Zwiebeln aufbewahren

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Probleme mit dem Keimen von Zwiebeln? So häufig braucht man sie oft nicht, da ist ein Netz voll oft zu viel.

Einfach alle Zwiebeln schälen. Wenn es zu sehr brennt eine Taucherbrille oder einen billigen Augenschutz vom Baumarkt aufsetzen ;-) Und dann ab mit den Zwiebeln in eine luftdichte Dose und ab in den Kühlschrank. Ab und an mal kontrollieren, ob sich kein Kondenswasser oder Schimmel gebildet haben.

Ansonsten als ultimativer Tip:
Freunde einladen und Zwiebelkuchen machen, dazu eine große Flasche Rotwein.

Von
Eingestellt am


19 Kommentare


1
#1 Beate
16.6.04, 13:17
Am besten die Zwiebeln gleich alle würfeln (in diesem Fall lohnt sich wenigstens mal der Einsatz eines Gemüsehobels) und in eine Gefrierdose in den Tiefkühler geben. Bei Bedarf kann man sich portionsweise an den Zwiebeln bedienen. Auftauen vor Verwendung ist nicht erforderlich.
#2 Ulrike
14.7.04, 20:26
Ich kaufe mir inzwischen die Tiefkühl-zwiebeln vom Eismann. Da ist ein Kilo in der Packung, das hält eine ganze Weile und schmeckt wie frische Zwiebeln. Und ich muss nur noch Zwiebeln schneiden, wenn ich Ringe benötige.
#3
30.9.04, 22:58
Rotwein zu Zwiebelkuchen????????????
#4
2.2.05, 19:00
beim einfrieren werden die doch matschig oder?
#5 maurice
6.3.05, 21:53
beim einfrieren wird nichts matschig, sondern kalt ;-))
#6
13.4.05, 09:28
Klar - Rotwein gehört zu einem guten Zwiebelkuchen. was denn sonst?
#7
26.4.05, 20:06
Frischer Federweißer gehört zu nem Zwiebelkuchen! Oder ein guter Weißwein!
Wenn man aber kein Wert drauf legt was man zu nem Zwiebelkuchen trinkt, dann kann man auch Rotwein nehmen -lol-
#8 steckibo
6.5.05, 17:41
Zwiebel keimen auch nicht, wenn man ein altes Brötchen mit in die Gemüseschale legt. Klingt komisch, ist aber so und wirkt!
#9
16.10.05, 23:47
Habe letztens gelesen, dass geschnittene Zwiebeln im Kühlschrank bereits nach 2 Stunden unsichtbar schimmeln. Seitdem hebe ich sie lieber nicht mehr so auf, sonder brauche sie ganz auf, frier sie ein oder werf sie weg...
Muss allerdings sagen, dass meine Zwiebeln die ich im Netz aufgehängt unter der Spüle im Schrank lagere, locker 4-6 Monate halten ohne zu keimen oder schimmeln (---> dunkel, luftig, kühl)!
#10 ingrid.kaeser@web.de
17.11.05, 16:40
Mann kann zu den Zwiebeln ein Stück altes Brot geben, die Zwiebel treiben nicht mehr aus und bleiben lange gut erhalten.
#11 Daniel
6.2.06, 17:05
Am besten werden die Zwiebeln, wenn man sie moderat über ein Steak verteilt :)
#12 Yvonne
7.3.06, 19:51
Also... Wenn man eine Scheibe Brot zwischen die Zwiebeln legt, keimen die Zwiebeln nicht so schnell, denn die feuchtigkeit wird vom Brot aufgesogen.
#13 Olli
18.3.06, 00:14
Zwibeln dürfen nicht geschält im kühlschrank aufbewahrt werden da sie dann Blausäure bilden.
#14 Susii
28.4.06, 12:23
Wie kann ich Zwiebelhälften (angeschnittene Zwiebel) aufbewahren, ohne dass sie schimmeln???
Danke für einen Tipp :o)
#15
28.4.06, 13:39
einfach nicht durchneiden die Zwiebel!
#16 ingrid kern
15.5.06, 09:42
kann mann zwiebeln einfrieren
#17 Yunchen
19.8.07, 06:15
klappt bei mir nicht mit der brille
#18 kochmama
19.8.07, 13:44
einfach ein altes brötchen zwischen die zwiebeln legen,sie bleiben wochenlang frisch,bei angeschnittener zwiebel alufolie drum und in den kühlschrank
#19
1.8.10, 19:12
Haben jetzt das erste Mal eine gehackte, halbe Zwiebel eingefroren. Klappt super und spart vor allem Kochzeit.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen