Zimtsterne (a la Pipelette)

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hier mein (ganz leichtes) Zimtstern-Rezept. Meine Eltern trauen es mir nicht zu aber ich bin eigentlich eine Kochlegasthenikerin und ich bekomme es auf die Reihe :-)

Zutaten

  • 3 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • 250 - 300 g mit Schale gehackte Mandeln (oder ganze mit Schale kaufen und selbst hacken, Schale ist wichtig fürs Aroma!)
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 "Fläschchen" Rumaroma
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • - für 50 Stück

Zubereitung

  1. Eiweiß zu Schnee schlagen. Ganz langsam den Puderzucker dazu sieben.
  2. Dann eine halbe Tasse davon abnehmen und als "Guss" zur Seite stellen.
  3. Nun die restlichen Zutaten dazu geben (langsam).
  4. Dann die Arbeitsplatte sehr gut mit Puderzucker (!! nicht Mehl !!) einstäuben, Teig ausrollen und Sterne ausstechen.
  5. Der Teig ist sehr klebrig, daher immer wieder die Arbeitsplatte einstäuben (nicht mit Mehl, das schmeckt iiiih).
  6. Dann die Sterne auf ein Backblech (Backpapier nicht vergessen!) geben und mit dem Guss bestreichen.
  7. 40 Minuten bei 120°C backen.

Unbeschreiblich gut!

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Themen: Zimtsterne

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen