Ich habe bei diesem Bild alle Farben sorgfältig aufeinander abgestimmt und als erstes die Quadrate auf der linken Seite abgeklebt und die Tasse von einer vorher erstellten Kopie ausgeschnitten und auf den Keilrahmen übertragen.
2

Acrylmalerei: Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich sehr gerne kreativ bin, habe ich mich zu Beginn des Jahres einmal am Malen mit Acrylfarben ausprobiert. Dafür habe ich mir im Internet Keilrahmen, einige Acrylfarben, Pinsel, Holzstempel, Stukturpaste und Sand in verschiedenen Körnungen bestellt.

Das Material ist nicht sehr teuer und ich muss sagen, dass es mir wirklich viel Spaß macht, weil die Farben wunderbar leicht aufzutragen sind. Man braucht auch Malerkrepp, um verschiedene Bereiche abzukleben, weil man z. B. mit verschiedenen Farben oder Materialien arbeitet.

Durch Einstreuen von speziellem Sand, das Mischen von Farben oder aber auch mit Metallicfarben kann man einzigartige Effekte erzielen. Der Kreativität sind da so gut wie keine Grenzen gesetzt. Allerdings erfordern Motive, wie die beiden, die ich gemalt habe, auch Genauigkeit.

Für Bild 2 habe ich einen Keilrahmen 24 x 30 cm mit schwarzer Acrylfarbe komplett bemalt, die Ränder nicht vergessen. Ich lasse die Farbe immer bis zum nächsten Tag komplett durchtrocknen. Geht auch schneller, vor allem wenn man einen Fön zu Hilfe nimmt. Am nächsten Tag habe ich mit 3 Holzstempeln die Punkte auf den Keilrahmen aufgebracht. Nicht zu viel Farbe nehmen und erst einmal auf einem Stück Papier die Farbintensität testen. Für die Punkte habe ich die Farbe Elfenbein genommen, weil sie zu dem Schwarz einen schönen Kontrast bildet. Für die größeren Punkte 2 und 1,5 cm Durchmesser und einen ganz kleinen mit 2,5 - 3 mm Durchmesser ... Nach ca. 4 Stunden Trockenzeit habe ich mit den Farben rot und blau in die großen Punkte noch Akzente gesetzt.

Einen Tag später habe ich das fertige Bild mit mattem Klarlack lackiert, um es vor Staub und Ausbleichen zu schützen.

Das 1. Bild war wesentlich aufwendiger, da es mit vielen verschiedenen Materialien hergestellt wurde, die ich jetzt nicht im Einzelnen beschreiben werde, da ich sonst den Rahmen sprenge.

Ich habe bei diesem Bild alle Farben sorgfältig aufeinander abgestimmt und als erstes die Quadrate auf der linken Seite abgeklebt und die Tasse von einer vorher erstellten Kopie ausgeschnitten und auf den Keilrahmen übertragen. Gegen Verrutschen Tesafilm benutzen. Die Tasse und auch für verschiedene Quadrate auf der rechten Seite habe ich Strukturpaste in mittlerer Stärke benutzt und mit einem kleinen Spachtel unterschiedlich aufgebracht. Gut trocknen lassen. Ich warte mindestens 24 Stunden.

Dann sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, weil zum Glück jeder andere Farben und Materialien mag.

Ich bin an dieser Stelle einem lieben Freund sehr dankbar, der mir geholfen hat, diese beiden Einzelstücke zu malen, durch die Tipps, die er mir gegeben hat.

Beim Malen mit Acrylfarben kann ich zwei Dinge miteinander verbinden, ein Bild nach meinen eigenen Vorstellungen malen und den Kopf frei bekommen, weil ich dabei richtig schön entspannen kann.

Am Schönsten ist für mich aber, dass die Bilder, die entstehen, absolute Einzelstücke sind, man durch Materialien und Farbkombinationen Akzente setzt und sich die Bilder auch wunderbar als Geschenk eignen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

#1
26.1.18, 09:14
Das Bild gefällt mir richtig  gut . So was ähnliches , nur mit anderen Farben, habe ich
kürzlich für meine Essecke in der Küche gekauft. Wunderschön. Das möchte ich auch
können,  aber bei mir fühlen sich die Strick- und Häkelnadeln wohler.
#2
26.1.18, 12:32
sehr schön,die Farbentotal passend!
#3
26.1.18, 13:40
@Geli68:
Waren meine ersten beiden Bilder und hatte ja auch etwas Hilfe.Schön, dass es dir gefällt.
Ich kann dafür nicht besonders gut Stricken und Häkeln 😊
#4
26.1.18, 13:41
@Krimifan:
Dankeschön
2
#5 BethH
27.1.18, 09:04
Wie immer, Geschmackssache.
#6
27.1.18, 17:07
@BethH: #5
Sehe ich auch so 😊

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!