Zucchini-Gulasch

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

3 große Zwiebeln
ca. 1kg Zuchini
250 g passierte Tomaten
Salz, Pfeffer, Majoran, Paprikapulver süß und etw. scharfen
3 EL Reis ungekocht
ca. 1 Glas Wasser
1/4 l Sahne

Zwiebeln anrösten, Zucchini in Würfel schneiden und zugeben. Tomaten, Wasser Gewürze und Reis gut unterrühren und langsam ca. 1/2 Stunde weich dünsten. Zum Schluss Sahne zugeben.

Von
Eingestellt am


3 Kommentare


#1 mahatma andi
10.4.07, 11:03
Ich kenne das unter dem Namen Zucchinirisotto aus einem italienischen Kochbuch, ist super lecker, jedoch würde ich die Zucchini ein bisschen später reinwerfen, da sie sonst zu weich werden (meienr Meinung nach)
#2 Grit
27.3.09, 13:35
Wenn man noch 250g Hackfleisch vorher anbrät und dann das Gemüse und den Reis dazu ist noch leckerer!!!!! Hmmmmmmmmm!
#3 Ingrid399
29.8.10, 15:37
Es hat super geklappt. Danke für die Info. Ich bin begeistert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen