Ein altes Handtuch kann man als praktischen Wischmopp weiterverwenden.
4

Wischmopp aus altem Handtuch ~ Upcycling

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Alte Handtücher nicht wegwerfen. Sie lassen sich mit wenig Aufwand in einen waschbaren Wischmopp verwandeln.

Besonders leicht ist die Umwandlung eines Gästehandtuchs in einen Wischmopp. Gästehandtücher haben schon die optimalen Maße, um sie zum Putzwerkzeug zu machen. Es müssen nur noch an beiden längeren Seiten zwei Rechtecke ausgeschnitten werden, dass das Tuch aussieht wie der Buchstabe „H“. Das Gästehandtuch in der Mitte falten und an beiden Seiten je ein Rechteck mit den Maßen 6 x 9 cm ausschneiden. Nach dem Auffalten des Handtuches entstehen so Ausschnitte mit den Maßen 12 x 18 cm.

Die Schnittflächen unter die Nähmaschine legen, mit Zick-Zack-Stich säubern und säumen. Dann noch Klettverschluss aufnähen und fertig ist ein toller Wischmopp. Er eignet sich zum trockenen moppen auf Fliesen und Holzböden, und zum nass wischen. Die Maße des Mopps können je nach Größe des Gestells anpasst werden.

Das wird gebraucht:

  • Altes Handtuch oder Gästehandtuch
  • Klettverschluss
  • Nähseide und Nähmaschine
  • Schere
Von
Eingestellt am

56 Kommentare


1
#1
4.5.17, 14:58
tolle Idee, aber ich habe leider keinen passenden Wischmopp.
8
#2
4.5.17, 15:22
Das hast du doch gar nicht nötig, RitaH 😉 Einen neuen Bezug bekommt man für wenige Euro. Die Klettverschlüsse kosten bestimmt nicht weniger, oder?
#3
4.5.17, 16:26
Ich finde die Idee genial. 👏👍😄
2
#4
4.5.17, 18:29
@ebenich: Ich finde die Idee klasse, dann braucht man sich nicht immer neue Möppe kaufen sondern kann noch alte Handtücher, die man im Bad vielleicht nicht mehr gebrauchen möchte, weiterverwenden
5
#5
5.5.17, 00:09
Ich kaufe eine komplettes Set = Wischer und Mop für ca. 4 Euro in Billigläden und wechsele gerne mal den Stiel samt Halter aus, da er durch täglichen Gebrauch trotz Reinigung unansehnlich wird und oft auch rostet.

Bei Discountern wie Aldi und Lidl gibt es einmal jährlich auch diverse Ersatzbezüge im Doppelpack unter 5 Euro.

Trotzdem spricht nichts dagegen, wenn man sich die Arbeit machen möchte und alte Handtücher zur Verfügung hat.
2
#6
6.5.17, 08:54
Ich mache das so für meinen Dampfreiniger.Die Bezüge,die dabei waren,waren mir zu unhandlich,ein Gefummel.
1
#7
7.5.17, 11:29
Jetzt weiß ich, was ich mit meinen alten Gästehandtüchern mache, die "noch grade gut", aber nicht mehr wirklich schön sind. Außerdem habe ich meistens bei meinen Putzanfällen zuwenige Bezüge, weil dann alle Böden im Haus gewischt werden. Und nach ein, zwei Räumen brauche ich dann doch einen neuen und sauberen Bezug. Guter Tipp! 
#8
7.5.17, 11:31
DAS ist das EI des Columbus !
1
#9 Frienchen
7.5.17, 11:42
Es geht doch um Upcycling. Alte Sachen wieder oder weiter verwenden. Eben nicht neu kaufen. So kauft man nur ein neues Handtuch und keinen Mop. Ich finde den Tipp gut. Wer Spaß an Handarbeit hat, für den dürfte das eh kein Problem sein sowas zu machen. 

Es überrascht mich doch, wie viele Menschen anscheinend auf Kosten der Umwelt und diversen verletzen Menschenrechten (z. B. Billigware aus "wer weiss wo" mal eben im komplettset neu kaufen) immer noch nicht umdenken oder es ihnen egal zu sein scheint in unserer Überflussgesellschaft. (ui, ich kann jetzt bestimmt mit heftigem Shitstorm rechnen 😂 )

LG
1
#10
7.5.17, 12:11
@Frienchen: 
Sitstorm? Warum? Du sprichst doch hier augenscheinlich nur mich an. Ich kann mit Deiner Einschätzung ganz gut leben und kaufe mir - wie erwähnt - immer dann ein komplettes neues Set, wenn das alte eben unansehnlich geworden ist.
#11
7.5.17, 12:19
Ohhhhh !
Wer ist denn diese junge Dame auf dem Bild ?
Kompliment.
Und recht hat sie auch noch.
👌
1
#12
7.5.17, 15:32
@Frienchen: Das ist eben DEINE Meinung. Ich bin anderer Meinung. Die Klettverschlüsse  muss sie ja auch neu kaufen. Außerdem halten solche Wischmöppe (gekauft) sehr lange. Ich wasche sie von Zeit zu Zeit in der Waschmaschine aus.
1
#13
7.5.17, 17:04
der Plural von Mop ist Möppe?  Achso ...
#14
7.5.17, 17:28
ICH dachte eher an Möpse !!😜
2
#15
7.5.17, 17:45
@Hans Worscht: Tach, Heiner! 😂
#16
7.5.17, 18:07
Tach. Freud mich, dass Du mich erkannt hast. Mal sehen wann ich wieder gelöscht werde.
Gruß😋
#17 Frienchen
7.5.17, 19:19
@Hans Worscht: warum wurdest du den hier gelöscht?  Würde mich interessieren, was man dafür anstellen muss 😄
1
#18 Frienchen
7.5.17, 19:21
@xldeluxe_reloaded: SHitstorm nicht Sitstorm.. aber sitstorm is auch n netter Begriff 😄
#19
7.5.17, 19:24
Dass, meine liebes Frienchen, solltest Du diese Damen fragen, welche sich vielleicht an meiner direkten - aber herlichen Ausdrucksweise stören !!
Alles schönreden, nur nicht anecken u.s.w. ist nun mal nicht mein Ding.
Ich bleibe offen und ehrlich.
Gruß Heiner👍
1
#20
7.5.17, 20:03
#14. Der Mops mag ja wegen seiner Kurzhaarfrisur recht pflegeleicht sein. Zum Feudeln ist er nicht geeignet. Da sollte eher der Wolfsspitz oder die Norwegische Waldkatze zum Einsatz kommen. :-)
Heiner sollte aber aufpassen, dass er (der Mops) nicht in die Küche kommt und ihm ein Ei stiehlt. 
4
#21
7.5.17, 20:09
eine schnelle nicht-repräsentative Umfrage unter meinen Kollegen ergab eine deutliche Vorliebe für "Möpse" als den Plural von "Mops" ... der Duden kann einpacken   :o)
2
#22
7.5.17, 20:11
Da wird doch der Mops in der Pfanne verrückt.............

Mopps, falls es nicht um Hunde geht........ ;o)
3
#23
7.5.17, 20:13
@Hans Worscht: och Heiner, von mir aus kannste bleiben. Im Fall der Fälle kann ich mich schon wehren! Bringst doch Leben in die Bude. 😎 aber du kannst dich eh nicht verstellen, man merkt doch sehr schnell, wer da schreibt!
2
#24
7.5.17, 20:17
@Isamama: 
Das ja, aber vielleicht ist es nicht zu seinem Vorteil, das öffentlich zu "erkennen"........
#25
7.5.17, 20:40
@xldeluxe_reloaded: wenn er sich ETWAS zusammenreißt, darf er doch sicher bleiben, oder?
#26
7.5.17, 20:51
@Isamama: Verbannung ist für immer war auch so mit Labens ,um ihm war es wirklich schade.
1
#27
7.5.17, 20:54
@frenchi: 
Labens? Hab ich nie im Leben gehört. Wann war denn das?
#28
7.5.17, 20:55
@Isamama: 
Nein, es geht nicht ums Zusammenreißen mit neuem Namen.
#29
7.5.17, 21:05
@xldeluxe_reloaded: daumen ist falsch wollte auf Antwort.
Gib oben Labens in der Google suchleiste ,da komme noch alte Beiträge von ihm.
sein name ist mir entfalle als er wieder da war und das zweite mal verbannt würde.
#30
7.5.17, 21:07
@frenchi: 
Daumen sind mir nicht so wichtig, keine Sorge.
Mich wundert, dass mir der Name nichts sagt.......ich schau mal nach
#31
7.5.17, 21:10
Habs gesehen, einige Einträge von 2009 - ist lange her.........
#32
7.5.17, 21:26
@xldeluxe_reloaded:  Ich bin Ich,
und falsche Freunde brauche ich nicht !
#33
7.5.17, 21:28
Ich weiß das.
#34
7.5.17, 22:12
@xldeluxe_reloaded: Also 2013 hat er noch geschrieben.
4
#35
7.5.17, 22:15
Der Tipp mag für die Eine oder Andere interessant sein - wenn sie sehr viel Zeit haben...... Für mich ist er nicht anwendbar, da ich 1.) keine alten Gästetücher habe und 2.) nicht so viel Zeit für das "Basteln" neuer Putztücher aufwenden möchte. Da man Gästetücher nicht so häufig wie Handtücher benutzt werden und das dann nur 1x kurz für die Hände,  verschleissen sie doch sehr langsam. Wenn ich so lange auf einen Putzlappen warten müsste, wäre mein Haushalt schon antik :-)  Dann noch die Zeit fürs Zuschneiden, fürs Klettband kaufen, aufnähen etc. das steht bei mir leider in keiner Relation zu einem Wischmopp aus dem Handel, der sehr strapazierfähig ist und den ich dann immer kaufe, wenn er irgendwo im Sonderangebot ist.  Meine Wischtücher werden regelmäßig gewaschen und halten eine gefühlte Ewigkeit. Nicht böse sein, aber ich finde den Tipp nicht besonders interessant - da gab es hier schon bessere.
#36 Frienchen
8.5.17, 04:13
@Prinzessin-vom-Land: Du schreibst, "nicht böse sein" und fügst gleich hinzu "es gab schon bessere Tipps". War das nicht überflüssig am Ende? Wir hatten es wohl alle sicher schon verstanden. Immer diese Bewertungen und das runter machen 😐 
Ausserdem, Gästehandtücher waren wohl zu klein.
3
#37
8.5.17, 06:27
@Frienchen: Ich kann nicht erkennen, wo Prinzessin-vom-Land:etwas oder jemanden "runter gemacht" hätte.
Im Gegenteil - sie hat sehr ausführlich und schlüssig begründet, warum dieser Tipp für  s i e  nicht in Frage kommt.

Die Kommentarfunktion ist mMn nicht ausschließlich für Lobhudeleien gedacht. Die Ansichten und Erfahrungen (auch kritische) anderer User  helfen mir durchaus bei der Entscheidung, ob ein Tipp für mich hilfreich sein könnte oder ob ich ihn gar nicht erst ausprobiere.

Außerdem, Gästehandtücher waren im Tipp ausdrücklich empfohlen.
#38
8.5.17, 07:08
@Tessa_: Später auch noch bis ende 15 anfang 16 ,unter ein andere Namen bis er wieder in Verbannung ging,leider
Es kann abweichen ,so genau weiss ich es nicht mehr.
war sogar ein Mutti Treffen mit ihn letzten jahr im Frühjahr.
Ich habe ihn gern gelesen.Schade
1
#39
8.5.17, 11:02
@frenchi: das war rumpelstilschen.
Hatte mich auch für labens eingesetzt, andere auch.
Ich habe diese Verbannung sehr bedauert, andere auch.
1
#40
8.5.17, 11:03
.......aber irgendeinen handfesten Grund musste es doch für die Verbannung gegeben haben.........
1
#41
8.5.17, 11:14
@frenchi: Waaas, labens war 2016 noch bei einem Muttitreffen? Ist ja ein Ding!
Mir erschien es viel weiter weg.

Leider kann man die Beiträge von einem Verbannten sehr schlecht nachlesen, da das Profil auch weg ist.
Wenn wir die letzten von Heinerle hätten, wüssten wir mehr.
Aber da vertraue ich ganz auf Bernhard.
1
#42
8.5.17, 13:20
@Tessa_: Ich habe mich falsch ausgedrückt auf ein privates muttitreffen ,kann man im Forum nachlesen.
Und heiner66 profil is da habe gestern seine kommentare gelesen.

@Amante danke war mir entfallen.
3
#43
8.5.17, 14:03
@Tessa_: Labens' Profil ist nicht weg.
1
#44
8.5.17, 14:38
Danke für die Info, frenchi und viertelvorsieben.
Dadurch habe ich jetzt bei einem Profil mal nachsehen können, was so die letzten Kommentare gewesen sind :
https://www.frag-mutti.de/sparsamkeit-ist-kein-geiz-etwas-kaffeepulver-sparen-a50998/#comment513723
1
#45
8.5.17, 14:41
@Tessa_: genau in diese Tipp auf den namen klicken und dann kommt das profil.
#46
8.5.17, 18:14
@NFischedick: Mir wäre das zuviel Arbeit mit der Zuschneiderei und Näherei. Aber jedem Dasseine.
1
#47
8.5.17, 22:37
@Jeannie: Danke für Deine Unterstützung. Ich wollte wirklich niemand - ganz und gar nicht die Tippgeberin- "runtermachen" ich war doch neutral und höflich, oder etwa nicht? Ich habe mir ihren Tipp gut durch den Kopf gehen lassen und überlegt, ob er anwendbar ist und schlicht und einfach mitgeteilt, warum bei mir nicht. 
Darf man denn hier nur "halleluja wie grandios" posten oder darf man nicht auch, und das noch in höflicher Form, seine Bedenken zum Ausdruck bringen? 

Ich bleibe aber weiterhin hier mit ehrlichen Kommentaren.
Nur Mimosen hier?
#48
9.5.17, 13:15
Ich finde die Idee gar nicht so schlecht. Wer Spaß am Nähen hat und gern aus alten Dingen Neues macht, der setzt sich auch einen Abend mal an die Nähmaschine und näht Moppe oder Möppse oder Möppel.....😉😄
#49
9.5.17, 22:39
@sabon: Wie machst du das für deinen Dampfreiniger und welche Maße  hat dein Dampfreiniger oder haben die alle das gleiche Maß?😮 Würde  mich  echt interessieren wie du das bei deinem Dampfreiniger machst ,ich habe nämlich auch immer Probleme mit meine Bezügen für den Dampfreiniger? 😮
#50
10.5.17, 08:11
@reinigungskraft: Ich denke,die Maße sind überall gleich.Die Bürste hat an beiden Seiten ein Stück,daß man hochklappen,und den Bezug einklemmen kann.Ich habe das Maß vom Bezug genommen,und an beiden Seiten Laschen angenäht,die ich bequem und ohne Fummelei einklemmen kann..Habe so auch Mikrofaserbodentuch umfunktioniert.
#51
10.5.17, 08:52
Die Maße von Dampfreiniger-Füßen sind sicher nicht alle gleich. Meiner z. B. ist dreieckig und da nützt es wenig bis gar nicht, das ausrangierte Handtuch nur mit einem oder zwei Einschnitten zu versehen, damit es um den Reinigerfuß paßt.
Die Wischmopp-Halterungen sind sicher auch nicht alle gleich groß, lediglich rechteckig sind sie wohl alle, aber die Längen und Breiten werden sicher je nach Hersteller variieren. 
#52
10.5.17, 16:49
@Brandy: Ich rede von Kärcher Reinigern und nicht von Dampfbesen,das sind eher Spielzeuge!Außerdem hat der Mensch Augen im Kopf und kann sich am vorhandenen Bezug orientieren!!!
#53
10.5.17, 16:54
Es gibt/gab auch beim Kärcher Dampfreiniger ein Modell mit dreieckigem Fuß! Deshalb ist es sicher nicht ganz richtig, daß alle die gleiche Größe haben.
#54
10.5.17, 18:04
@Brandy: Ja alles gut.Ich bin keine Fachverkäuferin für Dampfreiniger.Aber Hut ab vor soooviel Fachwissen!!!!!!!
1
#55
11.5.17, 11:28
Hans Worscht ist wieder verbannt. Ich denke, man sollte sich überlegen ob man jemanden öffentlich outet, wenn der/diejenige sich wieder neu anmeldet. Nur mal so als Gedanke... ;)
#56
15.5.17, 09:29
@Sternenleuchten: 
Vielleicht braucht man ja gar kein Mopp-Gestell...
Genauso müsste das Ganze doch auch für einen normalen
 Schrubber machbar sein...😉 zumindest rutscht dann beim Wischen
nicht ständig das Tuch weg  

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen