Polierter Wasserhahn

Wasserhähne mit WD40 polieren

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich poliere meine Wasserhähne mit einem Microfasertuch, und etwas WD40 drauf geträufelt. WD40 ist Feuchtigkeitsabweisend und verringert somit die Kalkablagerungen.

Und glänzen tut es auch. Einfach mal ausprobieren.

Clemens Ratte-Polle: Gift!
http://www.wd40.de/wp-content/uploads/2015/12/SDB_WD-40_Aerosol.pdf
Totaler Blödsinn sowas im menschlichen Hygienbereich verwenden zu wollen!
Vom tierischen oder pflanzlichen Umgang nicht zu schweigen!
Ich kenn das Zeug: Gut bei Maschinen im Außenbereich.
Aber es darf eigentlich nicht in die Umwelt.

Totaler Schwachsinn WD40 oder sonstige technische Mineral-Öle (Erdöl) auch noch bei Lebensmitteln wie Wasser zu verwenden!
Geringste Mengen gelangen immer ins Wasser und somit im Bad an Hände, Mund und somit in den Körper. Die giftigen Gase durch Verdunstung kommen hinzu.
Man kann es nicht sicher in diesem Bereich verwenden.
LASST DAS!!
Kinder sind besonders gefährdet!
Von
Eingestellt am

44 Kommentare


#1
30.11.15, 20:32
Super Tipp. Ich habe es vor einigen Wochen an der Edelstahl-Dunstabzugshaube ganz vorsichtig ausprobiert nachdem ich es irgendwo gelesen hatte. Am Lichteinschaltknopf waren immer Fingerabdrücke. Seither nichts mehr.
An den Wasserhähnen wird es morgen ausprobiert.
#2
30.11.15, 21:31
WD 40 kenne ich nur im Bezug auf hakende Schlösser. Die Wohnungstüre meine Freundes hakte ganz gewaltig. Manchmal stand bis zu 20 Minuten draußen vor der Türe, bis man endlich den Schlüssel umgedreht bekommen hat. Dann bekam er den Tipp mit dem WD 40, und seither soll sich sein Türschloss wieder wie neu problemlos öffnen und abschließen lassen... Wozu manche Dinge nicht alles gut sind!? Hätte ich nie gedacht... Danke für den Tipp. Ich glaub ich muss mir mal was von dem Zeugs mitbringen lassen. ;-)
2
#3
30.11.15, 21:53
Edelstahldunstabzugshaube!

Die Idee greife ich auf, denn meine bringt mich an den Rand des Wahnsinns: Selbst nach dem Polieren sieht sie nicht so aus, wie ich sie gerne hätte. Natürlich werden dann auch die Armaturen poliert ;-)

W40 habe ich sogar in 3-facher Ausfertigung! Gibt es immer mal bei Discountern (Norma), aber auch in jedem Baumarkt und Läden wie real für plus/minus 2,50 Euro.
1
#4
30.11.15, 21:56
Aber Achtung: das Zeug riecht extrem nach Öl und das auch ein Weilchen!
1
#5
30.11.15, 22:04
So wie Ihr das hier beschreibt muss das Zeug ja gut sein. Wofür kann man das Zeug denn noch gut gebrauchen? Ich werde mir das Zeug mal besorgen und ausprobieren. Ehrlich gesagt habe ich noch nie davon gehört.
3
#6
30.11.15, 22:19
@NFischedick:

Ungefähr 49.500.000 Ergebnisse (0,45 Sekunden) auf Google!
#7
30.11.15, 22:28
@xldeluxe_reloaded: Ich habe mich im Netz schon umgesehen. Im Netz ist das Zeug aber ganz schön teuer. Deshalb habe ich mich noch nicht weiter informiert. Vielleicht kann mir ja jemand hier bei FM eine Antwort geben.
1
#8
30.11.15, 22:35
@NFischedick:

Es geht nicht um Preisvergleiche, sondern um Informationen über das "Zeug"!

Da werden doch alle Anwendungsbereiche ausführlich erklärt.

Ein wenig Eigeninitiative ist nicht schlecht!
7
#9
30.11.15, 22:53
@xldeluxe_reloaded: Ja Ja Ja !!! Man kann aber auch mal so nett sein und hier bei FM Infos abgeben. Laut diesem Tipp gibt es hier doch schon User die dieses Zeug in Gebrauch haben. Warum sollen die denn keine Infos geben?
Wenn ich irgendetwas in Gebrauch habe was hier bei FM vorgestellt wird dann gebe ich doch auch Infos darüber hier weiter. Ist das denn so schlimm?
1
#10
30.11.15, 22:55
Schlimm nicht, aber Infos, wozu es sich eignet, hast Du doch bereits genug bekommen. Für alles weitere dient das Internet, das ist nämlich nicht nur auf FM ausgerichtet!
#11
1.12.15, 08:10
Das muß ich unbedingt bei meiner Waschbeckenarmatur probieren, weil Diese eckig ist und ich ständig trockenwischen und nachpolieren muß, damit die Armatur nicht schmuddelig und fleckig aussieht.
WD40 habe ich sowieso im Haus, muß es also nicht extra kaufen.
Hm...jetzt überlege ich gerade, ob man damit auch andere Chromteile wieder ansehnlich machen kann...
Mein Sohn hat ein hübsches, rundes Beistelltischchen mit Glasplatten bei mir stehen, daß er eigentlich schon zum Sperrmüll stellen wollte.
Vielleicht kann ich es ja mit WD40 vorm Sperrmüll-Ende bewahren.....
#12
6.12.15, 09:28
Kenne WD40 nicht und hab gerade gegoogelt, da gibt es aber verschiedene Sorten, welche ist denn hier gemeint oder ist das egal? Da ja bestimmt alle gut sind.
#13
6.12.15, 12:42
w 5 Kalkreiniger von Lidl auch sehr gut. Glanz hält lange an.
1
#14
6.12.15, 13:52
Du machst ein bisschen Reklame was hier nicht gerne gesehen ist. Warum Schreibst du nicht einfach Kriechöl das es eigentlich ist. Hierbei kann man alle nehmen und nicht das Teuerste das du Vorschlägst. Übrigens dein Tipp ist trotzdem gut.
2
#15
6.12.15, 14:30
Nachdem 'NFischedick' angemault wurde, habe ich mich nicht getraut zu fragen was eigentlich WD40 ist.

Danke 'winski' für Deine Aufrklärung :)

--14:30 Uhr
2
#16
6.12.15, 15:19
@Teddy: Nimm das An maulen nicht so ernst es ist ja vieles Schmarrn dabei aber auch viel Interessantes und nützliche Sachen dabei. Ein WD40 ist nichts anderes als ein Caramba der Begriff für alle Krichöl mitteln.
1
#17
6.12.15, 15:58
Ich kannte WD 40 auch noch nicht. Habe meine Armaturen gerade mit Essig eingepackt, um sie zu entkalken. Mein nächster Versuch wird WD40 sein, wenn ich es entdecke.
In dem Forum muss es immer einen Klugsch..... geben, deshalb beteilige ich mich so wenig.
Jedenfalls danke für den Tipp.
#18
6.12.15, 16:26
Wenn es im Angebot ist, bei Lidl, Aldi & Co für 2,49 € - 2,99 € zu bekommen
Ich habe es vorrätig und werde es ausprobieren !
1
#19
6.12.15, 16:33
seitdem das erste mal Shampoo empfohlen wurde in diesem Forum, benutze ich es ausschließlich für alles was glänzt oder glänzen soll und würde nie etwas anderes nehmen. Probiert es mal aus, es ist wirklich wunderbar.
2
#20
7.12.15, 00:16
WD40? Hallo!? Von dieser Methode kann ich hingegen nur stark abraten - WD40 ist ein ENTFETTUNGSMITTEL und kann u.a. festgefressene Schraubverbindungen lösen und hat an Wasserhähnen nichts zu suchen - dieses kann bei Einhandmischern von aussen in die Mischpatrone (weil nur flachdichtend) eindringen, welche daran vermutlich sowenig Freude hat wie bei Entkalkungsmittel - wenn es eindringt, trinkt man WD40 mit - ausserdem ist es nicht gesund, Hautkontakt mit WD40 zu haben - zudem gelangt es durch die Putzerei auch noch ins Abwasser...
Dieser Tipp finde ich in etwa so gut wie zB Kartoffeln mit Seife waschen oder die Pommes im Motorenöl frittieren...

