Diese leckeren Zimtkirschen sind ein Traum! Sie passen sehr gut als Beilage zu Kaiserschmarrn.

Zimtkirschen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Meine Mutter hatte gestern Kaiserschmarrn gemacht und dazu gab es diese leckeren Zimtkirschen, ein Traum!

Ich habe mich nun in diese Beilage verliebt, diese Kirschen schmecken auch bestimmt fantastisch zu Crepes oder zu Eis.

Also gemacht werden sie ganz einfach:

Zutaten

  • 1 Glas Kirschen (Schattenmorellen)
  • 60 g Zucker
  • etwas Speisestärke
  • und natürlich Zimt

Zubereitung

  1. Das Kirschwasser in einen Topf abgießen und die Kirschen beseite stellen.
  2. Man stellt nun den Herd auf kleine Hitze und gibt den Zucker und eine gute Prise Zimt in das Kirschwasser, außerdem etwas Speisestärke zum Andicken (ganz nach Gefühl, halt nur nicht zu viel).
  3. Wenn das Ganze nun etwas fester wird, den Topf beseite stellen und die Kirschen dazu geben. Fertig!
  4. Das gibts nun bei mir öfters.
Von
Eingestellt am

4 Kommentare


3
#1
21.1.14, 08:42
Lecker! Der Tipp kommt gerade recht: ich habe heute zum Kaffee eingeladen und wollte Waffeln backen.
Da passen diese Kirschen ganz wunderbar! Und ich liebe den Zimtgeschmack!

Schmeckt bestimmt herrlich zu dieser Jahreszeit, zumal wir heute mal ein bisschen Winterwetter draußen verspüren.
2
#2
21.1.14, 13:31
Meine Mutter macht es genauso :))
2
#3 HimawariRecords
21.1.14, 14:19
Lecker, aber als Beilage viel zu Schade ;)
4
#4
21.1.14, 15:16
Hmmmmm...
Was sollte man sonst noch groß dazu schreiben ?
Ach ja...Danke für diesen Schlemmer-Tipp !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen