Da die Pflanzen noch ein gesundes, kräftiges Laub hatten, habe ich zunächst nur alle verwelkten Blüten abgeschnitten und habe die Pflanzen weiter gegossen und auch noch mal etwas gedüngt.
10

Zweite Blüte bei Chrysanthemen & einfache Überwinterung

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Auch in diesem Jahr hatte ich wieder verschiedene Chrysanthemen in Kübeln und Blumenkästen auf der Terrasse und im Garten, die den ganzen Sommer durch sehr reichlich geblüht haben. Aber gegen Ende September war es dann damit leider vorbei und alle waren abgeblüht.

Da die Pflanzen aber noch ein gesundes, kräftiges Laub hatten, habe ich zunächst nur alle verwelkten Blüten abgeschnitten und habe die Pflanzen weiter gegossen und auch noch mal etwas gedüngt. Tatsächlich bekamen sie nach kurzer Zeit neue Austriebe und sogar auch nochmals eine ganze Menge Knospen (Fotos 1 bis 4). Das hätte ich nicht für möglich gehalten. Nun hoffe ich nur, dass sie es alle schaffen werden, noch vor dem Frost aufzublühen!

Chrysanthemen kann man auch im Kübel überwintern, man nennt sie ja auch „Winterastern“. Zwei größere Chrysanthemenbüsche vom Vorjahr, die ich über Winter in Kübeln einfach im Garten in Hausnähe stehen gelassen hatte und dann im Frühjahr zurückgeschnitten habe, trieben dann wieder kräftig aus und bekamen viele Knospen, die nun auch anfangen aufzublühen (Fotos 5 bis 8).  

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

1
#1
1.11.16, 08:33
Die Chrysantheme, die ich in einem Kübel neben der Haustür stehen habe, hat noch viele schöne Blüten, aber auch noch viele Knospen. Ich bin gespannt, ob die noch aufblühen!
Ich lasse die verblühten Pflanzen immer über Winter im Kübel, und oft sprießen dann im Frühjahr neue Triebe, die dann auch wieder viele Blüten tragen.
#2
2.11.16, 11:33
Heuer gab es in den Geschäften jeden Menge und Variationen  von Chrysanthemen. Eigentlich recht früh, so das sie bei der Wärme, sehr bald verblühten. Mein Mann hat zwei wunderbare Stöcke mit drei Farben gekauft. Einer davon hat auch noch sehr viele Knospen bekommen, aber er wird wohl im Freien nicht mehr zu blühen beginnen. Ich denke, dass er an einem nicht zu warmen Platz auch im Haus noch mal seine Pracht zeigt.
#3
11.11.16, 22:10
Es hat wirklich geklappt - meine Chrysanthemen sind alle noch wunderschön aufgeblüht. Ich habe auch noch 2 zusätzliche Fotos hochgeladen; ich hoffe, dass es funktioniert!
#4
12.11.16, 15:42
Meine blühen auch zum 2ten mal,habe ein Bild hochgeladen . 
Es ist wichtig , verblühte Blüten immer abzuschneiden,das regt die Blütkraft an.
Meine meisten Blumen blühen 2 mal 
LG Sofie 
#5
4.10.18, 22:29
Ich hatte im vergangenem Jahr solche Chrysantemen für 1 Euro erworben. Sie waren dann nach Frost verblüht. Aber die Blätter blieben noch ganz lang grün. Anfang des nächsten (also dieses) Jahr wurden die Blätter auch welk und ich schnitt die Pflanze ab.
Als ich Frühjahr dann diese Winterkübel gegen die Kübel mit Frühjahrspflanzen tauschte, kamen kleine Knospen der Stiele aus dem Boden. Ich habe sie gepflegt und gedüngt und jetzt sind es riesige Büsche mit ... zig hundert Blüten. Einfach toll und das für 1 Euro.
In diesem Jahr habe vorige Woche erneut solceh Pflänzchen erworben und setze sie miti anderen zusammen in die Winterkübel. Mal sehen was im nächsten Jahr draus wird.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter