Abfluss pflegen statt warten, bis er verstopft ist

Abfluss pflegen statt warten, bis er verstopft ist
2

Abflüsse kann man pflegen, damit Verstopfungen und Gerüche nicht erst entstehen. Beispiel Fußboden, da wartet auch niemand, bis er vor Dreck kleben bleibt.

Alle Tipps für vorhandene Verstopfungen mögen ja gut sein, nur sind ungepflegte Abflüsse auch Infektionsquellen, da sie gefährliche Keime  enthalten. So die WHO und andere Experten. Doch womit pflegt man? Bspw. mit Bioli-Bac. Es gibt es im Internet, es ist sparsam. Es genügt je Abfluss und Woche!!! 1 Teelöffel des enzymhaltigen Granulates.

Die Wirkung? Das Fett an den Innenwänden der Rohre wird gespaltet und dann biologisch abgebaut. Es bleibt nichts mehr kleben. Wer mehr wissen möchte, kann sich gern melden.

Tipp der Redaktion:

Biologische Abflussreiniger gibt es bei online bei Amazon im Angebot -

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Verstopfte Abwasserleitung schnell reinigen
Nächster Tipp
Verstopfte Waschbecken und Ausgüsse vermeiden
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
30 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!