Herbstlich dekorieren

Die Zeit für Gemütlichkeit in den eigenen 4 Wänden ist wieder eingeläutet? Zeit wieder herbstlich zu dekorieren.
8
Lesezeit ca. 2 Minuten

Zumindest hier im Norden wird es langsam tageweise draußen fix ungemütlich, damit ist die Zeit für Gemütlichkeit in den eigenen 4 Wänden eingeläutet, Zeit wieder herbstlich zu dekorieren.

Vor kurzem musste ich schmunzeln, hat doch vor knapp 4 Wochen varicen schon auf Weihnachten hingewiesen und die Sammelleidenschaft auf Naturmaterialien angefacht.

Wenn auch die ersten Lebkuchen in den Supermärkten auftauchen, so denke ich im Moment lieber an einen schönen Spätsommer oder goldenen Herbst und dekoriere meine Wohnung mit entsprechenden Accessoires um es schön heimelig zu haben.

Dekomaterialien finden und sammeln:

Ich schicke euch dafür in die Botanik. Eine kleine Herbstwanderung, mit einer kleinen (Garten-)schere in der Jackentasche, wenn das Wetter mal wieder ein Einsehen hat und die Sonne alles in warmen Farben erstrahlen lässt. Schaut mal links und rechts, da findet sich so einiges. An öffentlichen Wegen ist es erlaubt in kleinen Mengen z. B. Zweige mit Samenkapseln abzuschneiden – bitte nicht reißen oder brechen.

Und am Boden finden sich auch alle möglichen Früchte und ihre Hüllen. Wer einen Garten sein Eigen nennt, hat es noch einfacher (und einiges davon könnt ihr dann später für varicens Idee nochmals nutzen). Viel Spaß beim Sammeln.

Wer dann noch zu Hause ein bisschen stöbert, findet sicher das ein oder andere zur Ergänzung.

Wie zum Beispiel Material aus der Küche, wahlweise:

  • Trinkgläser
  • Twist-off-Gläser von Marmelade, Obst oder Gemüse
  • Nutellagläser (sind oval) gibt es in vielen Größen
  • Weckgläser oder Glasflaschen
  • besonders schön sind Bonbonieren
  • Servietten

Wer dann noch zu Hause ein bisschen stöbert, findet sicher das ein oder andere zur Ergänzung. Wie zum Beispiel Material aus der Küche: Trinkgläser Twist-off-Gläser von Marmelade Obst oder Gemüse usw.

Aus der Kramschublade:

  • Paketband
  • Gummiband

Aus der Bastelecke:

  • Geschenkband
  • Satinband
  • Streuartikel in Herbstmotiven
  • Wolle
  • Stickgarn
  • Perlen

Aus der Bastelecke: Geschenkband, Satinband, Streuartikel in Herbstmotiven, Wolle, Stickgarn, Perlen usw.

Vom Spaziergang:

  • Kastanien und ihre Schalen
  • Eicheln und deren Hüte
  • Bucheckern
  • Lampionblumen
  • Hagebutten
  • Mohnkapseln
  • Hopfendolden
  • auch die Stängel von Riesenbärenklau sind gebündelt sehr dekorativ

Aber ACHTUNG! Wegen des Pflanzensafts des Riesenbärenklaus! Möglichst stark "vorgetrocknete" Stiele und nur mit Gummihandschuhen sammeln.

Ich möchte den Riesenbärenklau ungern weglassen. Die Stängel sind besonders schön und manch einer schneidet sie evtl. in Unkenntnis. Durch den Hinweis wird vielleicht 1x mehr gegoogelt und so Unfälle vermieden.

Materialien vom Spaziergang: Kastanien und ihre Schalen, Eicheln und deren Hüte, Bucheckern, Lampionblumen, Hagebutten, Mohnkapseln, Hopfendolden, auch die Stängel von Riesenbärenklau sind gebündelt sehr dekorativ.

Nochmal aus der Küche...

... wie wäre es noch mit ein paar

oder ja,

  • Lichterketten

(Entweder Kabel ein bisschen verstecken oder die kleinen Batteriebetriebenen nehmen – sie funktionieren wunderbar mit Akkus).

Wichtig: Alles muss ein paar Tage ausgebreitet trocknen, wenn die gesammelten Dinge sehr verschmutzt sind, kann man sie in Salzwasser vorher gut durchwaschen und nochmals abspülen, natürlich nur die unempfindlichen Nüsse und Beeren.

Wichtig: Alles muss ein paar Tage ausgebreitet trocknen, wenn die gesammelten Dinge sehr verschmutzt sind, kann man sie in Salzwasser vorher gut durchwaschen und nochmals abspülen, natürlich nur die unempfindlichen Nüsse und Beeren.

Ich nehme sehr gerne Bonbonieren zum Dekorieren, aber durch deren Deckel staut sich dort Feuchtigkeit, die die vermeidlich trockenen Herbstfrüchte wie Eicheln, Kastanien usw. abgeben und das führt erstaunlich schnell zu Schimmel. Habt ihr irgendwo von Elektrogeräten die kleinen Tütchen mit dem Granulat rumfliegen?

Wenn es draußen herbstlich wird, dann ist die Zeit gekommen, mit diesen schönen Dekoideen Gemütlichkeit in die eigenen 4 Wände zu bringen.

Ansonsten gönnt euch eines von den jetzt überall im Angebot zu findenden und portioniert es großzügig in Papier-Teefiltern, einmal kurz zu getackert und schön zwischen der Deko versteckt. Netter Vorteil, ihr müsst ein bisschen weniger sammeln.

Noch ein Band um das Glas gewickelt, ein hölzernes Streudeko-Teil angeklebt (Heißkleber oder doppelseitiges Klebeband) – fertig.

In einem großen Glas macht sich auch eine kleine Lichterkette sehr gut. Die mit "dickem Kabel" so eingesetzt, dass nur ihr Licht durchscheint oder Draht-LED-Ketten, deren silbernes/goldenes oder kupferfarbenes Kabel selbst zum Dekoelement wird, verwenden.

Habt eine kuschelige Gemütlichkeit, wenn es draußen stürmt und nieselt.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kürbis bemalen in knalligen Farben
Nächster Tipp
Herbstliche Deko aus Blättern
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Mit der richtigen Outdoor-Bekleidung gesund durch den Herbst
Mit der richtigen Outdoor-Bekleidung gesund durch den Herbst
6 0
Herbstdepressionen
Herbstdepressionen
30 11
Kompost anlegen: richtig kompostieren
Kompost anlegen: richtig kompostieren
9 4
6 Kommentare

Tipp online aufrufen