Weintrauben schnell und praktisch auf den Tisch bringen

Weintrauben u. Ä. schnell & praktisch auf den Tisch bringen

Jetzt bewerten:
1,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Praktisches und schnelles auf den Tisch stellen von gewaschenen Weintrauben, Tomaten u. Ä.: Unsere Küche ist nicht so groß und da verwende ich ungern Teller, um frischgewaschen Obst zum Naschen aufzustellen. So verwende ich die Plastikdosen mit Deckel, in denen häufig Weintrauben und Tomaten in Plastikdosen verkauft werden. Von dieser Dose schneide ich den Deckel ab und tu die gewaschenen und getrockenten Weintrauben oder Tomaten, hinein. Kann man sicherlich auch mit anderem Obst machen...

Von
Eingestellt am

67 Kommentare


62
#1 legenda
26.10.12, 06:11
Verstehe jetzt nicht ganz was die Größe einer Küche mit einem Teller zu tun hat .Wenn ich keinen Teller nehmen möchte weil der Tisch zu voll gestellt ist, räume ich den Tisch auf.So viel Platz für eine Schüssel / Teller wird sich doch finden lassen das man nichts in der Verpackung lassen muss.
35
#2
26.10.12, 06:48
Da geb ich legenda absolut recht... Ausserdem wenn so eine verpackung platz hat dann doch sicherlich auch eine kleine schüssel oder ein kleiner teller...
35
#3
26.10.12, 06:56
Sorry, verstehe ich auch nicht so ganz. Du hast eine kleine Küche, sammelst aber zusätzlich Plastikschüsseln, damit die dann mal schnell auf den Tisch gestellt werden können? *grübel* Dann nehme ich doch lieber im Geschäft die losen Trauben und stelle die zuhause mit einem Teller hin. Wäre für mich jetzt logischer, bei einer kleinen Küche.
20
#4
26.10.12, 08:23
Wir haben auch eine kleine Küche, da ist noch nicht einmal ein Tisch drin - aber mit ein bisschen Organisation ist das überhaupt kein Problem!
So waschen wir die Tomaten erst, wenn sie gebraucht werden, die Weintrauben wandern gleich in Ess-/Wohnzimmer und so weiter...
31
#5 hungerhaken
26.10.12, 09:09
Da hat der Gast doch den Verdacht, das Ganze kommt ungewaschen direkt von Aldi auf den Tisch... wenn man die Trauben nass lässt, tropfen sie durch; die meisten dieser Packungen haben unten Löcher. Sieht (für mich) auch nicht so hübsch aus, denke ich. Ich würde die Kleiner-Teller-Variante bevorzugen oder wahlweise eine kleine, aber hohe Etagere.
20
#6
26.10.12, 09:41
@hungerhaken: im Tipp steht aber " gewaschen und getrocknet ". Aber mir entgeht auch hier der Sinn dieses Tipps !.

Ein kleines Tellerchen sieht doch immer schöner aus als son Plastikding. Ich muss ja nicht ein ganzes Kilo auf den Tisch oder wo auch immer hin stellen. Es reicht ja auch eine kleine Portion, der Rest kommt z.B. in den Kühlschrank.

Was das mit einer kleinen Küche zu tun haben soll - ich weiß es nicht ?!.
32
#7 erselbst
26.10.12, 09:57
wieder mal so ein tip " auf den die welt gewartet hat"!!
16
#8
26.10.12, 10:36
Ums mal ganz einfach zu sagen: Du läßt das Obst einfach in der Schale in der du es gekauft hast.
8
#9 Upsi
26.10.12, 10:52
was hat die größe der küche mit dem präsentieren von naschereien zu tun? oder besteht die ganze wohnung nur aus küche? meine gäste werden im wohnzimmer bewirtet und da steht ein obstkorb aus dem sich jeder bedienen kann. aber jeder wie er es gern hat, ich muss es ja nicht so machen und wems gefällt, bitte.
12
#10
26.10.12, 11:45
Und was genau soll hier der Tipp sein?

Meine Küche ist auch klein, trotzdem befinden sich dort ein paar Teller...
Plastik Boxen können wirklich sehr nützlich sein, für das Aufbewahren vielerlei Dinge
(Batterien, Malstifte usw.)

Doch Obst auf dem Tisch?
Bin nicht sehr anspruchsvoll und eher praktisch veranlagt, aber so ne Plastik Dose würde ich mir nicht auf den Wohnzimmertisch stellen.

Ein Teller ist doch auch schnell abgespült....

lg minette
8
#11
26.10.12, 12:03
Da sind nun so viele Antworten eingegangen. Ich habe meinen Tipp etwas irreführend dargestellt. Sorry an alle.
Eigtl. geht es mir mit dem Tipp darum in der Küche Weintrauben u.a. schnell auf den Tisch zu bringen damit diese beim Frühstück Mittagessen (Nachtisch) genascht werden können. Und da ist die Schale, in der die Trauben drinnen waren einfach schnell zur Hand. Wenn sie Löcher hat, kann sie sogar zum Waschen verwendet werden. Aber ich gebe erselbst Recht, Es ist ein kein richtiger Tipp, veill ein praktischer Hinweis, ich gelobe beim nächsten Mal aufzupassen.
9
#12
26.10.12, 13:30
Sorry, finde den Tip auch nicht ansprechend. Vor allem würde ich nicht mal meinen Männern etwas in einer Plastikverpackung servieren.
9
#13 erselbst
26.10.12, 14:11
@Flokati: "... nuicht mal meinen männern..!!!! das läßt aber viel vermuten!!
-4
#14
26.10.12, 16:58
100 % unestetisch !
20
#15 Upsi
26.10.12, 17:13
@Flieder65: muss mal lachen, asche auf dein haupt. du hast ja nichts schlimmes geschrieben blos bei den vielen umweltschützern hier in fm kommt plastik nun garnicht an. wie du merkst gibt es gleich haue. die meisten hier, ich übrigens auch, versuchen unseren kindern und enkeln eine wenigstens etwas heile welt zu hinterlassen, da sie mit plastikmüll schon überschüttet ist. ich möchte auch wetten das es sehr viele so wie du halten, die müssen dann eben mit kritik fertig werden. nimms dir nicht so zu herzen, es gibt schlimmeres als ein verunglückter tipp. lg
46
#16 fReady
26.10.12, 17:21
@melileinchen:

Liegt halt immer im Auge des Betrachters.
Ich persönlich finde z.B. falsch geschriebene Fremdwörter erheblich unästhetischer... ;O)
#17
26.10.12, 17:35
Ich finde den Tipp etwas daneben !Egal wie groß die Küche, Weintraube o.ä. auf einem Teller angerichtet ist ein Stück LEBENSQUALITÄT.
Man ist es sich selbst schuldig. Ich meine damit das Selbstwertgefühl. Geschweige wie man da auf Gäste wirkt. Ich würde mich schämen !!!
8
#18
26.10.12, 18:25
Auch wenn ich gleich auch Schläge einstecken muss :P ich mach es auch manchmal so.
Kleine Tomätchen oder auch Trauben tu ich nach dem Waschen auch wieder in die Verpackung. Das allerdings nur wenn ich alleine oder mit der Familie esse.
Kommen Gäste,tue ich das nicht und nichts anders steht oben geschrieben...da steht NICHT "...und dann stelle ich es meinen Gästen hin wenn wir eine Dinner-Party geben"...hier geht's nur darum wenn man "unter sich" ist.
Ein Tip ist es nicht direkt,aber ein netter Hinweis :)
11
#19
26.10.12, 18:27
Ach und wegen Lebensqualität und sowas...mir persönlich geht es mehr darum WAS ich esse und nicht WORAUS.
Das feinste Porzellan nützt nix wenn man da nichts gutes/gesundes/leckeres zu essen drauf hat ;)
9
#20 Upsi
26.10.12, 18:56
@Donnna: deinen kommentar finde ich total daneben und menschenverachtend. ich war in diesem jahr in polen und habe noch nirgends so tolle menschen kennengelernt wie da. überall gibt es ferkel und ich denke hier auch reichlich. punkt
9
#21
26.10.12, 19:06
@Donnna: Finde Deinen Beitrag auch voll daneben.
6
#22 Oma_Duck
26.10.12, 19:21
Voll daneben ist noch geschmeichelt. Vancouver, übernehmen Sie!
3
#23
26.10.12, 19:25
Hallo Flieder65, von mir grüne Daumen

im Besonderen für Deinen Kommentar #11.
1
#24 Oma_Duck
26.10.12, 19:44
@ # 17 Eichhörchen: Die Trauben bleiben dieselben, wenn man sie aus der Transportverpackung nimmt und auf einer edlen toskanischen Terrakottaschale drapiert. Selbstwertgefühl durch Selbsttäuschung?

Jein, denn wenn ich nicht aufpasse, falle ich selbst darauf herein: Es sieht wirklich schöner aus. Aber für den Hausgebrauch? Ich futtere Trauben und andere Leckereien zur Not auch aus der Papiertüte. Die sind weg, so schnell kann man gar nicht kucken.
Als Deko brauche sie nicht. Wer dafür schwärmt: Es gibt täuschend ähnliche Trauben aus Plastik.
8
#25 xldeluxe
26.10.12, 19:46
Ist doch nun gut: Ich selbst liebe schönen Krimskrams wie Obstschalen mit Löchern, in denen man abwäscht und anschließend serviert. Aber vielleicht hat das ja ein "Neustarter" nicht undbedingt. Also: Was soll`s - jeder wie er mag. Ich benutze diese Plastikdosen für andere Dinge, halt für so einen Kleinkram, der sonst überall rumfliegt und sortiere damit meine Schränke.
Aber wie gesagt: Hier sind viele Neustarter und wenn die mal in mein Alter kommen, haben sie in den Schränken auch mehr als sie brauchen :-))
-5
#26
26.10.12, 21:54
????IIDKOUM INCHALLA MABROUK ????
-3
#27 Mecki
26.10.12, 23:38
@Oma_Duck: Ich liebe deine Kommentare... aba echt eh ;-)
2
#28
27.10.12, 08:58
@EMYLITA: AKABUNDO RELZAWWE OLEEEE!!!!!!
Hahahahahaaa......
Ich schmeiß' mich weg!
2
#29
27.10.12, 20:39
wieder einmal bekenne ich mich dazu, dass ich den tipp nicht verstehe. was hat die größe der küche mit einem teller für obst zu tun? es kommt doch nur auf die größe des tellers an. dazu kann man kleine nehmen und den pizzateller im schrank lassen. in der plastikverpackung würde ich jedenfalls nichts anbieten. weil ich den tipp sinnlos finde, gebe ich einen daumen nach unten.
2
#30
27.10.12, 21:13
@Upsi: den Umweltaspekt hab ich nicht berücksichtigt !. Mir gehts da allein um die Optik - sone Plastikverpackung stell ich nicht aufn Tisch. Meine Trauben kaufe ich meistens auch so abgepackt, oft auch Äpfel und Tomaten.
6
#31
27.10.12, 23:33
@seidenloeckchen:
Wie passt Seidenlöckchen zu einer permanenten
Nörglerin ? Ich habe von dir noch nie was positives gelesen.
Die Tippgeberin hat keine Mühe und Zeit gescheut diesen Tipp hier
einzustellen. Mir gefällt er auch nicht, aber ich habe ihn einfach überlesen.
Wie ich schon mehrmals festgestellt habe, wirst du auch diese Kritik ignorieren
und dich nicht dazu äußern, sondern stur weitermachen.
Ja, Scheuklappen sind schwer abzuwerfen, die sind fest angebunden.
8
#32 erselbst
28.10.12, 00:25
bei obst direkt aus der verpackung fängt es an, dann aufschnitt direkt aus dem papier und zum schluß dann die ravioli direkt aus der dose auf den tisch--toller stil!!
-20
#33
28.10.12, 00:59
@fReady:
Es können nicht alle Rechtschreib-Astäthen sein wie du. So etwas kannst du dir wirklich sparen. Das ist einfach ungehörig.
#34
28.10.12, 01:08
@erselbst:
Stellt dir irgendjemand eine Stilfrage? Stillos ist es, über andere zu urteilen.
5
#35 erselbst
28.10.12, 06:01
@kuestennebel1962: war wohl ein bissel zuviel küstennebel im spiel??!!
7
#36
28.10.12, 06:50
@mamamutti, *****

und Ignoranz u n v e r w ü s t l i c h !!!!
16
#37
28.10.12, 07:09
@Flieder65: Mach´dir nichts draus, beim nächsten Mal wird´s besser!

Ich finde, allmählich wird es Zeit, faire und sachliche Kommentare zu bewerten (Punkte) und gemeine und unsachliche rauszunehmen.
Es gibt hier Leute, die die Tipps nur kommentieren, um ihren Frust aus anderen Lebensbereichen los zu werden. Das muss doch nicht sein! Leute, denkt doch mal dran: Wir haben alle klein angefangen ...
11
#38
28.10.12, 07:39
Sorry, verstehe den Sinn auch nicht. Bin Hauswirtschafterin, also vom Fach.
Die Schale von den Weintrauben verwende ich als Sieb und dann trockne ich die Trauben und kommen auf einen Teller oder Schale.
Etwas Niveau möchte ich im Wohnzimmer schon haben
2
#39
28.10.12, 08:18
@mamamutti: Abgesehen davon, dass ich seidenlöckchen von der Sache her recht gebe - wofür ist denn, deiner Ansicht nach, die Kommentarfunktion da? Nur zum Jasagen und Bejubeln? Außerdem wird der Tipp als solcher bewertet, nicht der Zeitaufwand und die guten Absichten und "Mühen" der Tippgeber!
-6
#40
28.10.12, 08:36
Hey "Eichhörchen" dich kenne ich doch aus einem anderen Forum :-D
10
#41
28.10.12, 09:04
Die Kommentare sind immer das "Beste" an den Tipps!
8
#42
28.10.12, 09:27
@kitekat7:
Ich sehe schon den Zeitaufwand und die Mühe in einem Tipp.
Die Tippgeberin ist von ihrer Sache überzeugt und das muß man
nicht niedertrampeln. Menschlicher wäre, wenn ein Tipp nicht gefällt,
die Kommentarfunktion mal nicht zu nutzen. Aber hier ging es ja nicht
um rote oder grüne Daumen, sondern um ständige Abwertung der Tipps.
10
#43
28.10.12, 09:38
Ab und zu gibt es Mandarinen in kleinen Klappkistchen zu kaufen.
Diese Kistchen hebe ich auf und verwende sie in meiner Küche, um Obst und Gemüse aufzubewahren und zu stapeln.
So ist alles sehr übersichtlich und platzsparend aufbewahrt.
12
#44
28.10.12, 10:32
@melileinchen: Ich frage mich, warum niemand die automatische Rechtschreibkorrektur von Windows in Anspruch nimmt, wenn er schon mit der Rechtschreibung auf Kriegsfuß steht. Das ist doch keine Schande, so ein Hilfsmittel zu benutzen, besser als Rechtschreibfehler.
5
#45
28.10.12, 10:39
@mamamutti: Ich rede ja auch nicht von "niedertrampeln", sondern von sachlicher Kritik! Auch wenn ein Tippgeber selbst ganz begeistert von seiner eigenen Idee ist, muss sie noch lange nicht gut sein! Ich finde es absolut legitim, den Tippgeber und andere User darauf aufmerksam zu machen, wenn ein Tipp Mängel hat! Das ist meiner Ansicht nach,der Sinn einer Tipp/Ratgeber Seite!
2
#46 Beth
28.10.12, 10:40
PLastikdosen nehmen mehr Platz weg als Teller
#47
28.10.12, 10:45
@Talkrab: mache ich auch so. Außerdem "verarbeite" ich sie nett verziehert gerne auch mal als "Freßkorb"
1
#48
28.10.12, 11:04
@ Talkrab

JA - geben wir dem allen hier mal einen neuen Input: Ich finde diese Klappkistchen auch klasse. Die kann man ja für alles mögliche hernehmen (z.B. für die kleinen Gläschen meiner Eigenbaukräuter-Pasten, um so im Kühlschrank Ordnung zu halten) und zum Reinigen auch mal durch den Spüler jagen. Wenn nicht gebraucht, werden sie einfach "platt" gemacht und bis zum nächsten Einsatz platzsparend verstaut.

Ich kann gar nicht erwarten, dass es bald mal wieder Mandarinen in diesen Kistchen gibt - ein paar von diesen vielseitigen Teilen hätte ich nämlich gern noch ...
5
#49
28.10.12, 11:05
Habe letztens einer Bekannten FM empfohlen. Die hatte dazu einen tollen Kommentar. "Prima" das ist wie eine Talk Sendung am Nachmittag im Privaten. Wenn mir ein Tipp nicht gefällt gebe ich keinen "bissigen" Kommentar ab, sondern hülle mich
in "vornehmes" schweigen. Die Geschmäcker sind schließlich verschieden, erlaubt ist was gefällt. Also bitte nicht alles zerreißen nur weil es mir nicht zu sagt.
1
#50
28.10.12, 11:56
So verkehrt finde ich den Tipp auch nicht. Für meine privat-persönliche Berufssituation.
Einmal im Jahr muss ich ein Geburtstagsfrühstück ausgeben. Meine Kollegschaft ist - mit Verlaub - gierig. Damit der Hackfleischigel mit Zwiebeldressing nicht so allein aussieht kommt noch eine Käseplatte dazu. Natürlich auch Weintrauben.
Glaubt mir aber bloß nicht, dass ich die dem Männervolk auf einem hübschen Tellerchen anrichte!
Hold on, Flieder65, manchmal ist's rustikal auch net verkehrt.
LG ;)
8
#51
28.10.12, 12:08
unglaublich, welch großes Echo ein Pfund ungewaschene Trauben bewirken
#52 fReady
28.10.12, 12:23
@kuestennebel1962:

Wenn ich Dir zutrauen würde, absichtlich falsch zu schreiben, wäre ich jetzt fast beleidigt. ;O)
1
#53
28.10.12, 12:23
@Mogli: Du sprichst mir aus der Seele! Warum muß man sich zu solchen Kommentaren hinreißen lassen!?
#54
28.10.12, 12:38
@mamamutti: Du schreibst: Mir gefällt er auch nicht, aber ich habe ihn einfach überlesen.

Stimmt nicht, sonst würdest Du keinen Kommentar abgeben. :9
#55
28.10.12, 14:20
@erselbst:
Eher zuwenig, wenn ich so etwas lese.
5
#56
28.10.12, 16:07
Ich persönlich kaufe Weintrauben und auch anderes Obst nicht aus solchen Plastikverpackungen sondern suche mir meine Früchte lose aus.
Und selbst wenn: ich würde Weintrauben nicht in solch einer "lüttigen" löchrigen Plastikdose servieren - da ist mein Geschirr schöner anzuschauen. Außerdem müsste ich die Plastikdose ja auch erst noch spülen da ja gespritzte ungewaschene Trauben darin gelegen haben! Das ist mir zu aufwändig. Mein Geschirr ist schneller gespült bzw. wandert in die Minna...
-2
#57
28.10.12, 16:09
Teller ist ansehnlicher und appetitlicher als PLASTIK. Sorry, sehr schlechte Idee!!!
4
#58 Oma_Duck
28.10.12, 16:52
@wimi #55: Im Tipp ist nicht von "servieren" die Rede, sondern einfach nur hinstellen in der Küche, damit Hausgenossen sich bedienen können. So, wie man alltäglich das preiswerte Küchengeschirr nimmt und nicht das gute Hutschenreuther - für besondere Gelegenheiten bzw. Gäste.

Was meinst Du, wieviel von den gespritzten und noch anhaftenden Chemikalien durch das letztmalige Abspülen zuhause noch entfernt werden (können)? Wenn die Weintrauben so vergiftet wären, dass ich die Verkaufsschale spülen muss, würde ich sie nicht essen wollen.

Und schließlich: Den Teller, auf dem nur Trauben waren, würde ich nicht in die Spülmaschine tun, sondern nur bissl abwischen. Bin ich deswegen ein Ferkelchen? Glaub ich nicht.
2
#59
28.10.12, 21:00
@ichfragmichi: Ja, diesen Kommentar wollte ich auch bringen. Andere, bessere Tipps bekommen nie so viele Kommentare.
Wie schon gesagt, es ist ein praktischer Hinweis, den ich nicht alle Tage beherzige. Aber wenn ich Tomaten aus der Platikschüssel habe, dann halte ich's so, aber auch nur in der Küche. Mir geht's auch um die Umwelt. Im WZ, oder für Gäste würde ich das nicht machen.:=))
2
#60
29.10.12, 08:27
@OSTHEXE: Da haben wir ja die gleiche Idee - ich warte auch schon auf die nächste Serie. Für die Kistchen gibt es so viele Verwendungsmöglichkeiten. Auch im Keller, um all den Krimskrams im Griff zu behalten. Ich finde sie genial! Dir und allen anderen eine schöne Woche!
5
#61
29.10.12, 08:55
Deichhexe, ich gebe die Trauben in eine große Schüssel u. lasse dann den Wasserstrahl kräftig drüber. Kurze Zeit stehen lassen. Nach Entnahme der Trauben war ich erstaunt, wie schmutzig das Wasser war u. was sich am Boden der Schüssel angesammelt hatte! Danach die Trauben im Sieb/Durchschlag nochmals kräftig abbrausen. Ich glaube nicht, dass in der Verpackung gewaschene Trauben sauber werden
#62
29.10.12, 12:55
@Hitsche: ICh trockne sie dannn nocheinmal ab
1
#63
30.10.12, 15:32
@erselbst: Du triffst den Nagel auf dem Kopf !!!!
Das meinte ich auch mit etwas Kultur am Tisch. Wenn die Kinder abgewaschenes Obst aus solch einer Verpackung naschen, schaue ich weg. Auf dem Tisch werden sie auf einem Teller o.ä. angeboten.
#64
15.4.13, 02:09
Mein Senf muss auch dazu!!
Und ich mache es ganz anders!!!
Nach dem Waschen "entstiele" ich die Weintrauben, fülle sie in eine "schöne" Glasschale, sodass man gleich Händevoll rausnehmen kann!!!
Denn dieses trockene Gerippe passt mir nun garnicht.
2
#65
16.4.13, 14:08
@lm66830: Ich verstehe einfach nicht, warum Du jetzt noch einen Kommentar abgibst. Die Sache ist doch schon längst gelaufen...
3
#66
16.4.13, 19:15
@Flieder65: Ich wusste garnicht, dass Tipps ein Verfalldatum haben.
Außerdem ist etwas Ironie dabei.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
1
#67 xldeluxe
16.4.13, 21:08
Ich habe auch schon oft auf alte Kommentare geantwortet, wenn ich glaubte, was zu sagen zu haben. Ist doch auch völlig ok! Abgelaufene Tipps kenne ich nicht - man vergisst doch auch mal den einen oder anderen und somit kommt er wieder ins Gedächtnis.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen