Winzerwecken

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Sehr lecker und einfach zubereitet sind diese Winzerwecken!

Zutaten

  • 200 g geriebenen Käse
  • 100 g Salami oder Schinken
  • 1 Becher Creme fraiche
  • Mayo
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
  • 1 Pck. Aufbackbrötchen (6 Stück)

Zubereitung

  1. Kräuter klein schneiden, ebenso Salami oder Schinken in kleine Würfel schneiden.
  2. Den Käse mit der Salami/Schinken, Creme fraiche, Kräuter und Mayo verrühren - sodass es eine gut schmierbare Masse gibt.
  3. Alles gut würzen. Brötchen aufschneiden und Masse auf den Brötchenhälften verteilen.
  4. Bei 180 Grad etwa 15 Minuten backen, bis die Masse die gewünschte Bräune hat.

Guten Appetit!

Schmeckt auch lecker mit Frühlingszwiebeln, Paprika - der Fantasie ist (fast) keine Grenzen gesetzt.

Von
Eingestellt am

53 Kommentare


2
#1
6.10.14, 19:04
Das ist eine guter Tipp, der auch bestimmt gut schmeckt. Danke, wird gespeichert.
1
#2
6.10.14, 19:39
yummy sehr lecker, muss ich nachmachen
1
#3 Upsi
6.10.14, 20:08
Daumen hoch, ist gespeichert
4
#4
6.10.14, 20:31
Klingt gut. Mit Salat gibt das eine leckere Hauptmahlzeit!
3
#5
19.11.14, 08:26
Danke für die Erinnerung;-)
Das ist ein guter Tipp!
Das ist leeeeeeeeeecker!!!
Ich kenne es aus der Zeit meiner Berufstätigkeit.Statt Crème fraîche nehme ich Sahnekäse, zu den Kräutern noch eine Knoblauchzehe und statt Aufbackbrötchen ganz "normale" Brötchenhälften.
-8
#6 primeline
19.11.14, 10:30
Aufbackbrötchen? Da kann ich gleich Pappe essen. Für 6 Brötchen den Backofen aufheizen? Da esse ich lieber normale Käse oder Wurstbrötchen. Die schmecken besser als Aufbackbrötchen und es ist wesentlich billiger.
11
#7
19.11.14, 11:06
@primeline:

meckern ohne es zu probieren muss nicht sein. Mir ist nicht bewusst, dass man hier gezwungen wird Tipps zu lesen oder nachzumachen.
Also war dein Kommentar vollkommen unnötig.

Ich werde den Tipp auf jeden Fall demnächst mal probieren, ich mag gerne Pappe.

Danke Stephi31
6
#8
19.11.14, 11:21
@primeline

Bevor man rumnölt, sollte man den Tipp richtig lesen:

Von Aufbackbrötchen wurde nichts geschrieben.

Ganz normale Brötchen kann man toasten, als auch aufbacken.
Und ob jemand wegen eines, mehreren oder vielen Brötchen den Backofen benutzt, ist jedem selbst überlassen und sollte von anderen respektiert werden.

19.11.14 - 11.20 Uhr


PS: Mir gefällt das Rezept. Und ich werde auch wegen ein oder zwei Brötchen, mangels Alternative, den Backofen benutzen.
-6
#9 primeline
19.11.14, 11:29
@waage191045: Wenn du die Meinung anderer als meckern bezeichnest ist das deine Sache. Sowie hier keine Zustimmung zum Tipp kommt ist das meckern. Ich werde noch öfter meckern.
2
#10
19.11.14, 11:29
@Teddy: gestatte dass ich schmunzle, hast wohl ein Eigentor geschossen ......

lies mal die Zutaten. Ansonsten bin ich deiner Meinung.

Schönen Tag noch.
2
#11 primeline
19.11.14, 11:32
@Teddy: Ich habe noch eine Brille übrig. Der letzte Satz bei den Zutaten heißt: 1Pck. "Aufbackbrötchen". (6 Stück)
7
#12
19.11.14, 11:51
@primeline:
Eine andere Meinung zu haben, steht natürlich jedem frei.
Nur ist Sinn der Sache, einander zu helfen - auch mit Ergänzungen oder Kritik.
So zynisch Hingeworfenenes hilft halt niemand, sondern ist einfach nur unangenehm.
#13 primeline
19.11.14, 11:53
Nachtrag. Ich vergebe grundsätzlich weder grüne noch rote Daumen. Jetzt sind aus einem drei rote geworden. Muss doch irgendein Schelm am Werk sein. Noch eine Frage. Warum heißen die Dinger Winzerwecken? Ist natürlich wieder meckern.
-2
#14 primeline
19.11.14, 13:24
@Ach: Was ist denn deiner Meinung nach Kritik? Unter Zynismus verstehe ich etwas anderes.
8
#15
19.11.14, 13:28
@waage191045:
Hallo WAAGE.
Genau wegen solche Mitglieder,die immer Tipps von anderen nieder machen,
aber meist selbst nichts auf die Reihe bringen...., außer "Meckern"...Hierbei wurde mir meine Tippbereitschaft verhagelt und komme deshalb ganz selten noch hierher.
Und aus dem einem Grund,weil ich hier schon einige kompetente Mitglieder getroffen habe.
Es muss halt mal geschrieben werden......,was ich von
diesem Tipp halte!
Ich bin Bäcker u. Konditor und meine,das diese Idee mit einem Salat ein schnelles,schmackhaftes,wertiges Gericht darstellt.
Eine Kritik die konstruktiv ist,um was zu verbessern,ist okay und auch förderlich.
Aber um etwas total abzulehnen,muss es halt Hieb u.stichfest,wirklich nichts sein.
Ferner......
Ein bisschen mehr Respekt,dem Anderen gegenüber,der sich die Mühe macht,wehre hier schon angebracht.
Denn was der Leser macht oder nicht macht,oder
wie er es macht ....,das bleibt Ihm ganz u.gar allein
überlassen.
Tschau.....mit den liebsten Grüßen.......Raul5.
4
#16
19.11.14, 13:46
@Raul5:

Hallo, ich hoffe du meinst nicht mich mit respektlos, und nimmst nur Bezug auf meinen Kommentar #7
ebenso liebe Grüße ..... waage191045
3
#17
19.11.14, 14:33
@primeline:Hallo!
Wenn man etwas besser machen kann,ohne über "Geschmack"
zu streiten.Denn über jenen gibt es bekanntlich nichts zum Streiten.

Beispiel: Wenn Dir die Pappbrötchen nicht munden,kann jeder
auch Bäckerbrötchen verwenden wer mag.
Dein Vorschlag wäre.....
"Was auch gut kommen könnte,ein vorgebackenes Pizzabrot,
mit dem leckeren Belag von Stephy31 und dann über backen.
In diesem Fall wäre es aber keine konstruktive Kritik,
weil es dann eine Geschmacksache wäre.
Aber eine gute Alternative,und der Tippgeber wäre nicht beleidigt,
mit Deiner "Tipp-Erweiterung",sondern den anderen Lesern vielleicht
geholfen,bei Deinem Zusatz-Tipp,der ja von Dir war......Leben u.Leben lassen.
Tschüs u.lebe Grieß.....Raul5
1
#18
19.11.14, 14:55
@waage191045:
Hallo Waage,
nein ich meine natürlich nicht Dich.Das war nur
zur Unterstützung.Schau mal meine Tipps an,
es ist unglaublich was manche da loslassen.
Das frustriert einem so das man die Lust verliert.
Mir hat ein Mitglied mal geschrieben.
Zitat:"Das hier ist ,wie Perlen vor die Säue geworfen".
Das sagt eigentlich alles aus.
Also Grüßli...........Raul5.
4
#19
19.11.14, 15:03
@primeline: Deshalb Winzerwecken.......
Weil der Verfasser dieses Tipps, den Titel wählte.
Steht Ihm zu....,oder??
Das meinte ich.....,ein bisschen mehr Respekt vor
der Arbeit der Anderen..
Gruß......Raul5.
3
#20
19.11.14, 15:16
@Raul5:
Hallo Raúl,
Danke, da hast du die Frage nach konstruktiver Kritik ja schon ( für mich) beantwortet.
Nur sollten wir jetzt vielleicht aufpassen, dass wir " das Kind nicht mit dem Bade ausschütten".
Die Frage, was es mit dem Namen der Brötchen auf sich hat, lag mir nämlich auch schon auf der Zunge - bzw. der Tastatur. Einfach nur der Neugier halber.
Ob die Bezeichnung Steffi einfach so eingefallen ist, oder ob die Brötchen eventuell besonders gut zu Wein schmecken?
6
#21
19.11.14, 15:24
@primeline:
Nieder mit dem Fortschritt,da gibt es keine Alternative(Gell.....!!!!
Wenn die Aufbackbrötchen bei Dir,nach dem Aufbacken immer
noch "Pappe"sind....,dann hast Du halt versagt.
Unn noch was,uff Dei Tipps bin ich gschbannt.Mol sehe ob ich vor Dir
de Hut ziehe kann!?
Odder kansch blos motzen?
Gruß.....Raul5.
6
#22
19.11.14, 15:25
@primeline:
Zynismus ist per Definition Spott, der zum Ziel hat, andere herabzusetzen.
Vielleicht war es tatsächlich von Dir nicht bewußt so gemeint - aber so kommt es an!
Die Brötchen, die andere essen möchten, als Pappe zu bezeichnen, einfach sehr überheblich und verletzt den, der sie essen möchte.
Als wenn er etwas verzehrt, was nicht mal ein Tier fressen würde.
2
#23
19.11.14, 15:43
@Ach:
Hallo mein Lieber,
klar nichts gegen eine normale Frage.Aber nicht so von Ihr.
Sie ist erst mal 6 Tage hier ...,und ausschließlich nur auf
Mozkurs.
Zu dem Name"Winzerwecken"....Sie hätte ganz einfach
fragen können...."Wie bist Du auf den Namen gekommen,
und was ist die Bedeutung"?Dann ist der Respekt gewahrt.

Meiner Meinung nach,steht Winzer für herzhaft,spritzig
und Kaffee oder Milch....,geht gar nicht,.
Tschüssikovski und Gruß......Raul5.
6
#24
19.11.14, 15:44
So...also zu dem Namen kann ich euch leider nichts sagen, das Rezept stammt von meiner SchwieMu... ;-)

und zum Rest.... ist ja keiner gezwungen das Rezept auszuprobieren, ich allerdings finde, wenn ich Brötchen die ich beim Bäcker gekauft habe, nochmals aufbacke schmecken diese wie "Pappe" :-D (daher nehm ich hierfür Aufbachbrötchen ;-))

schönen abend :-)
1
#25
19.11.14, 17:37
Stephi31
Dein Tipp hoert sich sehr gut an, (mir laeuft das Wasser im Mund zusammen :). Mach Dir nichts draus hier sind offenbar immer einige die im Forum herum zicken (die muessen anscheinend ihren Frust irgendwo raus lassen.) Fuer jeden der die vorhanden Broetchen nicht mag einen Tipp : Frag Mutti: rena - 6. 10 2014, einfach nach backen. Das Rezept ist super (hab es nach gebacken).
Danke fuer Dein Tipp.
1
#26
19.11.14, 17:49
Primeline
Wenn Dir der Begriff " Winzerbroetchen", nicht sagt, dann einfach bei "Google" nach schauen.
Es geht hier naehmlich nicht um den Begriff und die Qualitaet der Broetchen, sondern um Stephi31's Rezept (das sich gut anhoert); sollte Dich jetzt auch noch meine Rechtschreibung stoeren, ich habe auf meinem Keyboard, ach ja ich habe ganz vergessen das es in Deutsch Tastatur heisst (bin im Ausland), weder Umlaute noch SZ oder auch Dreierles S genannt.
Hoffe Du hast morgen bessere Laune. :-)
-4
#27 primeline
19.11.14, 18:00
@Susi2: Ich hab gegoogelt. Du verwechselst da etwas. Es geht um Winzerwecken, nicht um Winzerbrötchen. Laut Google sind das 2 verschiedene Brötchen. Um meine Laune brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Je mehr Kommentare ich lese desto besser wird meine Laune. Tschüss. primeline
4
#28
19.11.14, 18:21
@primeline:

Je länger ich die Kommentare verfolge, umso mehr festigt sich meine Meinung über Dich.
Dachte zuerst, Du hättest einfach schlechte Laune, aber nein Du scheinst nicht nur arrogant, Du bist es.
4
#29
19.11.14, 19:16
Ich finde das Rezept klasse ! Kann man schön vorbereiten.

Jeder sollte doch die Brötchen verwenden, die er lieber mag.
Ich mag es gerne etwas rustikaler und verwende Körnerbrötchen dazu. ;-)
4
#30
19.11.14, 20:53
ich habe eine Packung dieser Aufbackbrötchen hier (und zwar die günstigen aus dem unteren Supermarktregal)
Zutaten: Weizenmehl, Wasser, Hefe und Salz ... sonst nix

und ich finde die sehr lecker, habe immer einen "Sixpack" davon in der Gefriertruhe
5
#31
20.11.14, 16:58
@waage191045: Da gebe ich Dir recht,so etwas arrogantes.
Mir jedenfalls gefällt das Rezept und habe es mir gespeichert.
@Stephi30,mache Dir nichts daraus solche Meckerer gibt es immer wieder.
3
#32
22.11.14, 07:51
Ich habe das Rezept direkt mal ausprobiert. Ich habe 6 frische Brötchen, Creme Fraiche mit Kräuter und gewürfelten Rohschinken vom Aldi verwendet. Es ist sehr schnell zubereitet und wirklich super lecker. Vielen Dank für diesen tollen Tip!
-4
#33 primeline
23.11.14, 21:06
@waage191045: Ich bin wieder da. Wenn du nun denkst ich bin beleidigt, Fehlanzeige. Dafür habe ich nur ein müdes Lächeln übrig. Wenn ich dir die richtige Antwort darauf geben ginge das unter mein Niveau. Ich habe meine Kommentare noch mal gelesen. Was du daran nun als Kritik an dem Tipp rausliest weißt wahrscheinlich nur du. Als ich den Kommentar von Stephi31 las habe ich einen Jubelschrei ausgestoßen. Aufgebackene Bäckerbrötchen sind "Pappe". Super. Wenn das von mir gekommen wäre, wäre ein Orkan der Entrüstung durch FM gebraust. Ich hätte nichts gegen aufgebackene Bäckerbrötchen einzuwenden. Ich hätte einen Vorschlag für dich. Suche dir noch ein paar Gleichgesinnte und bilde einen Verein. "Nieder mit primeline" Ich sage jetzt nicht tschüss, sondern nur bis dann. Ich möchte doch gerne noch mit dir kommunizieren. Ich habe doch geschrieben dass ich noch öfter meckere. Bis dann. primeline. Ach ja, noch etwas. Musst es nicht glauben, stimmt aber. Arroganz, schlechte Laune und Frust sind für mich Fremdwörter.
-5
#34 primeline
23.11.14, 21:30
@Raul5: Zunächst mal eine Richtigstellung. Was in meinem Profil steht stimmt nicht. Vor genau einem Jahr habe ich mir erlaubt eine Zutat eines Backrezeptes anzuzweifeln. Da hast du mir in deinem Kommentar recht gegeben. Soviel nur zu den 6 Tagen die du angeführt hast. Zu deinen Kommentaren hätte ich 2 Fragen. Was ist ein Mozkurs? In Kommentar 15 schreibst du. Ein bisschen mehr Respekt,dem Anderen gegenüber,der sich die Mühe macht,wehre schon angebracht. Sicherlich meinst du, wäre schon angebracht. Was hältst du denn von Stephi31 Bäckerbrötchen die wie Pappe schmecken?
-5
#35 primeline
23.11.14, 23:04
@waage191045: Ich habe dir so einen netten Kommentar geschrieben. Schade, wird nicht veröffentlicht.
-5
#36 primeline
24.11.14, 02:24
waage191045: Muss mich korrigieren. Nun ist er doch da. Freust du dich?
8
#37
24.11.14, 15:56
@primeline:
Hallo Prummeline.........,
diesen Namen müsstest Du eigentlich tragen,der passt zu Dir,wie angegossen.
Denn wenn Du hier was zu melden hast,dann ist das eine ....es fehlen mir
gerade die Worte!
Wenn Du selbst schon befürchtest,das Du hier
mit einem Kommentar gesperrt wirst--!!
Ja das sagt schon alles.
Denn schau Dir doch noch mal Deine Kommentare in Ruhe durch...,nie ist
da ein nettes Wort dabei.Du kritisierst doch alles ...,sogar mein falsch
geschriebenes Wort wehre,(wäre,wäre richtig),kratzt Dich da.

Und Du weißt wirklich nicht was ein Motzkurs ist......?!
Also ein Kurs ,kennst Du ja,ist auf dem Schiffe,fahren,nach Süden,Osten
und so weiter....,nur ohne motzen.
Oder der Wert einer Währung.

Aber Du kursierst hier durch das Mutti-Portal,nur mit motzen.
Und das finde ich zum Kotzen.

Ja da kann man Dir nur gute Besserung wünschen.....Nicht das Du
Dir in Deine Zunge beißt,sonst stirbst Du noch an Deinem Gift.Denn das
wollte ich dann doch nicht.(Gerade vor Weihnachten).
Viele....,aber nur lieb gemeinte Grüße Raul 5 !

Ps.Ich hoffe ich habe doch alles richtig geschrieben?
5
#38
24.11.14, 21:35
Hallo Stephi31!
Also jetzt habe ich Dein Rezept auch nach gebacken,
und bin der Meinung.....Diesen Belag kann man auf
allem möglichen backen,sogar auf einem großen
"Röschti".
Dein Tipp gabs heute Abend bei uns,zwar nicht
auf dem "Röschti",sondern auf einem Pizzateig,den
ich seit Gestern im Kühlschrank hatte.
Dünn ausgerollt,u. ganz heiß(250°C),kurz in den Ofen.
So 5 Minuten,belegen u.rein in den Ofen,bis Dein
Belag goldgelb gebacken ist,Hitze 230°C.
Super schnelles Rezept,das auch schmeckt. Jetzt
noch ein schöner Salat dazu....,hm lecker.
Danke für Deine die Idee.
Raul5.
2
#39
25.11.14, 07:56
Super!
Endlich mal einer, der das Rezept, wenn auch auf seine Weise, nachgemacht hat UND
sich dazu äußert.

5 grüne Sterne :)

25.11.14 - 07.56 Uhr
2
#40
25.11.14, 13:09
@Teddy: Hallo Teddy,
danke für Deine positive Reaktion.Das ist für mich
eine gute Form des Umgangs mit den Mitgliedern
dieser Plattform
Auch wenn Du jetzt mir geschrieben hättest,das
Du diese Masse auf dem Brötchen leckerer findest.
Das ist nämlich Geschmackssache,und da lässt sich
bekanntlich nicht streiten.Von dem abgesehen,ich
stelle mir den,Tipp so wie Ihn Stephi31 präsent-
iert hatte aber auch lecker.Wollte nur mit Ihrem
Belag aufzeigen,das es noch anders geht.

Und noch was allgemein...,die Bäckerbrötchen vom
Vortag müssen nicht der Pappe gleichen,wenn man...

Z.B.den Ofen auf 210°C Umluft vorheizt,die Brötchen
oder Baguette,15 Minuten vor dem Ofen,mit Wasser
aus der Blumenspritze besprüht.So entsteht wieder
eine krosse Kruste und eine weiche Krume,die natürlich
dann sofort verzehrt werden sollte.
So hat man dann das Defizit,das fehlende Wasser vom
Vortag ersetzt und dem Gebäck wieder zurück gegeben.

So könnte es auch noch gehen......
Für 2-4 Personen,je nach Hunger,oder Gangart/Vorspeise??

Kann man z.B.Baguette nach dem Einsprühen,
der Länge nach halbieren.Mit Stephis leckerem Belag
bestreichen,ein paar dünne Scheiben Tomaten oben auf.
Zu guter Letzt,frischer Pfeffer und Meersalz aus der
Mühle bestreuen...
Ab in den 160°C heißen Ofen.Das Ganze auf Sicht backen,
bis eine gold-gelbe Farbe erreicht ist.
Dazu serviert man einen Tomaten-Rucola-Salat .

Guten Appetit,Gruß....Raul5!
-3
#41 primeline
28.11.14, 11:36
@Raul5: Hallo. Kannst du mir bitte konkret sagen was du mir vorwirfst? Bei solchen Anschuldigungen muss ich ja ein schweres Verbrechen begangen haben. Beschränke dich aber auf meinen Kommentar zum Tipp, kein leeres Geschwätz, davon habe ich schon genug gelesen. Wenn man solche Anschuldigungen erhebt muss man die ja auch begründen können. Ich hoffe dir fallen die richtigen Worte ein. Ich erwarte eine umgehende Antwort. Gruß. primeline
4
#42
28.11.14, 20:27
@primeline:Deine Worte sind mir Befehl....
Aber ja doch,bevor Du mich wortwörtlich erschießt........

Schau Dir doch Deine Kommentare an,zum Tipp von Stephi31
("Winzerwecken")!
Oder noch besser kontaktiere Waage191045 oder andere die hier
gerade derzeit zu gegen waren.

Schau Primeline,all Deine Kommentare zu diesem Tipp,da hagelte
es nur rote Daumen...,oder!?

Mein gut gemeinter Rat,halt Dich ein bisschen mehr zurück,
und dann klappts auch mit den Anderen.Denn so lange ich hier
bin,habe ich nicht erlebt,das hier Jemand nachträglich wäre.
Kritiken sind immer gut und hilfreich......Aber konstruktiv sollten sie
schon sein.Besser noch,....,gepaart mit freundlichen
Alternativen Deinerseits.

Ich meine.......,
nicht solche zynischen Bemerkungen,wie in Deinen Kommentaren.........:
#35,#36,bis hin zu dem Hauptkommentar # 33...Bei dem Du noch
die Befürchtung äußerst,das er wegen dem schnöden Inhalt,
wahrscheinlich doch nicht veröffentlicht wird.
Gute Besserung,schöne Grüße und Schwamm drüber!
Raul 5.
3
#43
28.11.14, 22:31
@Raul5: Hallo Raul, ich kann mich dir nur anschließen,
allerdings bin ich ganz ehrlich, auf Kontakte mit primeline
lege ich keinen Wert.

Wünsche ein schönes WE und einen friedvollen 1. Advent.

waage191045
-2
#44 primeline
28.11.14, 22:33
@waage191045: Dann sind wir uns ja einig. Tschüss
1
#45
29.11.14, 00:24
@waage191045: Hallo Waage,
klar Du hast ja einige arrogante Reaktionen von Ihr persönlich ab bekommen.
Daher verstehe ich Deine Abneigung zu Ihr schon.
Aber ich finde jeder hat eine 2.Chance verdient.
Obwohl ich auch nicht ganz 100 % daran glaube,das mein Zuspruch
zu Ihr eine Besserung herbei führen würde.Da Sie noch nicht einmal
erkennt,was Sie da vom Stapel lässt.Aber ein Versuch ist's Wert.

In diesem Sinne ,wünsche ich Dir auch eine schöne Adventszeit,
und sollten wir uns nichts mehr Schreiben,auch ein besinnliches
friedliches Weihnachtsfest.
Viele liebe Grüße....Raul5.
#46
29.11.14, 12:10
# 41
Sind wir hier auf einem Kasernenhof und gleichzeitig im Kindergarten?


29.11.14 - 12.10 Uhr
-4
#47 primeline
29.11.14, 14:38
@Raul5: Hallo Raul5. Finde ich toll wie du Fragen nicht beantwortest. Finde ich toll bei einer Frage einen Buchstaben einzuschmuggeln und dann so zu tun als wäre es die gestellte Frage. Bezüglich der roten Daumen. Hast du meinen Kommentar Nr. 13 gelesen? Ach entschuldige, du beantwortest ja keine Fragen. Ich habe doch geschrieben dass ich grundsätzlich weder rote noch grüne Daumen vergebe. Ist natürlich gelogen. In Tipp 6 sind nun aus einem 8 geworden. Insgesamt sind es nun 41. Ist doch toll wie die sich vermehren. Wenn ich dann genug habe bastele ich mir eine Halskette und stelle es hier als Tipp ein. Zu meinem "Hauptkommissar 33". Wegen "des Inhalts" habe ich nicht befürchtet dass er gesperrt wird. Es hätte mir nur Leid getan wenn du ihn nicht hättest lesen können. Den Rest erspare ich mir, das wird nun langsam zu Farce. Doch noch eines. Prummeline, was für ein hässlicher Name. Mit den allerliebsten Grüßen. Primeline
#48
29.11.14, 17:07
@Teddy: Hallo Teddy,
was oder wen meinst denn damit.
Gruß....Raul5.
#49
29.11.14, 20:17
@primeline:
Was bist Du doch für eine"Cracy Women".
Ich machte früher Rockmusik,da hatten wir
einen Tittel "Cracy Women".
Schade das ich Dich nicht früher kennen
gelernt habe,da wäre der Text noch besser
geworden.Er könnte neu geschrieben werden,
besser und authentischer den je.
Ein schönes Wochenende....Rau5.
3
#50
29.11.14, 20:21
Hallo Raul und primeline,
Könntet ihr es bitte langsam gut sein lassen?
Entschuldigt, aber dieser Privatstreit ist für andere nicht sooo interessant.....
Vielleicht kann Mansur die Brötchen zurückkommen? ;-))
#51
29.11.14, 20:26
@Raul5 (# 48)

Siehe


29.11.14 - 20.27 Uhr
#52
29.11.14, 20:29
@Ach

'Bin ganz Deiner Meinung !


29.11.14 - 20.29 Uhr
-3
#53 primeline
5.12.14, 15:53
@Raul5: Herzlichen Dank für deine Beleidigung. Sicherlich meinst du Crazy Woman.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen