Weißer Bohneneintopf

Ein leckerer Eintopf mit weißen Bohnen. Und wie das bei Eintöpfen nun mal so ist, nach einem Tag "Ziehzeit" schmeckt er am besten!

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zutaten

  • 1 große Dose weiße Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 500 g Bauchfleisch
  • 1 Polnische
  • 1 Brühwürfel
  • 1 l Wasser
  • 500 g Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Lorbeerblätter, Bohnenkraut

Zubereitung

  1. Den Bauch (im ganzen) in einen großen mit  Wasser und dem Brühwürfel 45 Minuten garen lassen.
  2. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Suppengrün waschen und klein schneiden.
  4. Die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden.
  5. Nun die Zutaten zu dem Bauch geben.
  6. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter und Bohnenkraut garen.
  7. Nach 15 Minuten die Bohnen dazugeben und nochmal abschmecken.
  8. Den Bauch aus dem Topf nehmen und in Stücke schneiden, anschließend wieder in den Eintopf geben.
  9. Die Polnische in Stücke schneiden und ebenfalls zu dem Eintopf geben.

Fertig und lecker!

Wie das bei Eintopf nun mal so ist, nach einem Tag "Ziehzeit" schmeckt er am besten!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Asiatischer Fischtopf
Nächstes Rezept
Thailändischer Eintopf
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
13 Kommentare

Rezept online aufrufen