Wischtechnik 1
3

Wischtechnik an Wänden leicht gemacht

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wände lassen sich mit Wischtechnik super einfach streichen, verdünnt man Abtöner mit angerührtem Tapetenkleister.

Ein schöner Nebeneffekt ist, dass somit ein leichter Glanz entsteht.

Ich habe dazu gleich einen Putzeimer voll mit Kleister nach Vorgabe des Herstellers angerührt und eine Flasche Abtöner beigemischt. Diese Menge hätte bestimmt für drei solcher Räume ausgereicht.

Mit einer Kleisterbürste habe ich anschließend stückweise die Farbe auf die Wand gestrichen und mit einem Handschuh, der für Wischtechnik gedacht ist, die Farbe kreuz und quer verwischt.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


1
#1
24.6.13, 19:42
Ach, das sieht ja jeck aus!!!
Und liest sich in der Handhabung auch recht einfach...
Für meine nächste Zimmerrenovierung hatte ich schon mit dieser Wischoptik liebäugelt, fand das aber zu schwierig.
Aber so könnte ja doch noch was draus werden.

Guter Tipp!
1
#2
24.6.13, 20:16
Hmmm, das heisst ja dann auch, dass man eine Menge Geld fuer viel Farbe sparen kann... prima, der Tipp wird gespeichert. Gerade hab ich persoenlich genug von Wischtechnik, :) aber fuer irgendwann spaeter... :)
#3
24.6.13, 20:36
@Dobby:
Das ist ganz einfach und ruckzuck erledigt.

LG
Myfairlady
2
#4 homa64
24.6.13, 20:36
Sehr gut!
So spart man die teure Spezialfarbe für die Wischtechnik. Ich werde das demnächst gleich mal n meinem Badezimmer ausprobieren.
#5
24.6.13, 20:37
@henrike:
Ja, das ist eine super billige Variante, weil sehr ergiebig und günstig beim Kauf von Abtöner und Kleister.
Ich habe Noname Produkte verwendet.

LG
Myfairlady
#6
24.6.13, 22:27
@Myfairlady: Wie sähe diese Farbmischung wohl normal gestrichen aus? Zb auf einer weißen Raufaserwand? Ich hab mich an Wischtechnik etwas satt gesehen, mag aber trotzdem mediterran aussehende Wände und könnte mir vorstellen, dass das wie eine Art Lasur wirkt....? LGR
#7
24.6.13, 23:37
@Rovo1:
Guten Abend,
ja, sie sieht so ähnlich aus.
Die Intensität ist abhängig vom Mischverhältnis.
Dabei ganz vorsichtig mit dem Abtöner umgehen.
1
#8
24.6.13, 23:59
Sieht super aus! Probier ich in meiner nächsten Wohnung vielleicht aus!
#9
25.6.13, 01:34
@Bluestar:
Guten Morgen,
ja, tun Sie das....man muss sich diese Technik in der Farbe vorstellen, die man selbst wählen würde, dann ist die Entscheidung einfacher.
2
#10
25.6.13, 13:02
Das stimmt. Mir wäre dieses Rot z.B. etwas zu heftig.
1
#11
25.6.13, 14:41
@Rovo1: herrlich, ich habe den gleichen Farbton in meiner Küche verwendet.
Raufaser gestrichen und dann noch den Heizkörper, gleiche Farbe in Hochglanz.
Das ist einfach nur schön.
Aber man muss sich mit den Farben identifizieren können. Sonst macht man gleich morgens vor lauter Schreck die Türe wieder von außen zu.
1
#12
25.6.13, 16:27
@lm66830:
So ist es.
Rot ist eine sehr dominante Farbe, weshalb ich nur diese eine Wand damit gestrichen hatte.
LG
1
#13
25.6.13, 17:05
@Myfairlady: Ich glaube wohl, dass es mit der Wischtechnik auch etwas anders ist.
Es wirkt aufgetragener (blödes Wort, fällt mir aber im Moment kein anderes ein).
Bei der Raufaser gestrichenen, ist es weitläufiger.
Aber da ich noch Schränke in meiner Küche habe, verteilt es sich gut.
Einen ganzen Raum in diesem Farbton möchte selbst ich nicht haben. Dann hätte ich leicht das Gefühl die Wände stürzen auf mich ein!!!
Aber so ist es fein.
1
#14
25.6.13, 17:15
@lm66830:

:-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen