Wassermelone mit Feta

Wassermelone mit Feta

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Leckeres und schnelles Mittagessen für heiße Tage: Wassermelone mit Feta.

Vor einigen Jahren habe ich dieses  "griechische" Rezept in einer Zeitschrift entdeckt. Seitdem ist das unser Lieblings-Mittagessen an heißen Tagen.

Der Vorteil: Ganz schnell und einfach zu machen, preiswert, lecker und auch sättigend. Was nützt das beste Essen, wenn nach einer halben Stunde jeder anfängt, den Kühli zu plündern...

Also, es geht los: Man braucht lediglich gut kalte Wassermelone, Fetakäse, frisch geriebenen Pfeffer.

Zubereitung

  1. Für 2 Personen nehme ich eine gute halbe Wassermelone und schneide sie in Würfel.
  2. Fetakäse ebenfalls in Würfel schneiden.
  3. Beides zusammen in eine Schüssel geben, frisch gemahlenen Pfeffer drüber und vermischen.
  4. Das Mischungsverhältnis ist so ca. 1/3 Feta und 2/3 Melone.
  5. Dazu essen wir am liebsten frisch getoastetes Toastbrot mit etwas Butter drauf.
  6. Es schmeckt wirklich so lecker und frisch und macht echt satt.

Ein Tipp noch extra

Schaut auf gute Qualität bei der Melone! Letztens hatte ich eine vom Discouner, die hatte dermaßen viele Kerne, dass es mich schon fast ekelte. Im Obstladen habe ich die nächste gekauft, die war zwar etwas teurer, aber die Qualität und der Geschmack war einfach toll!

Den Feta kaufe ich bei Lidl oder Netto, da gibts so ne große Dose mit 1500 g drin für um die 5 Euro. Vorteil: er liegt ganz in Lake und hält in der angebrochenen Dose ziemlich lange. Der Feta im Plastikpäckchen wird in der angebrochenen Packung leicht "gärig". 

Und nun viel Spaß beim '"Nachkochen"!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1
8.7.14, 00:59
Hmmm das klint lecker. Ich habe eine Frage: den Feta den du verwendest ist das Schaf-/Ziegenmilch oder Kuhmilch?
1
#2
8.7.14, 07:49
@ henrike
Hallo! Habe doch jetzt erstmal auf der Dose schauen müssen... Also das ist Feta aus Kuhmilch. Uns schmeckt der sehr gut! Wer aber lieber den "originalen" aus Schafmilch mag, kann natürlich den nehmen. Alles Geschmackssache! Liebe Grüße und viel Spass beim "nachkochen"
4
#3
8.7.14, 14:07
einfach und gut
1
#4
8.7.14, 15:29
Ich finde die Idee wirklich suuuuuuper! Werde ich auf jeden Fall auch mal zaubern. Das sind Zutaten, die wir alle mögen und die gut zusammenpassen. Schneller kann man kein Essen zubereiten, gell?
#5
8.7.14, 17:40
@Megaperlchen, vielen Dank! Ich werde es definitiv bald probieren... erstmal mit Schafs-/Ziegenkäse :)
1
#6 pasodoble
9.7.14, 10:51
Dies ist das schnellste Rezept, das ich je gelesen habe - toll! Der Käse sättigt gut. Es gibt übrigens auch Wassermelone ohne Kerne zu kaufen. Allerdings sind jene mit Kerne aromatischer!
#7
11.7.14, 17:18
Das mache ich auch immer so. Ist riesig lecker. Ich streu aber noch ein bisschen Oregano und getrocknete Minze dazu und mache manchmal nen Schuss Essig rüber. Gabs gerade gestern abend! :-) *schleck*
#8
13.7.14, 10:30
@ CorinneWeber.... Das ist auch eine Möglichkeit. Aber Essig wollte ich jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht. Wenns Dir aber schmeckt!!! Frische Minze werde ich allerdings mal probieren.
#9
16.7.14, 19:52
Ich hoffe es schmeckt dir. Die Minze macht das Ganze sehr erfrischend ;-)
#10
15.8.14, 09:46
Habe das Rezept zufällig beim stöbern entdeckt und gestern ausprobiert. Jetzt habe ich einen neuen Lieblings-(Sommer-)Salat und muss für's Wochenende unbedingt noch Wassermelone und Schafskäse kaufen. Mal wieder ein Beweis dafür, dass grade die einfachen Dinge total gut sind! Vielen Dank für das tolle Rezept!
#11
15.8.14, 11:06
@ die-katze
Das freut mich sehr, daß es geschmeckt hat! Danke für Dein Feedback! Liebe Grüße
#12
5.7.15, 11:10
Supi, das Rezept kommt gerade richtig bei der Hitze! Ich war das erste Mal hin- und weg als ein Bekannter einen Salat zum Grillen mitbrachte.

Wassermelone, Schafskäse, Zwiebeln grob gehackt an einer leichten Essig-/Öl Salatsauce

Jetzt kann ich ja mal "die-katze" Version probieren, die ja noch viel schneller gemacht ist ;o))

Viele Grüsse

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen