Whiteboard von eingetrocknetem Boardmarker befreien

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Was wirklich geholfen hat:

  • feuchte Brillenputztücher (diese einzeln verpackten Tüchlein mit dem Reinigungsmitteln drin).

Was NICHT geholfen hat:

  • mit frischem Boardmarker übermalen (hat gar nichts gebracht)
  • Glasreiniger, mit Glasreiniger einweichen (hat stellenweise geholfen)
  • trocken abreiben (hat stellenweise geholfen)
  • nass abwischen (kein nennenswerter Effekt)
  • (feuchtes) Mikrofaser-Tuch (hat ein wenig geholfen)

Die Brillenputztücher scheinen recht aggressiv zu sein, könnten also möglicherweise das Board selber angreifen.

Am Besten also erst alles andere ausprobieren und die Tücher als letzten Ausweg betrachten. Meinem Whiteboard scheint es aber bisher nicht geschadet zu haben.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Valentine
9.4.10, 08:10
Was auch hilft (für nicht-Brillenträger ;-) ), ist Händedesinfektionsmittel. Also Sterillium, Desderman und wie das Zeugs so heißt. Auf ein Papiertuch geben, Tafel damit abreiben. Alkohol müsste auch funktionieren, also z. B. Spiritus.
#2 Icki
9.4.10, 09:36
Valentine, könnte hinkommen, ich habe so einen Whiteboardreiniger hier, der funktioniert gut und richt auch stark nach Spiritus.
#3
9.4.10, 10:17
Spiritus ist okay, Alkohol oder Nagellackentferner. Aber der ohne Öl. ;)
#4
9.4.10, 13:28
Jau, diese Brillenputztücher sind wirklich aggressiv.
Übrigens der Grund, warum man sie für Brillen eigentlich gar nicht benutzen darf, sie greifen mit der Zeit die Beschichtungen der Brillengläser an.
Speziell die verbreitete "Entpiegelungs" Beschichtung für Autofahrer löst sich hervorragend mit solchen Tüchern, da kann ich mir vorstellen, dass die nem Marker den Rest geben :-)
#5
27.7.11, 17:29
@Valentine: Habe Sterilium, Alkohol & Co. in meiner Praxis,..auf meinem 60,- teurem WB funzt dass nicht.TIP: habe ein 2. bei einem Discounter (L...) ein WB für 19,95 welches superleicht zum reinigen geht. TIP2: Magic Schwamm ist DER Wischkönig bei WB's. Gruß
#6 JoachimvonKienitz
2.6.14, 13:29
Normales Hand-Spülmittel (von Aldi) geht hervorragend.
Eine Tropfen auf einen Schwamm. Ein Wisch und alles weg.
Joachim von Kienitz
kapeto.de

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen