Weichspüler im Wäschetrockner

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich tränke immer den gleichen Waschlappen mit etwas Weichspüler - nicht viel, ausprobieren - und gebe ihn immer mit zum Trocknen dazu.

Das gibt einen ganz weichen Effekt und eine Flasche Weichspüler hält jahrelang.

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


#1
19.2.10, 23:29
Also Du meinst, der Geruch wird angenehm? Ja, stimmt.
Ich lasse meine Waesche trotzdem an der Luft trocknen. Das hat nen weichen Effekt auf meine Stromrechung... :D
4
#2
20.2.10, 00:09
Klasse Idee! Danke! Da muss frau erstmal drauf kommen. Ich habe mir mal extra solche Len...Tücher für den Trockner gekauft, sind aber sehr teuer. Habe deshalb mehrmals eines benutzt. Aber dein Tipp ist bei weitem sparsamer.

Diejenigen die keinen Trockner benutzen , keinen Weichspülter benutzen und genügend Platz haben um Wäsche aufzuhängen sollten diesen Tipp einfach überlesen bevor sie ihn niedermachen *kopfschüttel*
-1
#3
20.2.10, 06:41
Eltern die dadurch ihre Kinder und die Haut ihrer Kinder nochmal eine extra Portion Chemie, die nämlich dadurch nicht durch Wasser gelöst wird, aussetzen sollten diesen Tipp bitte einfach überlesen. *kopfschüttel*
#4
20.2.10, 12:32
@#3: dem kann ich voll und ganz zustimmen. Weichspüler sind überflüssig , wie ein Kropf!
-2
#5
20.2.10, 13:39
@minette61: Niedermachen ist blöd! Aber wer Platz im Bad für einen Trockner hat, kann statt dessen meistens auch ein Wäschegestell aufbauen. Klar, jeder wie er will...
8
#6
20.2.10, 14:23
@ #5 Kauf Dir mal nen Maßband oder lern schätzen! Komm mal in meine Situation und kümmer dich um Wäsche für drei kleine Kinder. Bissl egozentrisch manche Standpunkte hier.
5
#7
20.2.10, 14:34
Wie bekomme ich bloss einen Flügelwäscheständer auf meine Waschmaschine *grübel* (Den da steht mein Trockner) Und da hinein kommt die Wäsche im Winter.

Gruß an alle Besserwisser ;-)))
-1
#8
20.2.10, 14:50
@#6: Nicht egozentrisch, umweltbewußte Mutter:)
2
#9
20.2.10, 14:57
@#6: Frag Mutti! Früher wurde im Topf auf dem Herd gewaschen! Und dann draußen oder auf dem Gestell in der Wohnung getrocknet, oder im Trockenkeller, oder auf dem Boden. Und Mutti war nicht so unfreundlich :) Und sie hat sich hier keine Tipps geholt!
2
#10
20.2.10, 15:22
bin froh ,daß ich diesen Winter den Trockner hatte,im Sommer hat er keinen Einsatz und Weichspüler für den Trockner ist für mich nicht nötig,denn das ist meine Erfahrung vor Jahren ,die zuweichen Hand/Badtücher trocknen einen nicht richtig ab und verschleissen auch schneller!Aber das muß jeder selber wissen
2
#11 Nate
20.2.10, 15:58
Ich find den Tipp gut, denn die Wäsche duftet so schön frisch und es wird nur ein Hauch an die Wäsche abgegeben und kommt somit nicht in das Grundwasser. Habe es schon mal bei Handtüchern ausprobiert.
#12 Eiku
20.2.10, 16:08
Nochmal, für alle die das hier nicht kapieren....

Das ist der gleiche Effekt wie wenn ihr euch Weichspüler direkt auf die Haut sprüht.
Das ist definitiv nicht gut, auf lange Sicht sicherlich sogar schädlich.
#13
20.2.10, 16:40
In unseren Trockner darf keine weichgespülte Wäsche. Kann man das trozdem machen?
#14
20.2.10, 17:33
das sind nur ein paar Tropfen in einem Waschlappen oder Tuch getränkt das kann bestimmt nicht schaden. Ich würde es auch nur bei Handtüchern oder Unterwäsche machen.
#15
20.2.10, 17:40
Ich probiere es einmal aus.
Ach, da muss ich ja erst Weichspüler haben
#16
21.2.10, 13:08
Wenn es nur um den Duft geht, kann man auch ein paar Tropfen
Orangenöl oder ähnl. nehmen. Bei meinem Trockner brauch
ich gar keinen Weichspüler.
2
#17
21.2.10, 13:16
@ #9 na und? aus gutem Grund machen wir das heute anders!
#18
21.2.10, 13:18
@avenny: das mit dem Duftöl ist eine prima Idee. Ich darf und ich muss auch keinen Weichspüler nehmen. Die Handtücher werden so ganz weich und fluffig. Nur eben im Winter fehlt der gute Duft der im Sommer im Garten getrockneten Wäsche.

Alles in allem 5 Punkte für diesen Tipp, schon weil er uns auf so gute Ideen gebracht hat.
3
#19
21.2.10, 13:51
Was lesen die Klugscheißer eigentlich nen Tipp für Wäschetrockner, wenn sie eh der Meinung sind, diese sind unnötig?
#20
21.2.10, 21:53
Hab´zwar keinen Trockner, gebe aber auch in meine Waschmaschine keinen Weichspüler. Ich mag es z. B. nicht, wenn die Handtücher weich sind - damit kann man sich dann nicht mehr so gut abtrocknen..

Aber wer Weichspüler mag, soll ihn auch benutzen..
#21 CelinaYYY
23.2.10, 00:11
super super gut, hab es probiert danke tolle Idee
1
#22 altea
23.2.10, 12:17
Weichspüler ist nicht nur umweltschädigend. ich finde ihn auch eklig.
Wenn man bedenkt, daß Weichspüler auf der Basis von Rindertalg, der die Wäsche so schön weich macht, hergestellt wird
Deshalb ist der Tipp mit dem Waschlappen sehr gut, vorausgesetzt man kann die Wäsche nicht an der frischen Luft trocknen, das ist für mich das Beste.
#23
12.6.10, 00:56
Weichspüler ist für mich OK.
im Sommer kommt meine Wäsche auf die Leine,
im Winter ist mein Trockner im Einsatz,
2
#24
2.2.11, 14:49
Habe diesen Tipp ausprobiert und in der Tat war der Waschlappen - wirklich nur der!!! - mehr als kuschelig weich :-D. Alle anderen Wäscheteile waren normal WT-weich. Also für die Zukunft lasse ich das mit dem Weichspüler weil es bei mir nicht geklappt hat.
3
#25
21.4.14, 23:00
Chemie hier,Chemie da..
Ja,und was ist Waschpulver? :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen