Zigeunerschnitzel aus dem Backofen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zwiebelschnitzel aus dem Backofen (das mit der Zwiebelsoße aus der Tüte) kennt bestimmt schon jeder denke ich mal? Eesse ich total gerne - probiert es mal mit Zigeunersoße (auch aus dem Beutel). Genau wie bei den Zwiebelschnitzeln 2 Beutel Zigeunersoße und 2 Becher Sahne verrühren und über die Schnitzel geben (auf dem Backblech) ca. 30 Minuten bei 180 Grad im Backofen garen. Dazu passt Baguette und Gurkensalat - oder natürlich auch jede andere Art von Salat.

Von
Eingestellt am
Themen: Schnitzel


7 Kommentare


1
#1
20.2.06, 10:51
Mammifix für Irgenwas gibts in allen Variationen, da bedarf es nicht solcher sinnloser Tipps.
1
#2 Klugschnack
21.2.06, 12:33
@10:51
Es bedarf aber auch keiner destruktiver Kritik von Leuten, die sich noch nicht mal getrauen ihren "Namen" drunter zu setzen.
Warum wird hier so viel genörgelt?
Wenn jemand von einem Tipp nichts hält, könnte man doch einfach mal kommentarlos darüber hinweg sehen. Manno!!!
1
#3 Janice
21.2.06, 18:38
Ich finde auch wenn jemand etwas zu einen Tipp etwas zu sagen hat kann er/sie doch den Namen darunter setzen!es ist halt so,nicht jeden gefällt jeder Tipp -ist doch auch o.k ,wenn mir ein Tipp nicht gefällt schreibe ich aber nicht das er sinnlos ist .
#4
29.4.06, 15:51
hmm. schmeckt bestimmt super lecker wird auf jedenfall ausprobiert das mit den Zwiebeln ist ja schon sehr lecker tolle Idee Vero
#5 Usch
22.3.07, 14:42
Probiere ich am Wochenende mal aus. Klingt ziemlich lecker!
#6 XXX
12.9.10, 11:48
@#1:
...trotzdem hast Du irgendwie recht.
Tütenfrass ist soo schon schlimm und ungesund, fehlte noch, dass solche Tipps bei Chefkochsendungen auftauchen würden. Es ist nun mal einfach kein Tipp.
#7
23.5.11, 20:32
Wenn ich irgendwann in meinem nächsten Leben mal gelernt habe, wie man eine Tüte aufmacht, werd ich das ganz bestimmt mal probieren. Aber bis dahin werde ich so ein Gericht lieber aus richtigen Zutaten frisch und bestimmt besser selbst kochen. Schade um das Fleisch und die Sahne! Aber ich werde demnächst mal so ein Ofenschnitzel selbst machen. Ich glaube kaum, dass ich fünf Jahre warten muss, um berechtigte Kritiken zu bekommen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen