Kamillentee-Beutel

Wirksame Teesorten gegen Erkältung

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
32×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sobald die Erkältungswelle durchs Land zieht, haben Kräutertees gegen Halsschmerzen, Heiserkeit und Husten Hochkonjunktur. Besondere Unterstützung gegen Erkältungskrankheiten bieten Arzneitees, die aus mehreren Kräutern zusammengesetzt sind. Doch auch Tee aus einzelnen Kräutern wie Kamille, Spitzwegerich, Thymian, Fenchel oder Salbei erfüllen ihren Zweck.

Unterschied Arzneitee zum Haustee

Arzneitee zeichnet sich dadurch aus, dass er vier bis acht Kräutersorten enthalten sollte. Schaue ich meine Teesammlung an, so kann ich bestätigen, dass die Teesorten mit dem geführten Zusatz „Arzneitee“ aus verschiedenen Wirkstoffen nach einer bestimmten Rezeptur zusammengesetzt sind. Mein Hals- und Rachentee besteht zum Beispiel aus den vier Wirkstoffen Eibischblätter, Eibischwurzel, Süßholzwurzel und Anis. Im Unterschied zum Haustee für den täglichen Gebrauch, der keine arzneiliche Aufgabe hat, werden Arzneitees über eine bestimmte Dauer angewendet und sollten nach einigen Tagen oder Wochen wieder abgesetzt werden. Doch kommen bei mir nicht nur die speziellen Kräutermischungen zum Einsatz, sondern auch die einzelnen Heilkräuter mit ihren speziellen Wirkstoffen.

Kamille

...als krampflösend bekanntes Kraut beruhigt den trockenen Reizhusten. Bei Halsschmerzen erfährt der Hals durch Gurgeln mit warmem Kamillentee Linderung. Rechtzeitiges Inhalieren mit Kamille kann helfen, dass die Infektion nicht auf die Nebenhöhlen übergreift. Wenn man es schafft, gleich mit den ersten Anzeichen der Erkältung viel Kamillentee zu trinken, werden die Bakteriengifte „entschärft“. Das hat die Universität Gießen heraus gefunden.

Spitzwegerich

...gehört auch zu den hustenstillenden und reizlindernden Kräutern. Wer mag, kann den Spitzwegerich mit Kamille mischen und daraus einen Tee aufbrühen. Aus der Kindheit ist mir der Spitzwegerich als Hustensaft bekannt, doch ihr bekommt das Kraut auch als Blätter in der Apotheke. Hier würde ich generell nachfragen, ob die Kräuter frisch sind, da bei geringer Nachfrage sicher auch mal alte, und damit nutzlose Kräuter, dabei sein könnten.

Thymian

...wirkt unterstützend gegen Bronchitis und Katarrhe der oberen Luftwege. Das Kraut erleichtert das Abhusten von Schleim und kann als Tee mehrmals am Tag getrunken werden. Wer mag, kann es auch zum Inhalieren einsetzen und gibt dafür etwa eine Handvoll auf 3 Liter Wasser.

Fenchel-Tee

...ist ja eigentlich bekannt als Getränk für Babys und Kleinkinder bei Blähungen und als Aufguss gegen Magenschmerzen. Doch die Heilpflanze hat auch eine antiseptische Wirkung und ist damit sehr nützlich zum Gurgeln bei Halsschmerzen. Als Tee zubereitet hilft Fenchel als Schleimlöser bei Husten und Bronchitis.

Salbei-Tee

Zugegeben, der geschmacksintensive Salbei-Tee oder auch Salbei-Bonbons, sind nicht jedermanns Sache. Als äußerliche Lösung zum Gurgeln oder als Mundspülung zum Einsatz gegen Halsschmerzen und Mandelentzündung finde ich ihn durchaus hilfreich und geschmacklich vertretbar.

Apothekenpreise für Heiltee haben es in sich – oder doch nicht?

Bei Krankheiten ist ein Tee aus der Apotheke sicher eine gute Investition, zwar teurer als aus dem Supermarkt oder Discounter, aber oft auch wirksamer, da er mehr Wirkstoffe enthält und auch die Verpackung hochwertig ist und damit zum Beispiel ätherische Öle nicht verloren gehen. Die Produkte sind an den Zulassungsnummern zu unterscheiden. Individuell geprüfte Arzneitees aus der Apotheke enden mit „00.00“, die frei verkäuflichen Standardzulassungen mit „99“. Schaut einfach mal auf Eure Verpackungen, wo die Nummer abgedruckt ist. Mein bereits erwähnter Tee für Hals- und Rachen, den ich zugegebener Weise aus dem Supermarkt „vorbeugend“ mitgenommen habe, ist noch dazu irreführend im Preis. Als ausgewiesener Arzneitee schien er mir zunächst recht günstig. Beim Lesen der Anwendung soll ich jedoch zwei Beutel für eine Tasse nehmen. Enthalten sind 8 Beutel, also bekomme ich daraus vier Tassen Tee. Rechne ich das hoch, liege ich mindestens beim gleichen Preis wie bei einem qualitätsgeprüften Tee aus der Apotheke. Also, der Preis für guten Tee ist so heiß, wie er getrunken werden soll.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

8 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Alte Hausmittel gegen gesundheitliche Beschwerden

Alte Hausmittel gegen gesundheitliche Beschwerden

40 7
Schutz vor Legionellen im Trinkwasser & Co.

Schutz vor Legionellen im Trinkwasser & Co.

10 26
Fieber senken bei Babys und Kleinkindern

Fieber senken bei Babys und Kleinkindern

4 12
Schnelle Hilfe bei Halsbrennen / Halsschmerzen

Schnelle Hilfe bei Halsbrennen / Halsschmerzen

9 1
Ingwer-Salbei-Honig-Gebräu gegen Erkältung

Ingwer-Salbei-Honig-Gebräu gegen Erkältung

11 3
Leichte Regelschmerzen - Entspannung durch Kräutertee

Leichte Regelschmerzen - Entspannung durch Kräutertee

16 6
Erkältungstee mit Ingwer

Erkältungstee mit Ingwer

12 4
Himbeersaft gegen Fieber

Himbeersaft gegen Fieber

19 7

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti