Zinn mit Zahnpasta & Zahnbürste reinigen

Angelaufenes Zinn reinigen mithilfe von Zahnpasta und einer Zahnbürste.

Um Zinn von angesetzter Patina zu befreien und es wieder schön zum Glänzen zu bringen, benötigst du nicht unbedingt ein besonderes Putzmittel. Es ist mithilfe von Zahnpasta und einer Zahnbürste möglich.

Vor der Reinigung ist es sinnvoll, an einer verdeckten Stelle zu testen, da Zinn aus unterschiedlichen Legierungen besteht und daher auch unterschiedlich reagieren kann.

Nimm einfach die Zahnbürste und ein wenig Zahnpaste und bürste den Gegenstand aus Zinn damit ab. Man sieht richtig, wie sich eine Dreckbrühe bildet. Danach mit Wasser abwaschen. Gegebenenfalls diesen Vorgang wiederholen, bis das gewünschte Ergebnis zu sehen ist. 

Mit einem weichen Tuch den gereinigten Gegenstand dann trocknen. Lässt man Zinn "nur" an der Luft trocknen, können sich Flecken bilden.  

Voriger Tipp
Angelaufenes Silber putzen
Nächster Tipp
Messing reinigen mit Salz-Essig-Paste
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Welche Pfanne brauche ich? Kauftipps und Pflegehinweise
Welche Pfanne brauche ich? Kauftipps und Pflegehinweise
6 0
Bier für Zinn
Bier für Zinn
8 2
Augenbrauen formen mit alter Zahnbürste
Augenbrauen formen mit alter Zahnbürste
4 7
Zahnpasta gegen Bremsen- und Mückenstiche
Zahnpasta gegen Bremsen- und Mückenstiche
31 12

2 Kommentare

Tipp online aufrufen

Kostenloser Newsletter