Weiße Bohnensuppe mit Mettwürstchen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

ca. 1 Liter Wasser, 1 Dose weiße Bohnen mit Suppengrün, 10-12 Mettwürste, ca. 500g Kartoffeln, Salz, Pfeffer

Zuerst nehme man einen Topf und fülle das Wasser und die Mettwürste hinein. Das Ganze lässt man dann ca. 15 Minuten kochen.

Danach nehme man die Mettwürste heraus und fülle die geschälten und gewürfelten Kartoffeln in das gleiche Wasser und lasse das Ganze so lange kochen bis die Kartoffeln gar sind. Dann füge man die Dose mit weißen Bohnen zu den Kartoffeln und lasse das ganze noch einmal kurz aufkochen.

Inzwischen schneide man die Mettwürste in Scheiben. Dann stampfe man die Kartoffeln und die Bohnen gut durch, bis eine sämige Suppe entsteht, und würze diese mit Salz und Pfeffer. Nun die Mettwürste dazu.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Melchior
6.6.10, 11:07
Eintopf mag ich und das Rezept hört sich so schlecht nicht an... Daumen hoch.
Beim Ausprobieren werd ich wohl aber auf das Zerstampfen verzichten und ein mit wenig "vorgstampften" Kartoffeln / Bohnen andicken.
#2 imogen
6.6.10, 11:31
Anstatt stampfen kann man doch auch den Pürierstab verwenden, oder?
#3
6.6.10, 12:04
Das Rezept gefällt mir
Ich würde den Eintopf aber auch lieber "stückig" lassen
Ansonsten: Klasse
#4 Oma
6.6.10, 12:21
Hört sich auch gut an,ich mache es ähnlich.Bei Bohnen-oder Erbsensuppe schneide ich Speck in Würfel,Mettwurst in Stücke und lasse beides aus.Dann kippe ich 2 Dosen B.oder E. in das Ausgelassene,dann in Würfel geschnittene Kartoffeln dazu,Suppengrün rein und würze mit Gefro Würzsuppe.( Kann auch Maggi oder andere Marke sein.) Wenn alles weich ist,reibe ich 2 Kartoffeln rein.Noch ein paar Minuten kochen lassen,dann ist es auch sämig.Fertig. Werde immer von meinem Enkel für den leckeren Eintopf gelobt.(Von allen Anderen auch.)
Schönen sonnigen Sonntag noch.
#5 Inge
6.6.10, 12:41
Das Rezept von #4 "Oma" muss ich sagen hört sich schmackhafter an!
#6
6.6.10, 12:56
@Inge: Stimmt! Genau wie Oma mache ich die Suppe auch.
#7 gigi
6.6.10, 17:59
10-12 ????? Mettwürste ????

Ist das nicht ein bißchen viel ? Oder Schreibfehler
#8 Oma
6.6.10, 20:53
Mir ist noch was eingefallen.Bei meinem Eintopf brauche ich nur etwa 3-4 Mettwürschen.Und Wasser kippe ich nach Geschmack rein.Kommt drauf an,wie flüssig sie sein soll.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen