T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Trotz Zahnbürste abspülen nach dem Zähne putzen bildet sich oftmals doch eine klebrige weiße Schicht von Zahncreme.  Um diese fix zu reinigen, nutze ich einfach zwei gleiche Zahnbürsten im Wechsel.

Zahnbürste schnell reinigen

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder kennt das: Trotz Zahnbürste abspülen nach dem Zähne putzen bildet sich oftmals doch eine klebrige weiße Schicht von Zahncreme.

Um diese fix zu reinigen, nutze ich einfach zwei gleiche Zahnbürsten im Wechsel. Mit diesen kann ich dann ganz einfach die beiden Borsten ineinander und gegeneinander unter fließenden heißen Wasser durchrubbeln. Bei gleichen Zahnbürsten habe ich somit die gleiche Länge und Art der Borsten, um die Borstenflächen gut zu putzen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

30 Kommentare

15
#1
1.2.19, 21:18
Das Problem hatte ich definitiv noch nie. 
12
#2
1.2.19, 21:53
@Kanzlerin: Das kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich habe eine elektrische Zahnbürste, die ich nach dem putzen kurz laufend unter heißes Wasser halte. Das wars. Passt. Auch manuelle Zahnbürsten kriegt man so ähnlich problemlos sauber, nur halt mit Finger statt Motor.
5
#3
2.2.19, 02:48
Ich sehe das genau so wie mene Vorschreiber. Eine zweite Zahnbürste ist nicht notwendig.
5
#4 Landfreundin
2.2.19, 08:55
Da habe ich auch noch nie gehabt. Wahrscheinlich nimmst Du kaltes Wasser, ansonsten kann ich mir das nicht erklären.
1
#5
2.2.19, 11:00
Ich mach's wie #2 Skudder.
Das passiert, wenn man nicht gründlich nachreinigt. Sehe ich bei den Zahnbürsten meiner Kinder.
7
#6
2.2.19, 12:37
@fusseline: Du schreibst: Jeder kennt das: Trotz Zahnbürste abspülen nach dem Zähne putzen
bildet sich oftmals doch eine klebrige weiße Schicht von Zahncreme.
Aber da irrst du dich. Ich kenne das nicht, und wie man an den Kommentaren hier sieht, kennen auch viele andere das nicht.
Wie Arjenjoris erklärt: Das passiert, wenn man nicht gründlich nachreinigt. Sehe ich bei den Zahnbürsten meiner Kinder.
Zur Reinigung braucht man keine zwei Zahnbürsten. Die Finger einer Hand und fließendes warmes Wasser genügen. Probier's mal aus! :-)
#7
2.2.19, 15:38
@zingi . Ich spüle meine Zahnbürste mit meinen Fingern selbstverständlich auch nach jedem Zähneputzen aus , das hab ich schon immer so gemacht seit ich klein war . Wenn dann doch mal Minireste sich mir der Zeit ansammeln , putze ich sie halt auch mal extra raus mit der zweiten Bürste .
Egal , vieleicht liegt es auch an den unterschiedlichsten Zahncreme Produkten , denn beim Vorgänger hatte ich eh nicht weiße Reste .
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende 😊
4
#8
2.2.19, 15:40
So eine Schicht habe ich zwar auch nicht an der Zahnbürste, aber ich stelle sie aus hygienischen Gründen einmal pro Woche in ein Bad mit Zahnersatz-Reiniger. Optisch sieht man zwar keine Verunreinigung, aber es siedeln sich ja nachweislich Bakterien darauf an.
6
#9
2.2.19, 18:52
Wenn man jedesmal die Finger zur Reinigung benutzt und die Bürste dann hinterher nochmal abspült, benötigt man keine andere Bürste. 
Wenn sich irgendwelcher undefinierbarer Plaque, der sich wie von mir beschrieben, nicht mehr entfernen läßt, ist der Bürstentausch wohl längst überfällig...
10
#10
2.2.19, 19:31
Warum sich Zahncreme festsetzt, kann ich nicht beurteilen, aber wenn es so ist und diese sich am besten mit einer zweiten Zahnbürste entfernen lässt, ist der Tipp doch in Ordnung.
3
#11
3.2.19, 02:01
@xldeluxe_reloaded: Find ich auch.
1
#12 Landfreundin
3.2.19, 09:37
Der Tipp wurde ja nicht beanstandet. Für viele war nur der Grund der verschmutzten Zahnbürste unklar. Wenn man dieses Problem hat, die 2. Zahnbürste hilft, finde auch ich das in Ordnung.😊
#13
3.2.19, 12:37
Mein Mann und ich nutzen unterschiedliche Zahncremes. Er bevorzugt die etwas festere mit Minze und ich nehme die, bei der man nur ein Tröpfchen braucht. Bei mir bleiben keine Rückstände auf der Bürste, bei meinem Mann ja. Ich stecke alle Bürsten mehrmals die Woche ins Ultraschallbad, da werden sie porentief sauber. Nach diesem Tipp, werde ich meinem Männe auch eine zweite Bürste kaufen, dann muss er nicht mit den Fingern pulen, was er eh nicht gerne mag. 
1
#14
3.2.19, 13:00
Das Problem kenne ich nur von früher, wenn unsere Kinder selbst die Zahncreme nach dem Motto "Da geht doch noch mehr drauf" auftrugen. Da war dann so viel Zahnpasta drauf, dass sich das gar nicht alles in verwertbaren Schaum verwandeln konnte. 
Mein Tipp wäre daher, die Menge zu reduzieren um die Hälfte und die Bürste vor dem Auftragen der Zahncreme gut anzufeuchten. Wenn man dann noch zumindest die ersten Sekunden ohne Druck bürstet, dass sich nicht alles in die Bürste rein drückt sondern von Beginn an in wirksamen Putzschaum verwandelt, dann sollte da auch kein Zahnpasta-Schmand am Grund der Borsten kleben. 
1
#15
3.2.19, 15:09
@fusseline: kann es sein , dass Du zuviel von der Paste nimmst ? Meinen Kindern hatte ich damals beigebracht die Bürste nach dem benutzen im Zahnputzbecher zu reinigen . Aber ich denke es ist egal ob man warmes oder kaltes Wasser benutzt . Wir hatten damals nur Arschkaltes Wasser und nie Rückstände auf den Bürsten .
Aber wie immer , es sind hier alles nur Tipps von uns , wie wir manche Alltagsgeschehen bewältigen und keine : " Du musst !"
1
#16
3.2.19, 17:48
Zahnbürste  kann man auch im Geschirrspüler reinigen, vorausgesetzt, man hat einen !
#17
3.2.19, 19:49
Grundsätzlich wird es auf die Zahncreme ankommen: Ich benutze täglich 2-3 verschiedene Sorten Zahncreme, es gibt ja so unendliche viele und die Konsistenz unterscheidet sich doch sehr: Morgens brauchen meine Zähne eine pfefferminzige Zahncreme, die meist in Form eines blauen Gels aus der Tube rutscht, zwischendurch geht auch mal eine, die "flüssiger" ist und abends benutze ich gerne eine weiße, die "schmiergelt". Genau diese ist auch "dick" und könnte sich unter Umständen festsetzen.
1
#18
3.2.19, 22:55
Bei meiner Genrationenzahnbürste (seit über 150 Jahren in
Familienbesitz) habe ich so was wie eine eine klebrige weiße Schicht von Zahncreme, noch nie gesehen.



Mal schauen wenn ich sie weitervererbe, vielleicht schreibt ja die nächste Generation nach der Benutzung etwas darüber?



Solange dieses nicht der Fall ist bleibe ich beim Familienspruch:



°Eine Zahnbürste für Alle, Alle für eine Zahnbürste!"
Schlaft alle gut und habt eine erfolgreiche Neue Woche!
2
#19 viertelvorsieben
3.2.19, 23:32
Zitat: "Grundsätzlich wird es auf die Zahncreme ankommen:"
Genau - und zwar wieviel man davon auf die Bürste gibt. Ich nehme nur eine erbsengroße Menge. Das reicht, um die Zähne zu putzen. Und davon bleiben auch keine Rückstände.
#20
4.2.19, 09:28
@Unwetterhasser: 
Hallo, Dein Beitrag isr zwar amüsant, aber immerhin benutzt man eine Zahnbürste ca.  3 Monate, da ist es doch angebracht, sie zwischendurch mal zu reinigen. Gerade die Aufsätze für elektrische Zahnbürsten sind doch nicht gerade billig, und die möchte man doch solange wie möglich benutzen. 
1
#21
4.2.19, 09:59
@Opernfreundin: Es gibt auch Fachleute, die dazu raten, eine Zahnbürste schon nach vier Wochen durch eine neue zu ersetzen!
Das halte ich aber auch für übertrieben.
#22
4.2.19, 10:15
@Opernfreundin: Du wirst es nicht glauben ich nutze jeden  Monat eine neue.
Die Kosten doch nur ein paar Cent.
Ab und an wenn Mal wieder eine Intensivreinigung angesagt ist nutze ich auch die Elektrische. Die ist wenn man Eigenproduktionen diverser Drogerien nutzt  auch bezahlbar.
#23
4.2.19, 11:16
Den Tipp finde ich nicht grundsätzlich nicht schlecht , wenn man das Problem hat .

Ich persönlich kenne solche Zahnpastarückstände in den Bürsten aber auch nur von den Kindern ...
Was den Wechsel angeht , halte ich das individuell : Ich und mein Sohn nutzen weiche Bürsten, weil wir (schädlicherweise ) mit zu viel Druck putzen - da muß dann spätestens alle 3 Wochen eine Neue her - die restlichen Bürsten erneure ich so etwa alle 5 - 6 Wochen .
Allerdings kommen sie bei mir auch alle , samt Zahnputzbecher, ( immer samstags 😅) , in die Spülmaschine. .
#24
4.2.19, 11:25
@Maeusel: 
Vielleicht sind diese so genannten Fachleute ja an der Produktion von Zahnbürsten beteiligt? Wäre doch eine Erklärung, oder ?
1
#25
4.2.19, 11:30
@Unwetterhasser: 
Mal Spass beiseite, aber die Aufsätze für die elektrischen Zahnbürsten sind teilweise recht kostspielig, da lohnt sich eine Reinigung zum Beispiel im Geschirrspüler allemal ! Ich bin auch dazu übergegangen,  bei den elektrischen auf No-Name-Produkte zu greifen. Die sind oft genau so gut, und die Aufsteckbürsten sind entsprechend billiger. Trotzdem halte ich einen Wechsel alle 4 Wochen für übertrieben, wenn man seine Zahnbürste sauber hält! 
#26
19.2.19, 23:04
Den Zahnarzt fragen. Im Mund befinden sich 800 Billionen Keime. Die sich Rasend schnell Vermähren, und sich übertragen auf die Bürste . Im Prinzip steckt man sich mehrmals täglich eine Scheisshausbürste in den Mund. Den Zahnarzt fragen zu dem Thema.
#27
19.2.19, 23:24
@Winand25: 
Das kann schon stimmen , aber wie oft soll man denn da seine Zahnbürste wechseln?  Das kann man bei den Aufsteckbürsten für die elektrische dann kaum noch bezahlen. Ausserdem braucht es im Leben auch ein paar Keime !
#28 viertelvorsieben
19.2.19, 23:41
@Winand25: "Die meisten Bakterien sind nicht schädlich und verursachen keine Krankheiten. Im Gegenteil." Nachzulesen hier: .science.lu/de/mundhygiene/unserem-mund-gibt-es-mehr-bakterien-als-menschen-auf-der-erde
#29
5.3.19, 00:44
gut wenn man jetzt bald wieder im offenen Cabrio zur Autowäsche fahren kann
Mund schön offen lassen und lächeln...
Solch eine Wäsche hält mind. 2-3 Wochen ohne Mundgeruch 😜
#30
15.5.19, 03:58
ich lege meine Zahnbürsten regelmäßig in die Spülmaschine.so sind sie immer sauber.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Zahncreme vielseitig im Haushalt anwenden

Zahncreme vielseitig im Haushalt anwenden

26 58

Beim Zähne putzen kleckert die Zahncreme

9 1
Fluoridfreie Zahncreme

Fluoridfreie Zahncreme

13 9
Schöne Zähne mit Apfelessig und Olivenöl

Schöne Zähne mit Apfelessig und Olivenöl

9 3
Augenbrauen formen mit alter Zahnbürste

Augenbrauen formen mit alter Zahnbürste

4 7

Krankheitsbdingt geschwollene Finger: Zahnbürste besser greifen

20 18
Sole-Zahncreme gegen Warzen

Sole-Zahncreme gegen Warzen

17 13

Elektrische Zahnbürste: Aufsatz Zahnbürsten sparen

6 5

Kostenloser Newsletter