Wertvolle Tapeten ausbessern

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nehme von einer Ersatzrolle deiner Tapete ein Stück herraus, Muster unbedingt beachten, halte diesen "Flicken" mit der linken Hand fest und mit der rechten Hand reiße die Tapete per Riss nach hinten weg, das Ergebnis ist ein viereckiges Stück Tapete mit ausgefransten Rändern, (keine Kanten), bestreiche nun den sogenannten Flicken mit Tapetenkleister und lasse ihn etwa 5 Min. einweichen, dann drücke ihn mit den Fingern und einem Tuch auf die schadhafte Stelle, aber wiederum auf das Muster achten.

Nehme noch einen Nahtroller und rolle unter leichtem Druck die ausgefransten Ränder besonders sorgfältig an und fest, entferne den ausgepressten Kleister mit einem feuchten Tuch.

Leider funktioniert es bei Strukturtapeten mit Sterophormuster schlecht oder garnicht.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 fs031
10.2.09, 12:48
Rauhfaser Reparatur Moltofill . . . Mit Spachtel drüber und fertig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen