Brillenetui

Alte Brillenetuis - neue Verwendung

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe eine Menge Brillenetuis aus Kunststoff, für die ich gar keine Brillen mehr habe. Aber die Etuis sind noch völlig in Ordnung und ich mochte mich bislang nicht davon trennen.

Nun fielen sie mir bei der Durchsicht von Schubladen wieder in die Hände und ich habe sie umfunktioniert, z.B. bewahre ich jetzt meine Mode-Uhren oder Modeschmuck darin auf. Im Badezimmer kommen meine Eye- und Lipliner dort rein, im Auto die Röllchen für die Hundebeutelchen, auf dem Schreibtisch für Stifte, Kleber usw. So fliegt der ganze Kleinkram nicht mehr rum.

Wer mag, kann die Etuis auch noch markieren oder beschriften, z. B. bemalen mit einem Auge für Augen-Make-up, mit einer Uhr für die Armbanduhren oder Natur belassen.

Von
Eingestellt am
Themen: Brille

38 Kommentare


12
#1
29.12.12, 23:03
...und in die Brillenetui, wo man die Brille nur rein steckt, könnte man für die Handtasche nutzen, um Papiertaschentücher ordentlich zu verstauen.
Da ich täglich morgens Medis nehmen muss, habe ich eine längliche Pillenbox für 7 Tage.
Die habe ich auch in ein Brillenetui gelegt. Passt genau rein und es sieht nicht gleich jeder, was drin ist.
2
#2 Hilla
30.12.12, 03:05
@Timmi-55,
ich muss auch am Morgen Medis nehmen, die sind auch in einer Pillenbox.
Allerdings nehme ich die Medikamente morgens zuhause.
Erspart mir das Brillenetui. Die Box darf jeder sehen, damit habe ich kein Problem.
Vielleicht habe ich Deinen Kommentar aber auch missverstanden.
Ich verstehe ihn so, dass Du die Box ins Etui packst und dann mitnimmst.
9
#3
30.12.12, 07:13
Auch ich besitze noch viele Brillenetuis. Toller TIP!!!! DANKE!!!

Ich muss unterwegs, für einen evtl. Notfall, div. Medis bei mir haben.
Diese werde ich nun auch in ein Etui packen.

Dazu lege ich einen Zettel mit dem Hinweis, auf welche Medis ( Bsp. Penicillin) ich allergisch reagiere.
(Ist mir gerade eingefallen )

@ Timmi-55 ...Dein Tipp bzgl. "für Papiertaschentücher " finde ich auch super!!!
14
#4
30.12.12, 08:39
Ich muss immer wieder USB-Sticks dabei haben. Meist nehme ich verschiedene mit, da ich die Inhalte sortiert habe. Ich bewahre diese in alten Brillenetuis auf und so gehen diese kleinen Dinger nicht verloren. Ein SD-Karten-Lesegerät in Form eines USB-Sticks ist so auch immer dabei.
4
#5
30.12.12, 09:00
Danke das ist ein toller Tipp- Ich habe auch einige Etuis im Haus (von mir und meinem Sohn)
4
#6
30.12.12, 09:15
Ein toller Gedankenanstoß, herzlichen Dank dafür. Auch ich habe einige leere Etuis in den Schubladen liegen, die ich nun sicherlich auch wieder anderweitig nutzen werde. Klasse Idee!!!!
10
#7
30.12.12, 09:18
Guter Tipp.

Ich transportiere immer meinen MP3 Player darin.
4
#8
30.12.12, 09:25
...das ist doch mal ein toller Tipp! Danke!!
2
#9 Dasbinich
30.12.12, 09:46
Ist wirklich ein guter Tipp. Muss auch noch ein paar Etuis im Haus haben. Werd sie mal langsam suchen gehen.
4
#10
30.12.12, 09:46
Die Etuis, die z.B. aus Kunstleder sind oder aus anderem weichen Material (bekommt man oftmals für lau beim Optiker mit Werbeaufschrift) ist z.B. eine klasse (Übergangs-)Lösung für Smartphones, bis man sich eine richtige und preiswertere Hülle dafür gekauft hat, wenn das Handy beispielsweise neu ist.
9
#11
30.12.12, 09:49
Ich verwende ein Brillenetui für mein Mobil. Damit spare ich mir die Nutzung der Tastensperre und es ist immer sofort einsatzbereit. Seit ich einmal vergass, die Tastensperre zu drücken und dann unbeabsichtigt, eine sehr teure Verbindung zustande kam, bin ich doppelt vorsichtig. Das Aufbewahren im Etui schützt das Mobil auch und spart die Handysocke.
3
#12
30.12.12, 10:13
eine sehr gute Idee - werde gleich meine leeren Etuis einsammeln.
2
#13
30.12.12, 11:12
danke für den Tip!! Ich habe hier auch noch einige sogar fast neue Etuis, die mir zum Entsorgen einfach zu schade waren. Nun werde ich damit in einer stillen Stunde meinen Krimskrams sortieren. Der Tip mit den Taschentüchern im Etuis ist auch genial, mich nervt jedes mal die Sucherei im Nirvana meiner Handtasche nach der Tempopackung ;-).
2
#14
30.12.12, 11:38
Das ist doch mal ´ne richtig gute Idee! Danke!
3
#15
30.12.12, 11:54
hoffentlich liest das mein Optiker nicht.
Gehe nächste Woche mal "betteln" um ein neues da gibt es ja tolle Verwendungsmöglichkeiten. Toller Tipp. Danke und guten Rutsch an alle.
4
#16
30.12.12, 12:00
So habe ich das Handy meines Sohnes (damals 10 Jahre) ins Schullandheim geschmuggelt.
Handys waren nämlich strengstens verboten. :-)
War nur zur Beruhigung für ihn. Er hat es nicht gebraucht, es hat ihm dort gefallen mit seinen Klassenkameraden.
5
#17
30.12.12, 12:55
in meinen Brillenetuis habe ich Tabletten, Feuerzeug, Taschentuch, Amulett und Kleingeld und hat sich seit Jahren bewährt.
2
#18
30.12.12, 14:23
Super Idee, Danke.



Einen guten Rutsch ins neue Jahr !
3
#19
30.12.12, 14:33
Ich liebe solche Tips!! Trage seit 30 Jahren Brille, warum bin ich nicht schon längst selber auf diese Idee gekommen??..
Rooibokkie
2
#20
30.12.12, 15:04
@sayang Tipp gelesen und sofort umgesetzt. Tausend Dank.

@Goldpiranha Genialer Denkanstoß. Danke und Gutes Neues Jahr!
2
#21
30.12.12, 15:36
Eine tolle Idee,danke
Ich wünsche Allen einen guten Rutsch ins Jahr 2013!
3
#22
30.12.12, 19:52
Sehr guter und nützlicher Tipp !

Danke und allen ,,Frag mutti" fans einen guten Start ins neue Jahr.
2
#23
30.12.12, 20:38
Seit Jahren nehme ich immer das neuste Etuium meine Eukaliptusbonbon .
Bei Theater , Kino u.s.w. knistert es nicht wenn ich sie aus der Tasche hole.Ausserdem brauche ich nicht lange suchen in mein Taschenlaberint
2
#24
31.12.12, 00:32
Vielen herzlichen Dank für die vielen Komplimente und Klicks!

Ich wünsche allen einen fröhlichen oder besinnlichen Jahreswechsel und ein gutes Neues Jahr!

Bis 2013!!!

Goldi ;-)
3
#25
1.1.13, 20:06
Die nicht benoetigten Etuis sind auch gut geignet zur Aufbewahrung von Speicher- sticks. So hat man alle Sticks an einem Ort und muss nicht immer suchen. Wenn die Sticks noch bschriftet sind, findet man alles sofort.
1
#26
1.1.13, 22:55
geniale Idee... da lohnt es sich fast schon, welche im 1? Shop zu holen ;)
2
#27
1.1.13, 23:14
Der Tipp ist soooo genial!!!!

Mir fallen immer mehr Möglichkeiten ein
Z. Bsp. werde ich eins mit div. Kleinigkeiten .für Unterwegs bestücken. Brillenputztuch, Handcreme, kleinen Kamm , kleines
Pflaster u. s. w.
1
#28
1.1.13, 23:19
Denke gerade über die Art der Beschriftung nach.
Wie am besten????
5
#29 Ribbit
2.1.13, 00:01
Maeggie, so Kleinigkeiten in der Handtasche würde ich lieber in "weiche" Kosmetiktaschen o.ä. packen. Das Brillenetui ist hart und nimmt viel Platz weg, auch wenn nur 2 Pflaster und 1 Nagelfeile drin sind.
1
#30
2.1.13, 00:55
@ Ribbit Der Tipp ist auch gut!!! Danke Dir!!!!!

Bisher hatte ich diese Kleinigkeiten in der Innentasche
Diese sind meistens zu klein - schmunzel -
Hm, glaube die Kosmetiktaschen sind widerum zu groß.
Schaue mal in ein 1 Euro-Lädchen.
1
#31
2.1.13, 01:35
Hallo,

ich finde Deinen Tip echt gut, darauf bin ich nicht gekommen, und die Etuis fliegen bei mir auch in der Schublade rum.
Danke für die Idee.

Viele Grüße DoraMaar
3
#32 Oma_Duck
2.1.13, 13:45
Für manche Utensilien mögen Brillenetuis geeingnet sein, aber längst nicht für alle. Das offen Herumliegen in der Lade hat nämlich einen Sinn: Man sieht die Sachen bei jedem Öffnen und es prägt sich unbewusst ein, was drin liegt und wo. "Aus den Augen, aus dem Sinn" gilt auch hier, besonders bei selten benötigten Sachen.
Man muss diesen Krimskrams ja nicht einfach "reinschmeißen". Ich tue sie in Plastikschälchen, die man nicht extra kaufen muss, sondern massenhaft als Verpackung anfallen. Aber offen, ist klar, s.o.
3
#33
2.1.13, 13:48
Oma Duck,...Plastikschälchen,... der Tipp ist auch sehr gut!!!!!
Sogar für die Schränke.
Wenn man gleich Größen und Formen hat!!

Daumen hoch!!!!
3
#34
3.1.13, 03:46
@Maeggie: Ich nehme für die Beschriftungen meistens CD/DVD-Marker oder edding 1200 metallic-Stift. Die verschmieren nicht.
1
#35
3.1.13, 07:33
@Goldpiranha : Natüüüürlich!! Das ist es. Super Tipp!!!!
DANKE SCHÖN!!!
2
#36
4.1.13, 18:35
Klasse Idee!
Da fällt mir ein, ich hab grad überlegt, wohin ich am besten Ladekabel und diverse andere Kleinigkeiten wie Sticks, Adapterkabelchen (dies kurzen Dinger, die zu gern verschwinden oder brechen) von meinem neuen Tablet hintun könnte, jetzt habe ich eine Idee. So kann man auch die anderen Kleinigkeiten zu den Teilchen wie Handys, die Rechner der übrigen Familienmitglieder gut sortieren und überallhin mitnehmen.
2
#37
4.1.13, 18:48
ich bin so meinem Kabelsalat hinter dem Fernseher und dem PC Herr geworden:
Das Kabel aufrollen - in das Etui - zuklappen - fertig.
Sie sind fest genug, um das Kabel drinnen zu behalten, aber nicht so fest, dass sie was abklemmen. Super!
#38
7.1.13, 08:24
Euch auch allen ein gutes neues Jahr.
@ Talkrab ich finde den Tipp gut!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen