Geschimmelter Waschmaschinengummi? Gummi ausbauen und mehrere Stunden in heißem Wasser und etwas Chlorreiniger einwirken lassen. Hilft prima!

Waschmaschinengummi geschimmelt

Voriger TippNächster Tipp

Ist der Waschmaschinengummi durch schlechte Belüftung und/oder angesammeltes Wasser nach dem Waschen verschimmelt, dann hilft Chlorreiniger (z.B. DanKlorix) Hygienereiniger!

Waschmaschinengummi ausbauen und mehrere Stunden in heißem Wasser und etwas Chlorreiniger einwirken lassen.

Hilft prima, Schimmelsporen sind beseitigt, Waschmaschinengummi ist wieder sauber!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Themen

11 Kommentare

1
An sich ein guter Tip aber warum das Gummi gleich ausbauen??? das kann doch keine hausfrau mal eben erledigen, ich würde das klorix etwas verdünnt draufgeben und mit nem lappen verteilen und einwirken lassen
6.11.07, 00:11
o.
2
was isr clorix?
6.11.07, 00:51
3
Einfach mit irgendeinem Chlorhaltigen Reiniger abwischen und fertig.
6.11.07, 19:52
4
Und wenn man keine Ahnung hat, wie man das Gummi hinterher wieder einbaut, läßt man einfach den Kundendienst kommen. Ein sehr KOSTENGÜNSTIGER Tip.
11.11.07, 11:23
Evelyn
5
Werde es gleich an meiner Waschmaschine ausprobieren.Das Gummi werde ich aber nicht ausbauen.Warum soll man für ein Produkt was einem erfolgreich geholfen hat nicht werben.Danclorix ist super und für viele Anwendungsgebiete einsetzbar.Wer keinen Clorreiniger kennt ist froh darüber das gleich ein Produktname genannt wird.
11.11.07, 23:15
Lordi
6
Clorix ist sehr teuer! Falls Ihr es günstiger haben möchtet, besorgt Chlor aus Holland- bei Grenznähe! Oder Ihr nehmt Essigeszens und verdünnt diese etwas. Beseitigt auch Schimmelsporen!!!
19.11.07, 23:00
Matzi
7
egal was für ein gummi ich würde es nie mit Dan Kloris verbinden
11.1.09, 19:26
8
Sowas sollte gar nicht erst passieren, wenn man nach dem Waschen die Tür offen stehen lässt, damit die Trommel trocken werden kann. Steht bei mir sogar in der Gebrauchsanweisung. Achja, und aufpassen, was sich in die Nische im Gummi verirrt. Im Bestfall sind es nur einzelne Socken :)
2.1.10, 02:09
xyz
9
Soetwas sollte gar nicht erst passieren! Ich habe es so gelernt, dass man einmal im Monat Wäsche auf 90°C wäscht (Handtücher oder Bettwäsche) erspart das und natürlich lüften! Hat auch den effekt, dass die Wäsche nicht so schnell ergraut!
27.8.10, 14:02
Faltencrem
10
Am besten ist es, den Falz im Gummi nach jeder Wäsche mit einem Lappen auszuwischen. So hat Schimmel keine Chance.
27.8.10, 18:04
locker
11
.......oder lasst einfach den Weichspüler von Anfang an weg, dann kann sich gar nichts auf dem Gummi ansetzen.....!

Wenn es aber schon geschehen ist, dann muss man bei der Maschine die verringerte Lebenszeit abwarten und bei der nächsten Neuen Maschine dann wäre das kein von Anfang an zu beachten, die hält dann erwartungsgemäß mehrfach länger.

Achso, so ca. jede 10.-20. Wäsche Kochen!
8.10.13, 03:53

Tipp kommentieren

Emojis einfĂźgen