Schnell, einfach und besonders lecker, kann man Würstchen im Eierkocher zubereiten.

Würstchen aus dem Eierkocher

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Würstchen bereitet man schnell und einfach im Eierkocher zu. Dazu ein knappes Schnapsglas Wasser in den Eierkocher, Würstchen rein und kurz darauf hat man die besten Würstchen, die man sich vorstellen kann. Bis das Wasser auf dem Herd heiß ist, habe ich schon gegessen.

Von
Eingestellt am


8 Kommentare


#1 Larissa
3.10.05, 16:25
so ähnlich haben wir das schon in der Lehre gemacht: Wasser durch die Kaffemaschine laufen lassen, in die Thermoskanne geben und Würstchen rein - fertig. In der Not frisst der Teufel Fliegen..
#2 Der Guck
3.10.05, 17:08
cool - auf die Idee muß man erstmal kommen!
Endlich mal wieder ein nützlicher Tipp
1
#3 Rolf
3.10.05, 17:59
Is ganz o.k der Vorschlag, aber für ein paar Sekunden das Würstchen in die Mikrowelle geht schneller.
#4 jg1979
3.10.05, 19:00
respekt !!! hab ich schon getestet... einfacht super
1
#5 andi
4.10.05, 08:01
wird ja so ähnlich auch im profibereich gemacht - stichwort kochen mit dampf...
ein kleiner (altbekannter, aber wichtiger) zusatztipp für die nicht-eierkocherfraktion: würstl werden NIEMALS gekocht!!!!
kurz bevor das wasser zu sieden beginnt den herd abdrehen und die würstl noch 10 minuten "ziehen" lassen. so platzen sie niemals auf und sind heiss und knackig!
#6 benny
4.10.05, 08:55
Genau. Heißt doch auch SIEDEwürstchen, oder?!
-1
#7 snailkid
28.10.05, 23:04
den kannte ich jetzt noch nicht, hab aber sowieso keinen Eierkocher, denn ich koche meine Eier (wachsweich oder harte) immer im Wasserkocher. Funktioniert supi und geht blitzschnell...
-1
#8 -peter
20.10.06, 18:13
Genial! Muss ich nicht mehr zur Tanke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen