Der Zucchini-Hackfleisch-Auflauf ist richtig lecker und aufgrund der wenigen Kohlenhydrate auch sehr gesund!
2

Zucchini-Hackfleisch-Auflauf

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Mit Liebe zubereitet, ist dieses Rezept goldwert - mehr noch: richtig lecker, und aufgrund der wenigen Kohlenhydrate auch sehr gesund!

Zutaten für 4 Personen 

  • 500 g Zucchini
  • 300 g gemischtes Hackfleisch, als Alternative gern auch Geflügelhackfleisch
  • 150 g geriebener Parmesan
  • 500 g fettarmer Quark
  • 2 Eier
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 50 g Pinienkerne
  • außerdem: Pfeffer und Meersalz aus der Mühle, etwas Olivenöl sowie für den pikanteren Geschmack Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. Den auf 175 Grad Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einstreichen. Die Enden von den Zucchini abschneiden. Anschließend in dünne und lange Scheiben schneiden. Quark, Parmesan, Eier und gehacktem Basilikum zusammen rühren. Das Ganze anschließend gut würzen.
  2. Das Hackfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer und Tomatenmark würzen. Wer mag, kann auch etwas Senf hinzugeben.
  3. Nun abwechselnd die Zucchinischeiben, Hackfleisch und die Quarkmasse in die Auflaufform geben. Mit der Quarkmasse abschließen.
  4. Nun nur noch etwas geriebenen Parmesan drüber, fertig. Und jetzt das Besondere: die Pinienkerne! Diese nun abschließend über den Auflauf verteilen.
  5. Das Ganze nun bei max. 175 Grad Umluft in den Backofen. Nach etwa 40 Minuten sollte dieser sehr leckere Auflauf fertig sein!
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

7 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter