Weihnachtskugeln mit Tafellack & Kreide basteln

Aus Pappkugeln oder Pappmaschee, Schultafellack und Kreide lassen sich tolle Weihnachtskugeln basteln.
7

Der Baumschmuck kann ja auch mal ganz bunt daherkommen. Mit Pappmaschee, Schultafellack und Kreide sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Bei schlechtem Wetter ist die Gestaltung der Kugeln zudem eine tolle Beschäftigungsidee für Kinder.

Rot, Holz, Silber, Glitzer, immer dasselbe am Baum finde ich langweilig. Deshalb wird der Weihnachtsbaum dieses Jahr mal bunt. Da es Schultafellack jetzt in knalligen Farben gibt, habe ich Pappkugeln und aus Pappmaschee selbst gemachte Kugeln mit Tafelfarbe bemalt und anschließend haben die Kinder mit einem Kreidestift Schneeflocken und Tannenbäume drauf gezeichnet.

Benötigtes Material

  • Pappkugeln aus dem Bastelladen oder kleine Luftballons, dünnes Papier und Kleister für die Kugeln aus Pappmaschee
  • Malerkrepp oder Washi-Tape
  • Tafelfarbe und Pinsel
  • Kreide bzw. Kreidestift
  • Eierbecher

Baumkugeln herstellen – So geht's

In Bastelläden kann man fertige Pappkugeln kaufen oder sie mit Kleister, Papier und kleinen Luftballons selber machen. Dazu den Luftballon in der gewünschten Kugelgröße aufblasen, Kleister anrühren, Papierschnipsel eintauchen und in drei Schichten über den Luftballon legen. Die Kugel sollten mindestens einen Tag gut durchtrocknen, dann kann mit einer Nadel der Ballon zerstochen werden. Einen Faden in das Loch legen und die Öffnung mit Pappmaschee schließen. Das Ganze wieder trocknen lassen. Sind die Kugeln fertig, können sie mit Tafelfarbe gestrichen werden.

Die blau-weiße Kugel wurde zum Beispiel zuerst mit weißer Acrylfarbe (alternativ) Deckweiß bemalt.

Richtig gut sieht es aus, wenn die Baumkugeln zweifarbig sind. Das ist leichter als gedacht. Die blau-weiße Kugel wurde zum Beispiel zuerst mit weißer Acrylfarbe (alternativ) Deckweiß bemalt. Tafelfarbe in Weiß gibt es leider nicht. Dabei muss nur etwas über die Hälfte der Kugel weiß bemalt werden. Zum Trocken wird die Kugel auf einen Eierbecher gelegt. Ist die Farbe getrocknet, wird mit Malerkrepp oder Washi-Tape eine gerade Linie in der Mitte der Baumkugel abgeklebt. Dann umdrehen und die andere Seite mit rosa oder blauer Tafelfarbe entlang der geraden, abgeklebten Linie anpinseln. Während des Malens kann die Kugel auch auf dem Eierbecher liegen bleiben. Das verhindert, dass Farbe von den Fingern aus Versehen auf die weiße Fläche kommt. Nach dem Trocknen der Farbe kann das Klebeband vorsichtig abgezogen werden. Jetzt mit Kreide noch ein paar Schneeflocken zeichnen und fertig ist der bunte Weihnachtsschmuck.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Glas-Kerzenhalter mit kleinen Ästen
Nächster Tipp
Minikränze aus kleinen Tannenzapfen basteln
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Bauklotzpuzzle mit Tafellack zum selbst gestalten
Bauklotzpuzzle mit Tafellack zum selbst gestalten
6 4
Maldose für unterwegs
Maldose für unterwegs
13 4
Raumteiler mit Tafel- und Pinnwand Funktion
Raumteiler mit Tafel- und Pinnwand Funktion
24 7
Kreide, ein vielseitiger Alleskönner
Kreide, ein vielseitiger Alleskönner
8 5
4 Kommentare
Dabei seit 23.5.15
1
Finde ich hübsch, auch wenn ich selbst keinen Weihnachtsbaum habe.
17.12.19, 14:29 Uhr
Dabei seit 12.9.19
2
Also, ich finde zu Weihnachten gehören Glanz und Glitzer und alles worin sich das Licht widerspiegeln kann. Die Tafelfarben sind mir dafür zu stumpf, es sei denn, man bemalt sie zumindest  mit Silber,Gold und Glitzer Stiften, aber dann reicht auch einfache Plaka-Farbe oder Tapetenfarbe (Abtönfarbe) 
Aber auch für Ostern eine schöne Idee, die Plastik- oder Styroporeier vorab zu grundieren in verschiedenen Farben und dann mit Filzstiften zu verzieren. Ach sehe gerade, dass es den Tipp im April schon gab ?auch von RitaH.
Warum es unbedingt Tafelfarben und Kreide sein muss, erschließt sich mir nicht. Schließlich ist die Kreide nicht haltbar und verwischt evtl schon beim Aufhängen der Kugeln. 
18.12.19, 02:29 Uhr
Dabei seit 11.7.12
3
Wie lieb, so kommt Weihnachten  für die Kinder noch schöner
18.12.19, 06:43 Uhr
Dabei seit 4.7.18
4
Wenn man KInder hat, ist es ok, wenn die solchen Schmuck basteln. MIch erinnert es ein wenig an Ostern, und für mich kommt es nicht in Frage, weil ich gerne Glitzer mag!
4.1.20, 20:14 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen