Rezept: Pizza selber machen - schneller als man denkt

Gesamtzubereitungszeit: 30 Min.

Wer gerne Pizza isst, kennt das Problem: Der Teig ist das aufwändigste an der ganzen Sache.

Es gibt aber eine Alternative zur Tiefkühlpizza:

Im Supermarkt gibt es im Kühlregal den Pizzateig samt Tomatensoße bereits fertig zu kaufen (inzwischen auch bei Aldi). Der Teig ist schon fertig, man muss ihn nur noch auf dem Backblech auslegen.

Tomatensoße darauf verteilen und mit den Lieblingszutaten wie z.B. Schinken, Salami, Ananas etc. belegen. Danach noch Käse darüber und ab in den Backofen (Einstellungen stehen ja auf der Packung).

Man spart sich die Mühe mit dem Teig und somit Zeit, die man nachher zum Genießen braucht *g*

 
Eingestellt am 19.2.2004, 07:30 Uhr
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von 119 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (46):
#1
11.4.04, 05:07 Uhr

Allerdings schmeckt man auch das es ein Tiefkühlteig ist!

mfg der Belgier

+2
#2
11.5.04, 13:05 Uhr

Was ist so schwer am Teig?

+2
#3 anke
27.8.04, 14:19 Uhr

is ja kein tiefkühlteig, belgier. und schmeckt wirklich sehr lecker - und geht schnell


#4 Helmut Merck
3.11.04, 09:01 Uhr

habe diesen fertig teig ausprobiert , wer gern pizza ißt läßt nach nach dem ersten mal die finger davon auch wenn die beilagen noch so gut sind
sorry nicht mein gechmack!!

+3
#5 Lisa
1.2.05, 12:28 Uhr

Den Teig von Aldi hab ich auch mal probiert - schmeckt scheußlich!!!!! Ich lasse den Hefeteig immer machen - in der Brotbackmaschine - gelingt immer!

+4
#6 Nati666
7.2.05, 00:54 Uhr

Der Pizzateig vom Aldi ist genial für Hawaii Pizza!----lecker mit gekochtem Schinken und viel abgetropfter Ananas, geraspeltem Gouda (übrigens-man bekommt alle Zutaten schon im Aldi und ist mit einem Blech echt günstig dran)
Viel Oregano----sehr lecker!


#7
11.2.05, 03:21 Uhr

also ich find das ist nichts halbes und nichts ganzes! Man hat trozdem den Aufwand, selber belegen zu müssen, und trozdem den Beigeschmack von Fertigzeug! Also entweder ganz Fertig-Pizza, oder ganz selber gemacht!

+3
#8
2.3.05, 13:11 Uhr

pilze reinigen


#9
12.4.05, 17:41 Uhr

der teig ist doch das einfachste:
Mehl,Wasser,Hefe,Salz.
Die "guten" können sogar die Hefe weglassen und es klappt (!)

+1
#10 hannesseppl
14.4.05, 17:17 Uhr

hab ich auch gemacht, war aber enttäuscht und mache den teig jetzt selber (Mehl, Wasser, Olivenöl, Salz und Trockenhefe) und dann ganz wichtig: millimeterdünn ausrollen - schmeckt super und macht Spass.

+1
#11
4.6.05, 23:15 Uhr

Ich habe mir einen Pizzaofen gekauft. Das Ding ist echt klasse! Schmeckt wie in der Pizzaria!!!


#12 zöjzm
27.9.05, 10:31 Uhr

Der Aldi teig schmeckt echt übel, wirklich nicht zu empfehlen!!

+2
#13
18.11.05, 17:43 Uhr

hab mal ne packung gehabt die schon aufgeplatzt war,hat man von aussen nicht gesehen.ein übler geruch...


#14 Bambi
10.12.05, 17:32 Uhr

Also wenn ich Pizza selbst machen möchte, dann mache ich auch den Teig ganz alleine, sonst kann ich ja gleich ne Fertigpizza kaufen....

+3
#15 Maria
12.1.06, 13:39 Uhr

Weil man sich mühe sprt und mann geld spart

-1
#16 Bastie
1.3.06, 00:27 Uhr

Ich als Student ergreif hier mal Partei für Aldi!! So schlecht isses ja nu nich, dass mans gleich stehen lässt!! Einfach schön belegen und das schmeckt!!
Ich persönlich hab nun nicht immer Hefe zu Hause, um mir den Teig selber zu machen!


#17 Jenny
9.5.06, 08:46 Uhr

Die seite ist super


#18
9.5.06, 08:49 Uhr

Ich putze heute nie alleine in meinem Haus, aber ich habe eine Putzhilfe


#19
27.5.06, 16:24 Uhr

ja aber will doch trotzdem versuchen siene eigen Pizza zu machen!


#20 Eva+Jan
27.5.06, 19:43 Uhr

Wir haben den Fertigteig von Aldi auch schon mal ausprobiert..muss aber sagen das ich ihn recht salzig fand und so richtig knusprig wollt er auch nicht werden!! wir nehmen uns lieber die zeit und machen den teig selber...

+2
#21 isa
26.6.06, 18:19 Uhr

in einigen läden gibt es pizza im kühlregal (NICHT die aus der tiefkühltruhe nehmen!), die tausendmal leckerer schmeckt als die tiefgekühlte. wahrscheinlich ist der teig einfach "italienischer". rand mit olivenöl einpinseln, noch paar zutaten drauf und sie schmeckt wie in der pizzeria.


#22 pantherlady
17.7.06, 16:03 Uhr

naja ich hab da so ne frage wass soll ich machen wenn ich gar keine lust habe lang selber pizza machen wie kann ich schnell und doch nicht eine aus der tiefkühltrue machen ? bitte um antwort auf


#23 Ich
21.7.06, 11:35 Uhr

Toll


#24 Tobi
30.8.06, 20:17 Uhr

Also ich finde der Fertigteig ist ne super Alternative zur Tiefkühlpizza, wenn man zu faul ist den Teig zu machen und viel abzuwaschen ! ^^
ausserdem sind Tiefkühlpizzen nich nach meinem geschmack belegt, da ich hauptsächlich vegetarisch esse und die, mir gegebenen Tiefkühlalternativen nicht sehr schätze.
Außderdem ist mir der Teig der Tiefkühlpizzen zu dick und wenn man den Fertigteig gut auszieht idder schön dünn.
Sicher ist der Fertigteig für Leute die Spass am kochen haben nicht geeignet, da se damit ja weniger Spass hätten o.0 und meinetwegen ist der Geschmack des Fertigteiges auch nicht "erste Sahne" aber wenn man den Rand schön dünn lässt isses für meinen Geschmack ganz gut.

Naja am Ende isses wohl eh Geschmackssache aber ich empfehle allen den Teig zumindest mal zu probieren (ich find den von Lidl besser als den von Aldi)

Nochn Tipp für alle die den Teig verwenden:
Ich raspel in das Glas der Fertigsoße, nen paar(jeh nach geschmack) Knoblauchzehen und schüttels dann gut durch ... schmeckt toll ^^ (wenn man Knoblauch mag)

-2
#25 claudius
2.9.06, 09:41 Uhr

Ich mach den Teig selber, soviel Zeit muss sein, und ich mache ihn-haltet Euch fest- nicht mit Wasser, sondern mit Milch. Meine Frau ist begeistert, und wenn man nebenbei merkt, dass Zutaten fehlen kann man immer noch einen Hefezopf druau machen.....

+1
#26 die nachwuchshausfrau
4.10.06, 15:04 Uhr

selbst gemachter pizzateig schmeckt immernoch am besten

+2
#27
23.10.06, 03:25 Uhr

wie macht man den jetzt selber !!!???das man den kaufen kann des was wohl jeder!


#28 Köchlein
29.10.06, 13:26 Uhr

Hi,
**wie macht man den jetzt selber !!!???das man den kaufen kann des was wohl jeder!**

Die Pizza kannst du auf dem Foto sehen.
Das Rezept habe ich schon mal beschrieben, folge dem Link
http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/1/article_id/2516/Pizza-100-selbstgemacht.html


#29 roswita
28.12.06, 13:30 Uhr

joa etwas komplieziert aber zu verstehn


#30
21.4.07, 13:31 Uhr

Döner für alle!!!!!


#31 lukas
12.5.07, 19:27 Uhr

die dinger schmecken richtig ekelhaft nach konservierungstoffen, einfach nicht lecker.

+2
#32 petersilchien
13.8.07, 19:56 Uhr

wow darauf wär ich nie gekommen!


#33 Koch
31.8.07, 22:35 Uhr

man muss ja nicht alles kaufen, man kann z.B. die Soße selber machen, das macht wirklich nicht viel aufwand, abba sonsd guuuuud, machen wia auch imma! = )


#34 Tom23my
5.9.07, 07:50 Uhr

Super Sache


#35 Chris
16.9.07, 13:37 Uhr

Für schlappe 5 Minuten Vorbereitungszeit für den Pizzateig, kann man sich doch die Zeit nehmen lassen, oder nicht? Denn erstens wird der Teig dann leckerer, du weißt was drinn is, ist hygienischer als du denkst, und wenn man einmal einen Pizzateig selbstgemacht hat, dann kommt man in den Genuss und kauft sich nie mehr eine TK-Pizza.

Ich selbst hab früher immer bei meinem Supermarktbesuch 2-3 TK-Pizza mitgenommen, aber seit ich selber meinen Pizzateig mache nicht.

+1
#36
17.9.07, 15:16 Uhr

Niemals nicht Melkfett auf Pizza tun.


#37
23.4.08, 17:57 Uhr

das habe ich gemacht siht sehr lecker aus


#38 alexandra
17.7.08, 11:16 Uhr

cool


#39 sanni
9.5.09, 15:44 Uhr

ich finde die beigefügten sossen immer so ekelhaft ungeniessbar.


#40 Katja
11.5.09, 11:05 Uhr

ich persönlich mag diesen Fertigteig auch nicht (obwohl, das Pulver zum Anrühren aus der Packung ist noch ekelhafter, pfui) aber eine Alternative zur TK-Pizza isses durchaus, die ist nämlich (selbst bei Markenprodukten) mit minderwertigen Zutaten belegt, was nie und nimmer den oftmals hohen Preis rechtfertigt

wer sich mit seinem ortsansässigen Lieblingsitaliener gut versteht schafft es evtl., diesem ab und an einen frischen Teigklumpen zu entlocken, den man dann daheim bloss ausrollen und belegen braucht
(aber ich sag euch, das ist echt schwer, ich habe dazu fast ein Jahr und meinen gesamten weiblichen Charme gebraucht, von den vielen fertigen Pizzen, die ich dort schon verzehrt habe will ich gar nicht reden ... hihi)

+2
#41 Kim
3.7.09, 13:10 Uhr

Ich denke dieser Tipp richtet sich auch nicht an die Gourmets unter uns. Ich habe einfach Probleme mit Teig (Er gelingt nie; egal was ich tue ;-)) und mir schmeckt auch der Fertigteig. ist ja sowieso nur eine ganz dünne Schicht.

-2
#42 X-Tina
11.1.10, 16:04 Uhr

Wenns schnell gehen soll hole ich Fertig-Teig...schmeckt auch gut.
Ansonsten selbergemachten Teig....

-1
#43 verena
24.4.10, 16:26 Uhr

wirklich super aber wo ist das rezept


#44 ollski
23.2.12, 15:44 Uhr

Ich finde auch, dass der Teig eine sehr gute Alternative ist. Wenn es mal schnell gehen soll, kann man ruckzuck eine Pizza auf den Tisch bringen; die Zutaten dafür habe ich immer zu Hause: Gemüse und geriebenen Käse oder Salami.

Hin und wieder mache ich den Teig auch selber, aber mit dem Teig gehen lassen, dauert es doch erheblich länger.

Und die Gläser mit der Sauce sind optimal zum Marmelade-kochen, haben eine super Größe.

Fazit: guter Tipp


#45 lachefa
18.3.12, 08:10 Uhr

@Tobi: raspeln????


#46 Zitronenjette
4.1.14, 20:00 Uhr

Nee, nee, für diesen Tipp gibt's von mir keinen grünen Daumen. Einen einfachen Hefeteig (für Pizza vielleicht mit 1 - 2 EL Olivenöl verfeinert) kann man schnell ansetzen. Daran ist auch kein Geheimnis. Im Kühlschrank hält er sich mehrere Tage und wird sogar immer besser. Bei Bedarf die entspr. Menge entnehmen und los geht's.

Die Sauce kann man auch auf Vorrat machen. Notfalls kann man GUTE fertige Nudelsauce nehmen. Zeitaufwand: Null.

Dann belegen, und ab in den Ofen, am besten auf einen Stein.

Da Pizzateig, zumindest für italienische Pizza (nicht US-Style) dünn sein muss, braucht er auch nicht groß zu gehen, kann also nach dem Kneten sofort ausgerollt und belegt werden.

Wirklich kein Aufwand, ehrlich!

Ich stell' gleich mal mein Standard-Hefeteig-Rezept hier rein.



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.