Wiederverwendbarer Staubsaugerbeutel für Vorw*** Sauger

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viele kennen die Preise der Original-Staubbeutel der Firma Vorw***.

Hier ein Tipp, wie es wesentlich preiswerter geht:

Man nehme einen neuen oder auch alten Originalbeutel, entferne vorsichtig die Pappaufnahme und klebe diesen, möglichst passgenau auf einen handelsüblichen, wiederverwendbaren Staubbeutel, den es oft bei Aldi, Lidl, Plus oder auch Tchibo gibt. Der Vorteil ist, dass man diesen über Jahre verwenden kann. Mein Vorw*** läuft seit Jahren tadellos damit, wenn er voll ist, kann man ihn über einen Reißverschluss entleeren, ist sehr praktisch, allerdings auch ein wenig staubig, wenn man nicht aufpasst ;-)! Die Ersparnis ist über die Jahre aber grandios!

Von
Eingestellt am
Themen: Staubsauger

9 Kommentare


#1 Werner
11.5.09, 22:38
Man kann den auch einfach unten aufschneiden und anschließend mit Paketklebeband wieder zu machen. Machen wir auch schon seit Jahren...
#2 Chucko
13.5.09, 08:09
Einspruch ;)
Diese tollen Beutel gibt es nicht nur bei Aldi & Co. sondern auch in meinem Fachgeschäft.
Allerdings gibt es sie bei mir mit Reißverschluss oder wahlweise mit Klettverschluss.
Diese Beitel gibt es schon sehr lange.
Besonders beliebt sind sie bei Kunden, die einen sehr alten und funktionstüchtigen Staubi haben, wo es aber keine Beutel mehr gibt.
1
#3 Tante Paula
13.5.09, 13:09
@ballantines: Nichts für ungut, aber da weiß ich was besseres: unter http://www.staubbeutel.de gibt es preiswerte Staubbeutel, auch für Vorwerk. Preis ca. 1 € pro Stück. Da lohnt sich m.E. keine Fummelei!
#4 Marita
17.5.09, 10:07
Ich habe mal die Billigen probiert. Die waren nach 4 Wochen voll. Die original Vorwerk erst nach 4 Monaten. Da lohnt sich der Kauf von Originalprodukten.
#5 Sonntagsfahrer
17.5.09, 17:42
@ Tante Paula,

naja, war ne schöne Idee die Internetseite, allerdings würde ich für 4 Beutel schon fast 10 Euro zahlen sollen (!) - da zahle ich ja für die Originalbeutel schon weniger...

Also ich finde den Tip super, werd demnächst mal im Discounter gucken, ob ich die entdecke...
#6 de Espe
18.5.09, 09:48
Tschuldigung!
Wiederverwertbare Staubbeutel? Und dann auch noch mit Reißvershluss???
Nie gesehen und...das erte Mal eben davon gehört bzw. gelesen!!!
Bin gespannt, ob ich die auch mal FINDE???!!! ;-)
Schöne Grüße
1
#7 Tante Paula
19.5.09, 12:42
@Marita: Staun! Es gibt drei Möglichkeiten zur Erklärung dieses Phänomen: Du hast viermal öfter gesaugt - Der Billigbeutes hat nur ein Viertel des Volumens des Originalbeutels - Der Originalbeutel hat drei Viertel des Staub durchgelassen.
@Sontagsfahrer: Ja, wenn Du das teuerste Angebot nimmst - versuch es mal mit "Nachbauten" der Fa. Portens, die ebenfalls dort angeboten werden. Beispiel: Für Modell VK 250 - 5 Stück für 4,95 €.
#8 Onkel Sam
20.5.09, 22:44
Ich finde diese wiederverwendbaren Beutel ekelhaft und unhygienisch.
Ich kaufe meine entweder im Aldi und schneide die Pappaufnahme zu oder auch bei Staubbeutel.de.
Für 5 Stück zahlte ich grade mal 4 Euro. Bei 3 Packungen gab´s das damals noch Portofrei.
#9 Heike
10.6.09, 17:12
Bei uns gibt es die Beutel im TEDI Markt 5 Stck. 3.00 Euro

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen