Zimt gegen Durchfall in 5 Minuten

Bei Durchfall einfach eine Teelöffelspitze Zimt pur essen und mit einem Glas Wasser nachspülen.

Ist von meiner Oma und wirkt in 5 Minuten. Einfach eine Teelöffelspitze Zimt pur essen und mit einem Glas Wasser nachspülen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Diät mit Apfelpektin unterstützen
Nächster Tipp
Probiotische Joghurts bei Durchfall
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
13 Kommentare
Elisabeth
1
Mit Zimt in so großen Mengen sollte man vorsichtig sein. Er enthält den Aromastoff Cumarin, der bei empfindlichen Menschen (ältere Personen, Kinder) Leberschäden verursachen kann.
21.4.07, 19:45 Uhr
KKunkel
2
@Elisabeth: du musst den günstigeren Cassia-Zimt mit Cumarin vom teureren Ceylon-Zimt unterscheiden, der m.W. kein Cumarin enthält. Ob/wie die beiden Arten sich geschmacklich unterscheiden, weiß ich aber nicht.

Zum Tipp: Ich werd's mal ausprobieren. Die Wirkungsweise ist mir allerdings ein bisschen unklar. Was wirkt da und wie? ...
21.4.07, 22:27 Uhr
Icki
3
Ich als Fan von Zimt gegen alle Krankheiten probiers nächstes Mal (hoffentlich nicht allzu bald...) aus.
Elisabeth, ist eine Teelöffelspitze denn eine große Menge? Soll man ja nicht täglich machen.
22.4.07, 18:51 Uhr
Elisabeth
4
KKunkel hat schon recht. Bei dem echten teuren Zimt besteht die Gefahr nicht.
@ Icki: Ich meine schon, dass eine TL-Spitze eine größere Menge ist, die man dann ja aufeinmal zu sich nicht und nicht im Kuchen verteilt ist. Wollte nur davor warnen.
25.4.07, 12:37 Uhr
Elisabeth
5
Es soll natürlich heissen: ... zu sich nimmt
25.4.07, 19:16 Uhr
Die Zimtige
6
Dieser Tip ist Gold wert, kenne ihn auch schon seit Jahren. Dass Zimt leberschädlich sein soll ist mir jetzt auch neu.
Nur leider ist die angegebene Menge Zimt im Tip nicht immer ausreichend. Meine Empfehlung daher: 1 mindestens halber TL.
Ist zwar turboeklig, aber es wirkt innerhalb kürzester Zeit.
24.6.07, 10:51 Uhr
Chrissi
7
Also ich hab in einem Hausmittelbuch gelesen: Schwarztee mit einer Viertel Stange Zimt übergiesen, fünf Minuten ziehen lassen und trinken:
Beobachtung.. man schmeckt den Zimt auch nach 2 Löffeln nicht raus...und irgendwie scheint das Ganze Schweißtreibend zu sein... ich schwitze plötzlich wie blöde.. vielleicht liegts aber auch nur am warmen Tee???? Aber zum Klo musste ich jetzt noch nicht wieder :D
25.6.07, 18:53 Uhr
hotelmama
8
der tip hat sehr gut geholfen, aber welche wirkkung hat denn der zimt, damit das aufhört??
15.7.07, 15:26 Uhr
9
Klappt nicht bei jedem, hatte heute den ganzen Tag Durchfall. Habe einen halben Teelöffel Zimt gegessen und musste etwa 10 Sekunden später (!) schwallartig erbrechen. Die Bauchkrämpfe sind erstmal weg. Mal schauen, wie es weiter geht. Sorry, musste ich jetzt los werden. Gute Nacht!
4.2.08, 23:16 Uhr
DER_KRANKE
10
so habe das jetzt auch mal ausprobiert...na mal abwarten^^
24.12.08, 11:32 Uhr
dasfs
11
ich kann nur sagen, das ich von zu viel Zimt Durchfall bekomme, also nicht gut :/
28.7.10, 13:50 Uhr
Lulu
12
Hatte sowas schonmal vor Monaten im Internet gefunden und es hatte wunderbar geholfen gleich beim ersten Mal, mal schauen ob es diesmal auch so gut hilft, ich hoffe mal.

Wir haben den teuren Zimt, gibt ja verschiedene Sorten und dann auch noch biologische Qualität also ich habe da keine bedenken.
8.9.10, 11:10 Uhr
Dabei seit 30.12.10
13
Also muss sagen funktioniert sofort!! Habe es heute morgen um 4 uhr anwenden müssen, es ging mir nach 10 min viel viel besser
30.12.10, 19:09 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen