Weiße Schokoladen-Joghurt-Creme

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gibt es morgen zum Dessert - prima am Vorabend zuzubereiten.

Zutaten für 10 Personen:

500 ml Milch 1,5 %
120 g Zucker
1 - 2 ausgekratzte Vanilleschoten
2 Tafeln weiße Schokolade
12 Blatt weiße Gelatine
500 g Joghurt 1,5 %
400 ml Sahne

Zubereitung:

Die Milch mit dem Zucker und der Vanilleschote kurz aufkochen. Vom Feuer nehmen und die Schokolade darin schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen, ausdrücken und in die noch heiße Milch geben. Etwas abkühlen lassen (10 Minuten). Nun das Joghurt unterrühren und 30 Minuten kühlen.

Jetzt die Sahne steifschlagen und unterheben. Die Masse in Tassen, Gläser oder schöne Förmchen füllen. Nach ca. 4 Stunden im Kühlschrank ist das Dessert fest. Dazu reiche ich eine heiße Sauerkirschsoße, es schmecken auch Himbeeren oder Waldfrüchte sehr gut.

Heute hab ich die Creme in Tassen abgefüllt, mir ist aber gerade eingefallen, dass ich sie auch gut auf ein tieferes Backblech oder in eine Auflaufform hätte geben können. Dann kann man mit einem weihnachtlichen Plätzchenausstecher wie Tannen oder Sterne schöne Motive ausstanzen. Naja, das mache ich dann nächstes Jahr :)

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
18.9.13, 18:12
hört sich einfach und lecker an . Da ich kein Backkünstler bin . Danke ! Kann man das auch mit dunkler Schoko machen ?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen