Katzenminze 1
2

Wuchernde (Katzen)Minze - Deko fürs Auge

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
23×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wie jeder weiß, der diese Pflanze auch im Garten hat, breitet sie sich rasch aus und kann lästig werden. Es gibt ja schon den Tipp, wie man das Wuchern unterbinden kann, indem man Wurzelsperren durch Töpfe usw. verwendet.

Bevor man jedoch zur Tat schreitet und das Ganze eindämmen will, muss so einiges herausgerissen und entsorgt werden - Nachbarn und Verwandtschaft sind wohl damit auch schon bestens versorgt - nun haben sie dasselbe Problem, aber die haben ja auch Nachbarn ...

Also weg damit - aber dann bitte nicht alles wegwerfen, sondern besonders schöne Auswüchse mit Wurzeln herausreißen (nicht zu lange Zweige nehmen, Menge: was beim Reißen ungefähr in eine Hand passt), Erde abspülen und in eine passende, mit Wasser gefüllte GLAS !-Vase (lässt Licht an die Wurzeln) stellen. Das Wasser sollte natürlich die Wurzeln bedecken, also immer wieder nachfüllen. In dieser Vase bleiben die Pflanzen nun für immer - sie wachsen auch ohne Erde, beschränken sich jetzt nur auf die Größe der Vase und das Wurzelwerk wird immer dichter (schön zu beobachten). Stiele, die zu lang werden, ab und zu auf die Resthöhe zurückschneiden.

Bei mir stehen 3-4 solcher duftenden "Wasserpflanzen" (in verschiedenen Größen, Gläser dicht mit Minze befüllen!) im Wintergarten, eine direkt an der Balkontüre zum Wohnzimmer - sie soll Mücken vertreiben, deshalb immer wieder mal an den Blättern reiben und auch sich selbst am herrlichen Duft erfreuen. Innen an den sonnigsten Platz stellen und regelmäßig das Wasserdepot auffüllen!

Übrigens: Die Glasvase bleibt zum Gucken immer schön sauber, wenn man an einigen stärkeren Zweigen die Pflanzen hoch und runterbewegt. Am besten, wenn das Wurzelwerk schon die komplette Vase ausfüllt, diese also gut mit Pflanzen bestücken!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

23 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti