Zuckerfreies Erfrischungsgetränk

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit ganz einfachen Zutaten kann, man ein tolles zuckerfreies Erfrischungsgetränk zubereiten, das Kinder gerne mögen!

Ich habe einen kleinen Sohn und muss immer wieder staunen, dass gerade die Kleinen so sehr auf Saft und Limo stehen. Klar! Zuckersüße Getränke; schmeckt ja auch viel besser als Tee oder Wasser.

Schmeckt's den kleinen Lieben nicht, trinken sie auch weniger, logisch. Ich konnte mein Kind schnell für ein zuckerfreies leckeres Getränk begeistern, da er sehr gern Obst isst.

Ganz einfach

  • 1 Glas oder ne Kanne Wasser
  • und etwas gefrorenes Obst

Das Obst gibt wunderbar die Farbe und den Geschmack ab (im Gegensatz zu frischem Obst) und schwimmt auch noch so schön im Glas rum. Mein Sohn liebt es und trinkt ein Glas nach dem anderen um an das bisschen Obst ran zu kommen. Wir nehmen am liebsten Himbeeren. Pro Glas vielleicht so 6-7 Stück.

Es ist simpel aber effektiv. Es ist zwar kein total übermenschlicher Tipp, aber vielleicht eine Idee auf die man nicht gleich kommt. Er spart Geld, Nerven, Karies und Überredungskünste ;-)

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


2
#1
23.7.14, 18:52
Fruchtzucker ist ja trotzdem vorhanden ;-) Aber eine schöne idee.
2
#2
23.7.14, 18:53
welches Obst nimst du denn? :-)
würde mich interessieren.

sehr raffiniert!
meine kiddys sind schon 14 und15 .die verlangen bestimmt noch zuckerbeigabe.
2
#3
23.7.14, 19:24
kosmosstern@kannst ja mit süßstoff austricksen ;-)
2
#4 jb70
23.7.14, 19:34
Sehr guter Tipp!! Das könnte auch meinen Jüngsten begeistern :)) Danke!
1
#5
24.7.14, 01:33
Danke für die lieben Kommentare :-)

ich mag am liebsten Himbeeren, und Junior Erdbeeren!
#6
27.7.14, 22:20
oh ja,das gefällt mir gut,man könne das ja auch für unterwegs ...z.B. zum Strand machen,da bleibt das Getränk gleich schön kalt!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen