Die Schalen werden - je nach Menge - mit bis zu 2 Litern Wasser auf dem Herd zum Kochen gebracht.
9
Lieblingstipp der Redaktion

Zitronen-Reiniger auf Vorrat herstellen

Voriger TippNächster Tipp

Nachdem ich wieder einmal etliche Zitronen zum Auspressen gekauft hatte, habe ich mir überlegt, ob man die Schalen der Früchte nicht noch irgendwie weiterverwenden könnte. Da kam mir der Gedanke, die Schalen gründlich auszukochen und auszupressen, damit alle Zitrusingredienzen noch einen reinigenden Zweck erfüllen können.

Es gibt ja auch die fertige zu kaufen, aber oft genug ist es gerade so, wenn man sie denn zum Entkalken des Wasser- oder Eierkochers, zur Pflege der Edelstahlflächen in Küche und Bad benötigt, sie gerade mal wieder nicht mehr in den Haushaltsvorräten vorhanden ist und dann muss man die nötige Reinigung mal wieder bis zum nächsten Einkauf verschieben. Das Zitronenwasser ist relativ schnell und unkompliziert hergestellt und enthält keinerlei chemische Zusatzstoffe.

Zitronen-Reiniger herstellen

1. Ausgepresste Zitronenschalen muss man nicht entsorgen, sie erfüllen noch manchen guten Zweck.

Ausgepresste Zitronenschalen muss man nicht entsorgen, sie erfüllen noch manchen guten Zweck.

2. Die Schalen werden - je nach Menge - mit bis zu 2 Litern Wasser auf dem Herd zum Kochen gebracht. 

3. Die Schalen sollten mindestens eine halbe Stunde sprudelnd kochen, mindestens aber so lange, bis sie schön weich sind. 

Die Schalen sollten mindestens eine halbe Stunde sprudelnd kochen, mindestens aber so lange, bis sie schön weich sind.

4. Das Zitronenwasser wird durch ein Sieb gegossen und die Schalen werden gut ausgepresst, damit möglichst viel von den Inhaltsstoffen mit ins Wasser abgegeben wird. 

Das Zitronenwasser wird durch ein Sieb gegossen und die Schalen werden gut ausgepresst, damit möglichst viel von den Inhaltsstoffen mit ins Wasser agegeben wird.

5. Ist das Wasser etwas abgekühlt, kann man es in Glas- oder Kunststoff-Sprühflaschen abfüllen. 

Ist das Wasser etwas abgekühlt, kann man es in Glas- oder Kunstatoff-Sprühflaschen abfüllen.

6. Edelstahl - wie hier meine Spüle - wird durch Abwischen mit dem Zitronenwasser wieder spiegelblank. 

Edelstahl - wie hier meine Spüle - wird durch Abwischen mit dem Zitronenwasser wieder spiegelblank.

7. Der verkalkte Eierkocher spricht wohl hier seine eigene Sprache und auch er wird durch die Behandlung mit dem Zitronenabsud wieder wie neu. 

Der verkalkte Eierkocher spricht wohl hier seine eigene Sprache und auch er wird durch die Behandlung mit dem Zitronenabsud wieder wie neu.

8. Hier ist die Wirkung im Eierkocher hervorragend zu sehen. So benötigt man keine chemischen Keulen.

Hier ist die Wirkung im Eierkocher hervorragend zu sehen. So benötigt man keine chemischen Keulen.

9. Selbst der zum Auskochen verwendete Edelstahl-Kochtopf ist wieder wie neu und glänzend, als sei er noch niemals gebracht worden. 

Selbst der zum Auskochen verwendete Edelstahl-Kochtopf ist wieder wie neu und glänzend, als sei er noch niemals gebracht worden.

Ich meine, so ein Vorrat dieses Natur-Reinigers ist im Haushalt durchaus sinnvoll und kann jederzeit wieder erneuert werden, sobald man eine etwas größere Menge Zitronen ausgepresst hat. 

Abgefüllt in Glas- oder Plastiksprühflaschen ist er schnell zur Hand und alle Edelstahlflächen glänzen im Nu wieder wie neu.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

30 Kommentare

Emojis einfügen