Mit einer Paste aus Mehl, Salz und Essig, kann man prima Zinn reinigen.

Zinn putzen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zinn kann man folgendermaßen putzen:

1. Mehl und Salz zu gleichen Teilen mischen, mit Essig zu einer Paste verrühren.

2. Auf das Zinnteil auftragen und 5-10 Minuten einwirken lassen.

3. Anschließend die Paste abnehmen und mit warmem Wasser und einem Schwamm die Reste entfernen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

3 Kommentare

#1
27.5.12, 08:07
diesen Tip werde ich in meiner Tipsammlung aufnehmen.
Vielen Dank
#2
15.8.12, 10:52
Angelaufenes Zinn wird wieder strahlend, wenn es mit Zahnpasta putzt. Zahnpasta mit einem Lappen verteilen und dann mit einem weichen Lappen polieren.
Öfters wiederholen, bis das Zinn wieder erstrahlt.
#3
31.3.19, 11:21
Hab es mehrfach ausprobiert.Hat bei meinem Zinn überhaupt nichts gebracht.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen