Zwiebelwickel gegen Mandelentzündung

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zwiebeln klein schneiden, in ein Tuch geben und fest um den Hals binden. Dann einen Wollschal drum herum binden und am besten hinlegen. Die Zwiebeln ziehen die Bakterien raus und es geht einem bald besser... stinkt zwar ein bisschen, aber es hilft.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Icki
22.11.06, 18:33
Kein Scherz: Zusätzlich hilft es auch, Zwiebel zu essen (aber nicht zu viel auf einmal, sonst wird einem schlecht).
Ein Hoch auf die Zwiebel:-)
#2 trulli
3.12.06, 22:07
reagiere allergisch auf zwiebeln, wenn ich sie esse. gilt das dann auch äußerlich, daß ich allergisch bin ? hab öfters angina,..
#3 Wiesel
3.5.07, 13:10
Der Tipp funktioniert super, auch bei Ohrenschmerzen. Ich machs mir aber einfach und presse ne durchgeschnittene Zwiebel an den Hals, da spart man sich das Hacken und hinterlaesst auch nicht ueberall kleine Zwiebelstuecke, wenn man mit dem Wickel herumlaeuft. Mein Freund ist auch Zwiebelallergiker, aber die aeussere Anwendung vertraegt er gut.
#4 sabine
31.8.07, 14:59
das hilft prima,- sogar bei ohrenschmerzen. das gleiche prinzip: zwiebeln dünsten, in ein baumwolltuch packen und so heiß/warm wie möglich aufsabetroffene ohr packen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen