Zimmerschlüssel
5

Zimmerschlüssel vor dem Herausfallen sichern

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

 Es ist recht einfach den Zimmerschlüssel vor dem Herausfallen zu sichern:

Man nimmt ein handelsübliches Haushaltgummi, was so ca. 4-5 cm lang ist. Dies wird an der Klinke der Schlüsselseite abweisenden Türseite eingehängt und mit einem Haken durchs Schloss gezogen.

Der Schlüsselbart wird an Stelle des Hakens eingehängt und ins Schloss geführt und fertig ist die Schlüsselsicherung.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


2
#1 xldeluxe
20.6.14, 00:41
Mir ist noch nie ein Schlüssel herausgerutscht........wobei passiert das?

Aber auf jeden Fall viele anschauliche Bilder!
1
#2
20.6.14, 09:17
Durch Zug z. B. oder auch einfach nur so... Es ist oft so, dass der Schlüssel so halb rauskommt, was auch nervig ist. Gestern hatten wir dann im Internet geschaut und es gibt so Plastikpropfen zu kaufen, wo du dann aber 6 Türen plus Versand min. 11 € los bist. So kam ich auf diesee Idee. Sieht vielleicht nicht sonderlich schick aus, aber vielleicht bekommt man die Gummis ja auch in silber ;-)
5
#3 Upsi
20.6.14, 10:13
also ich stehe da auch auf dem Schlauch. Wozu den Schlüssel befestigen ? ich steck ihn rein, schließ ab oder nicht und gut isses. wenn man den Schlüssel in der Tür etwas dreht fällt er auch nicht raus. Tut mir leid, aber mir ist in sechzig Jahren noch nie ein Schlüssel aus der Tür gefallen, aber wenn es bei dir so ist, hast du dafür eine gute, wenn auch etwas umständliche Lösung gefunden.
4
#4
20.6.14, 10:21
vielleicht....

ist Mynthia ja eine ganz Temperamentvolle
und lässt ab und zu die Türen knallen?? ;-) ;-)

Dann ist das sicher eine gute Lösung! :-)
3
#5
20.6.14, 16:24
Bei unsrer Badezimmertür fällt auch dauernd der Schlüssel heraus - weiß der Geier warum. Super Tipp, gleich nachgemacht ;-)
#6 nenne
20.6.14, 19:04
moin,
wenn der schlüssel rausfällt, kann ich ihn doch aufsammeln. die tür hat von beiden seiten eine klinke. da kann ja auch nichts zufallen.
und wenn das so ein "ewig-rausfall-schlüssel" ist, dann nehm ich doch einfach die gummiflitsche, tütel sie um das andere ende - -also wo nicht der bart ist - und häng ihn an die türklinke. oder ich zieh ihn ab und leg ihn weg, wer schließt innerhalb der wohnung türen zu?
ich versteh den sinn des tipps nicht.
1
#7
20.6.14, 21:05
ich finde den tipp gut! verstehe eher nicht, warum man den tipp ließt, wenn man das problem nicht kennt, bzw. den tipp sinnfrei findet?!
bei mir im altbau habe ich sehr schöne, alte türen und wenn durchzug ist und die türen zufliegen, dann fällt schon mal der schlüssel raus... und ich schließe mein badezimmer ab, wenn ich mein geschäft mache... oder wenn man eine große party macht und andauernd verschiedene leute aufs klo gehen... dann scjließe ich z. b. auch mein schlafzimmer ab, weil auf hauspartys auch immer leute da sind, die nur mitgeschleppt wurden und die haben nix in meinem schlafzimmer zu suchen!

es gibt auch wohngemeinschaften, in denen man eventuell mal sein zimmer abschließen will, oder als jugendliche hab ich früher auch abgeschlossen, wenn ich jungen-besuch hatte usw.
wer braucht denn bitteschön keine schlüssel???

nochmals, danke für den tipp... daumen hoch!
#8 nenne
20.6.14, 21:14
moin,
zu # 7
ich muß den tipp schon lesen, bevor ich entscheide, ob ich in sinnvoll oder sinnfrei finde.
soviel freiheitr gestehe mir doch bitte zu!
-1
#9
20.6.14, 21:18
@nenne... aber gerne doch... gesteh du mir dann aber auch zu, dass ich das seltsam finde! ist doch nicht schlimm!
-1
#10
23.6.14, 16:17
Also mal ganz schön umständlich. Ich drehe den Schlüssel einfach ein Stück und schon fällt er nicht mehr raus.
2
#11
24.6.14, 17:16
Mir hat der Tipp sehr geholfen, das ständige Herausfallen des Schlüssels (trotz Umdrehens) zu beenden.
Danke!
1
#12
24.6.14, 19:45
@Caska: Danke!

@Sany212 & Co.: Manche Leute meinen, dass man nur blöde ist, habe ich manchmal das Gefühl, wenn ich hier die abwertenden Kommentare lese... Tut mir leid, wenn ihr das umständlich findet, oder was auch immer. Die Leute, die das Problem haben, freuen sich über den Tipp und diesen habe ich ohne Eigenutz eingestellt. Dankeschön auch für eure "hilfreichen" Kommentare!
#13
28.6.14, 13:50
@mynthia: genauso isses! :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen