Zitronenquark mit Beeren oder Früchten

Die Früchte im Mixer zerkleinern, in Gläser füllen. Die Quarkcreme darübergießen, mit den Mandelblättchen und vielleicht auch mit zurückgelegten Früchten garnieren.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zutaten

  • 100 ml Weißwein
  • 150 ml Sherry (kann evtl. weggelassen werden)
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Vanilleschote

Creme:

  • 500 g Magerquark
  • 4-5 EL Zucker
  • 1 Pck. Bourbon Vanillezucker
  • dünn abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 4 EL Zitronensaft
  • 150 ml Halbrahm
  • 20 g Mandelblättchen

Früchte:

  • 400 g Beeren, Aprikosen (geht eigentlich mit jeder Frucht)

Zubereitung

  1. Weißwein und die Vanilleschote mit dem herausgekratzten Samen in einer mittelgroßen aufkochen, 2-3 Minuten kochen lassen. Die Schote herausziehen, den Sud etwa zur Hälfte einkochen lassen.
  2. Den Quark mit dem Zucker, dem Vanillezucker, der Zitronenschale und dem Zitronensaft glatt rühren.
  3. Halbrahm steif schlagen, unter die Quarkcreme ziehen.
  4. Die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne - ohne Fettzugabe - leicht rösten.
  5. Die Früchte im Mixer zerkleinern, in Gläser füllen.
  6. Die Quarkcreme darübergießen, mit den Mandelblättchen und vielleicht auch mit zurückgelegten Früchten garnieren. Ist mmmmmhhh.
Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

9 Kommentare

Kostenloser Newsletter