Mein Tipp: nimm EM (effektive Mikroorganismen) - damit bleibt auch der Kalk lange fern.
#21
7.12.15, 00:35
@Mdag: Hast Du das ausprobiert oder woher kommen deine Behauptungen?

Was ist EM wo bekomme ich das und wie teuer ist das?
1
#22
7.12.15, 00:54
Nein ich habe es nicht ausprobiert, weil ich WD40 sehr gut kenne, klar glänzt danach der Wasserhahn - wie gesagt, WD40 ist ein kriechölähnliches Entfettungsmittel zum Lösen festgefressener Metallteile und hinterlässt dabei einen "Schmierfilm", welcher aber nur eine kurzzeitige Schmierwirkung hat - und ja ich kenn mich aus - bei meinem Einhandmischer ist sogar Entkalkungsmittel eingedrungen, was die Mischpatrone angefressen hatte und der Wasserhahn danach sehr streng lief. Kriechölähnlichem Entfettungsmittel dringt mit Sicherheit ein.
EM sind Mikroorganismen (EM = effektive Mikroorganismen) und halten eine gereinigte Stelle lange sauber - also zuerst Kalk entfernen und danach mit EM putzen - und schon haftet der Kalk kaum noch. Wie teuer es ist, weiss ich nicht - ich kaufe es über einen Kollegen hier aus der Schweiz
#23
7.12.15, 08:23
Was bitte ist WD40?
#24
7.12.15, 08:36
Ich träufel etwas WD40 auf ein Microfaser Tuch. Dann poliere ich.
Auf jeden Fall, nur ganz wenig nehmen.
1
#25
7.12.15, 10:58
Infos über WD40: https://de.wikipedia.org/wiki/WD-40

Fettlösend ist es und so können auch Dichtungen kaputt gehen. Die werden mürbe.

Daher warne ich dringend vor der Verwendung gegen Queitschgeräusche bei Gasdruchfedern der Autoheckklappe oder ähnlichem.
Die Dichtung geht kaputt, der Druck entweicht und die Gasdruckfeder ist kaputt.
1
#26
7.12.15, 11:02
09renate01
mein Gott, immer die gleichen Fragen statt mal vorher zu lesen. Es ist bestimmt schon 10 mal erklärt. Und es stinkt.
#27
7.12.15, 11:29
@Mdag

Danke für die Aufklärung.

-- 11:29 Uhr
#28
7.12.15, 11:33
@09renate01


1. Nicht nur den Tip lesen, sondern auch die Kommentare. 22 Kommentare sind auch nicht zu viel um gelesen zu werden.
2. Im Kommentar # 14 findest Du die Antwort auf Deine Frage.

11:33 Uhr
1
#29
7.12.15, 11:52
ja, sag ich auch. Es ist immer das gleiche: Frage - Antwort!!!! Es langweilt. Kauft den Sch...... nicht und basta. Jetzt haben so viele gewarnt, aber niemand lernt was daraus.
2
#30
7.12.15, 11:53
@Dersicheinwolftanzt: warum den Sch....., nimm doch einfach Shampoo, hilft genau so und macht nichts kaputt.
7
#31
7.12.15, 18:13
Gift!
http://www.wd40.de/wp-content/uploads/2015/12/SDB_WD-40_Aerosol.pdf
Totaler Blödsinn sowas im menschlichen Hygienbereich verwenden zu wollen!
Vom tierischen oder pflanzlichen Umgang nicht zu schweigen!
Ich kenn das Zeug: Gut bei Maschinen im Außenbereich.
Aber es darf eigentlich nicht in die Umwelt.

Totaler Schwachsinn WD40 oder sonstige technische Mineral-Öle (Erdöl) auch noch bei Lebensmitteln wie Wasser zu verwenden!
Geringste Mengen gelangen immer ins Wasser und somit im Bad an Hände, Mund und somit in den Körper. Die giftigen Gase durch Verdunstung kommen hinzu.
Man kann es nicht sicher in diesem Bereich verwenden.
LASST DAS!!
Kinder sind besonders gefährdet!
1
#32
8.12.15, 11:07
An alle,
ich frage mich, warum werden die Eingaben, wo jeder weiß das sie giftig sind und quatsch, nicht von "Frag Mutti" beurteilt und gelöscht werden.
1
#33
8.12.15, 12:06
Das frage ich mich mittlerweise auch.

-- 12:06 Uhr
#34
8.12.15, 13:05
neben jedem Kommentar gibt es so ein kleines Symbol mit einem Ausrufezeichen drin ... damit kann man das AdminTeam darauf aufmerksam machen und es wird sich darum gekümmert
1
#35
9.12.15, 19:06
Klarspüler für Spülmaschinen erfüllt den gleichen Zweck.
WD 40 ist zwar für alles Mögliche gut, aber für Armaturen würde ich es nicht verwenden.
1
#36
9.12.15, 19:29
Es werden ja nur die Außenteile poliert und diese leckt normalerweise ja auch niemand ab!
Es macht sich ja auch keiner Gedanken darüber wie gefährlich es ist wie ein Kamikaze Pilot mit seinem Vehikel mit 160 KMH auf der Autobahn ohne Einhaltung eines ausreichenden Mindestabstands in ein Stauende kracht. Und dort kommen immer unschuldige ums Leben!!
Im Bad aber höchsten die eigene Person.
1
#37
9.12.15, 19:42
so einen Quatsch vergleich habe ich noch nie gehört, oder gelesen.
1
#38
9.12.15, 19:53
@Shudy: was für eine absurde Logik - und weil nun jemand mit 160 fährt, ist das also Deine Berechtigung, das Abwasser unnötig zu verschmutzen? Auch mal an Hautkontakt mit dem Wasserhahn gedacht?

Aber weisst Du was: ich empfehle Dir WD40 zum Zähneputzen für glänzende Zähne - und am besten auch gleich jeweils einen kräftigen Schluck trinken oder direkt ins Ohr sprühen, da läuft das Denken wie geschmiert... *Sarkasmus off*
#39
9.12.15, 20:46
an Mdag: endlich mal jemand der/die klare Worte findet.
#40
17.1.16, 12:27
Wird wd40 nicht auch als "Waffenöl" bezeichnet?? Der Geruch von wd40 erinnert mich an "Neo Ballistol Öl".... Und das - das ist KEIN Scherz!!! - kann man gurgeln, trinken.... Ich weiß sogar von Menschen, die damit eine Art Darmsanierungs - Kur gemacht haben... Ich betone nochmal - ich scherze nicht!!!
#41
17.1.16, 12:33
Das Neo Ballistol Öl ist übrigens flüssig in einer Flasche mit einer Art Tropf Aplikator wie bei manchem Hustensaft aus der Apotheke.... Ich meine nicht das in einem anderen Tipp zur Reinigung von Backofen und Rost verwendete Ballistol Spray....
#42
17.1.16, 13:09
merkst du an den vielen negativ Kommentaren eigentlich nicht wie nervig das ist? Wenn du das nicht meinst, warum setzt du es dann hier ein.
#43
17.1.16, 14:22
@benissa: #42 : wen uund was genau meinst Du?
#44
17.1.16, 14:35
das war an handygirl107 gerichtet die als letztes hier geschrieben hat.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen