Erfrischender Nudelsalat

Empfehlen per E-Mail Teilen bei Facebook Bild hochladen
Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sterne auf der Grundlage von 9 Stimmen

200 - 250 gr. Gabelnudeln
1 Glas Mayonnaise
1 kl. Dose Erbsen
1 kl. Glas geschnittene Champignons
1 kl. Dose geschnittene Ananas (Saft auffangen)
Prise Pfeffer

Nudeln nach Anweisung kochen, erkalten lassen. Alle Zutaten dazugeben. Umrühren. Etwas Ananassaft dazu. Abschmecken. Durchziehen lassen und servieren.

Von
Eingestellt am
Themen: Nudelsalat

6 Kommentare


#1 Nati
26.12.04, 18:19
lecker...nur mehr gewürzt hab ich Ihn...dann schmeckt er nicht so fade! Ordentlich Pfeffer Salz und viel Oregano----und ich habe noch kleingeschnittenen Gekochten Schinken dazugetan....schmeckt sau geil!
#2
19.2.06, 14:24
Ich mach ihn nur mit einem halben Glas Mayo und den Rest Joghurt. Karottenstücke und nen Tl Senf schmecken tun ihm auch gut.
#3 Hannakiste
11.7.06, 14:08
das klingt echt gut...werde es gleich mal ausprobieren! Kann man auch die Majo komplett durch Joghurt ersetzen?
#4 Claude
4.7.09, 18:52
Schmeckt sehr lecker. Ich habe allerdings auch etwas schärfer gewürzt und noch Mais hinzugetan. Sehr empfehlenswert.
#5 Gina
16.2.10, 19:14
...das hört sich sehr lecker an.Muß ich gleich ausprobieren!
#6 fabia2003
11.7.10, 17:52
schmeckt einfach lecker,habe als kontrast noch eine hand voll mais dazu gegeben.auch aus der dose, kommt gut an.