges abverlangt beim Verdauen (weißt, was ich meine ;).

Wie ich es (leider) erleben musste, werden in Krankenhäusern oder Pflegeheimen den älteren Leuten oftmals keine Salate gereicht, weil sie kalte Rohkost nicht mehr vertragen.
Leichtes Andünsten von Zutaten nimmt schon Einiges weg an blähenden Substanzen und macht außerdem die Sache noch aromatischer.

Sehr guter Tipp, 100wasser
1
#11
15.1.12, 12:34
@Pitz: genau deswegen mache ich es so. Bei kaltem Wetter auch noch kalten Salat mag ich nicht, und leicht angewärmt ist er verdaulicher.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen