Wunder Babypopo: Bad mit Kaliumpermanganat und Heilpaste

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei wundem Babypopo hab ich bei meinen Kindern immer ein Bad mit Kaliumpermanganat gemacht. Anschlißend, die wunden Stellen mit Multilind oder Candio Hermal Heilpaste eingerieben. Am nächsten Tag war es immer deutlichst besser.


Eingestellt am

Produktempfehlungen

Pampers Feuchttücher Sensitive 2-Monatspack, 672 T…
Pampers Feuchttücher Sensitive 2-Monatspack, 672 T…
14,79 € 10,30 €
Jetzt kaufen bei
Pampers Premium Protection New Baby Windeln, Halbm…
Pampers Premium Protection New Baby Windeln, Halbm…
11,88 €
Jetzt kaufen bei
Pampers Premium Protection Active Fit Windeln Gr.4…
Pampers Premium Protection Active Fit Windeln Gr.4…
50,99 € 33,68 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

6 Kommentare


-3
#1
7.3.12, 08:40
Kaliumpermanganat ist wirklich ein Wundermittel bei Nassen Baby Po, wirklich zu empfehlen.
4
#2
7.3.12, 09:13
Warum ist das wohl so ein starkes Desinfektionsmittel? Würde ich nur auf Anweisung des Arztes nehmen.
2
#3
7.3.12, 12:28
bei uns hilft die gute alte Penatencreme wenn es mal rot wird :-)
1
#4
13.1.14, 12:04
Vielleicht solltet ihr euch über Kaliumpermanganat erstmal informieren, bevor hier "Daumen runter" geklickt wird. Es wirkt u.a. fungizid und sollte stark verdünnt aufgetragen werden. Es ist wirklich ein super Mittel bei wundem Po.
1
#5
24.3.14, 06:41
Supertipp!
Kaliumpermanganat ist genau das richtige für nässende Babypopos: nur einige Körnchen in´s Badewasser und erst ganz auflösen bevor das Baby in die Wanne gesetzt wird. So wird das bei sehr wunden, nässenden Popos auch in der Kinderklinik gemacht...
Multilind und Candiohermal sind Salben gegen Soor. Die sollte man eigentlich nur verwenden, wenn die Haut von Pilz befallen ist. Sonst nimmt man besser Desitin Salbe, perfekt zum Abdecken der Haut und zum Heilen, auch schon bevor es ganz so schlimm wird.
Wenn der Po doll nässt, nach dem Baden erst vorsichtig trocken föhnen. Dann die Salbe dünn auftragen.
Viel Erfolg!
1
#6
24.3.14, 06:47
@chris35:
Die Dosis macht das Gift!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen