Weihnachtliche Nascherei mit Schoko-Cranberries

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man braucht frische Cranberries , die auf dem Markt in 250 g Schachteln angeboten werden.

Diese werden gewaschen und in einer Mischung aus Rotwein, Wasser und Zucker , 2 EL auf 1 Liter Flüssigkeit, aufgekocht, 3 bis 5 Minuten, sonst werden sie zu weich!

Man lässt Halbbitterschokolade schmelzen, etwa 150 g und hält einen Teller bereit.

Mit einer Gabel zieht man die Cranberries einzeln oder zu wenigen durch die Schokolade, sie sollen nicht überall bedeckt sein. Man sollte das rote Fruchtfleisch noch sehen.

Auf den Teller gleiten lassen, im Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Weihnachtspunsch oder Tee eine leckere Nascherei!

Auf einem schönen Teller mit einer weißen oder goldenen Tortenspitze anrichten.

Von
Eingestellt am
Themen: Schere

2 Kommentare


#1
9.12.10, 23:13
super!! könnte man sie nicht auch nach dem bearbeiten mit wein, "faschieren " ,und dann in sahneschoko , (cranberrys dazu,kalt werden lassen,) als schokokugel direkt dann in förmchen setzen,so wie man kokoskugeln & co macht?
#2
9.12.10, 23:26
Prima, minu, was das Herz begehrt !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen