Hier findest du das Rezept für eine leckere Zwetschgenmarmelade, die mit Rotwein und weihnachtlichen Gewürzen veredelt wird.

Zwetschgen-Rotweinmarmelade

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 1 kg Zwetschgen
  • 300 ml Rotwein nach Wunsch (z. B. Kirschrotwein)
  • 100 g brauner Zucker
  • 300 g Glierzucker
  • 2 TL Zimt
  • Eine Prise Anis
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Lebkuchengewürz

Zubereitung

Zunächst werden die Zwetschgen gewaschen, entsteint und in einen Kochtopf gegeben. Dann werden 300 ml Rotwein (je nach Wunsch- ich habe Kirschrotwein genommen) dazugefügt und alles auf mittlerer Stufe zum kochen gebracht. Gut umrühren, damit nichts anbrennt!

Sobald die Früchte kochen und weich werden, fügt man die Gewürze hinzu und lässt alles zusammen ziehen. Damit eine feine und fruchtige Marmelade ohne Stücke entsteht püriere ich die Masse. Der Rosmarin wird vor dem Pürieren wieder entfernt. Jetzt noch den Zucker hinzufügen. Wer die Marmelade nicht ganz so süß haben möchte, nimmt entsprechend weniger.

Beim Gelierzucker solltet ihr die Angaben auf der Packung beachten. Die Marmelade sollte nun noch 5-10 Minuten kräftig kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dabei stetig rumrühren.

Dann kann man die leckere Marmelade in saubere und trockene Einmachgläser füllen, abkühlen lassen und danach auf leckerem Brot genießen.

Ich hoffe, die Marmelade schmeckt euch so gut, wie meiner Familie und mir und ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachkochen!

Achtung: Je nach Zwetschgensorte entsteht beim Kochen viel Flüssigkeit! Ich lasse dem Obstbrei ziemlich stark einkochen, weil ich nicht so viel Zucker verwenden möchte und den Alkohol verkochen will.Die Menge des Zuckers kann daher variieren! Um sicher zu gehen, dass die Marmelade fest genug ist, immer eine Probe auf einen Teller geben und abkühlen lassen!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

11 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti